Krombach

Beiträge zum Thema Krombach

LokalesSZ
In vielen Küchen, Wohn- und Hobbyräumen in Krombach und Littfeld wird seit Monaten produziert, damit auch der zweite Crombacher Weihnachtsmarkt unter Pandemie-Bedingungen ein Erfolg wird. Eckhard Fuhr und seine Familie liefern wieder Eierlikör.
3 Bilder

Samstag geht der Weihnachtsmarkt los
Crombacher Einsatz ist das Gelbe vom Ei

nja Krombach. Viele Köche verderben den Brei? Mitnichten! Jedenfalls nicht, wenn sie Hand in Hand arbeiten und ein gemeinsames Ziel vor Augen haben: mit Kreativität und Herzblut Gutes tun. Die Vorbereitungen auf den zweiten Crombacher Weihnachtsmarkt unter Pandemiebedingungen laufen auf Hochtouren, die Rädchen greifen ineinander – auch, wenn wie im Vorjahr wieder Plan B greifen muss: Die Arbeitsgemeinschaft startet ihre „Tour“ am kommenden Samstag vor dem Krombacher Möbelhaus Leber. Drei...

  • Kreuztal
  • 02.12.21
Lokales
Rüdiger Klein (l.) ließ sich von Wolfgang Bischoff die Lok „U43, den Nachfolger der Zillertalbahn, zeigen. Vor gut 30 Jahren hat der Netphener sein Herz an Modelleisenbahnen verloren.

Modellbahnbörse der Eisenbahnfreunde Littfetal
Kleine Züge, große Freude

kaio Krombach. „Hier geht man nicht mit leeren Händen raus”, sagte Rüdiger Klein am Samstag in der gut gefüllten Krombachhalle. Da der Modelleisenbahnlieber erst wenige Minuten zuvor in die Halle gekommen war, musste sich der Netphener erst einmal einen Überblick verschaffen. Mit Händler Wolfgang Bischhoff aus Rennerod kam er sehr schnell ins Gespräch. Dann ging es weiter. Groß war die Auswahl: Mehr als 25 Aussteller boten bei der beliebten Modellbahnbörse wieder so allerlei Dinge, bei denen...

  • Kreuztal
  • 21.11.21
LokalesSZ
Das Foto zeigt (v. l.) den künftigen, aus Krombach stammenden Generalvikar von Hamburg, Pater Sascha-Philipp Geißler, mit Erzbischof Dr. Stefan Heße und den derzeitigen Generalvikar, Ansgar Thim, vor einer Karte des Erzbistums Hamburg, das flächenmäßig das größte in Deutschland ist.

Siegerländer Pallottiner vertritt den Erzbischof
Pater Sascha-Philipp Geißler wird Generalvikar

sz/win Hamburg/Olpe/Krombach. Ein Siegerländer wird zweithöchster katholischer Geistlicher im flächenmäßig größten Bistum Deutschlands: Pallottinerpater Sascha-Philipp Geißler (45) tritt zum 1. Februar 2022 die Stelle als Generalvikar des Erzbistums Hamburg an und wird damit Stellvertreter von Erzbischof Stefan Heße. Dieser gab Geißlers Ernennung am Donnerstag bekannt. Geißler wird Nachfolger von Ansgar Thim (64), der Erzbischof Stefan Heße um Entpflichtung von seinem Amt gebeten hat....

  • Kreuztal
  • 05.11.21
Lokales
Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Krombach und Altenkleusheim ist ein 30-jähriger Mann aus dem Siegerland Mittwochabend ums Leben gekommen.
4 Bilder

Tödlicher Unfall auf der Krombacher Höhe (Update)
Fahrer stirbt nach Frontalcrash an der Unfallstelle

+++ Update 28. Oktober, 13.08 Uhr +++ sz Krombach/Altenkleusheim. Nach dem tödlichen Unfall am Mittwochabend auf der B54 zwischen Altenkleusheim und Krombach gibt es neue Erkenntnisse.  Der 30 Jahre alte Pkw-Fahrer war nach Angaben der Polizei zunächst von der L729 in Richtung Krombacher Höhe gefahren. Am Kreisverkehr bog er auf die B54 in Richtung Autobahn ab. Nach wenigen hundert Metern soll er Zeugen zufolge sein Fahrzeug gewendet haben und in Richtung Kreisverkehr zurück gefahren sein. Er...

  • Kreuztal
  • 28.10.21
LokalesSZ
Steffen Schmidt, Julian Mehlberg und Michael Eichhorst sind Erzieher aus Leidenschaft. Elli, Levin, Lia, Mia und Justus können sich glücklich schätzen in einer Zeit groß zu werden, in der sie männliche Vorbilder nicht nur in der Familie erleben.
4 Bilder

Immer noch eine Rarität
In Krombach freuen sich drei Erzieher täglich auf ihren Job

nja Krombach. Elli hat ein wichtiges Anliegen. Mit einem herzerweichenden Blick hält sie ihren Kuschelwauwau in die Höhe und sagt, eindringlich bittend: „Julian! Mein Hund braucht ein neues Halsband.“ Ein überraschender „Arbeitsauftrag“ von vielen, der Julian Mehlberg an diesem Mittwoch erreicht. Der 28-Jährige freut sich jeden Tag aufs Neue auf seinen abwechslungsreichen und zudem gesellschaftlich relevanten Job, um den Männer auch heute noch meist einen großen Bogen machen: Der Eichener ist...

  • Kreuztal
  • 09.10.21
Lokales
Die Vorbereitungen für den zweiten Crombacher Weihnachtsmarkt „to go“ laufen auf Hochtouren. Wie 2020 ist auch wieder ein Stand auf dem Kreuztaler Wochenmarkt vorgesehen.

Fünf Termine sind geplant
Crombacher Weihnachtsmarkt geht wieder auf Tour

sz/nja Krombach. Energiesparen ist aus ökologischer Sicht ein Gebot der Stunde – mit Blick auf einen jährlichen Höhepunkt in Krombach für dessen Organisatoren aber keine Option – was den eigenen Einsatz betrifft: Und so soll es auch in diesem Jahr wieder einen Crombacher Weihnachtsmarkt „to go“ geben. Ein solcher Plan B war schon 2020 gelungen – und soll im bevorstehenden Advent nun eine Neuauflage erfahren. Das teilt Thomas Haub von der Arbeitsgemeinschaft Crombacher Weihnachtsmarkt mit....

  • Kreuztal
  • 06.10.21
Lokales
Auf der A4 zwischen Krombach und Wenden müssen sich Autofahrer auf Verkehrsbehinderungen einstellen.

Deckschicht wird erneuert
Sperrung auf der A4 zwischen Wenden und Krombach

sz Krombach/Wenden. Autofahrer müssen sich ab Dienstag, 28. September, bis voraussichtlich Ende November auf Verkehrsbehinderungen auf der A4 zwischen Wenden und Krombach einstellen. In beiden Fahrtrichtungen werden laut Mitteilung der Autobahn Westfalen die Deckschichten auf insgesamt vier Bauwerken (drei davon sind Talbrücken) erneuert, eine einspurige Verkehrsführung wird eingerichtet. Der Belag auf den Brücken weist Schäden auf und ist undicht. Langfristig können Risse in der Deckschicht...

  • Kreuztal
  • 22.09.21
LokalesSZ
Die Schüsse auf die Tiere waren so laut, dass einige Nachbarn es mit der Angst zu tun bekommen haben.
2 Bilder

Krombacherin erstattet Anzeige
Jäger erlegt Ricke und zwei Kitze

nja Krombach. Knall auf Fall wurde am Freitag so mancher Krombacher aus dem Schlaf gerissen. Kurz nach halb sieben in der Früh war es, als auch Sandra Gismondi der Schreck in die Glieder fuhr: Drei Schüsse waren da in unmittelbarer Nähe zu ihrem Zuhause an der Erfurter Straße abgefeuert worden. „Da stand ich gerade in der Küche und hatte das Gefühl, in Deckung gehen zu müssen“, erzählt die Krombacherin, die dann aber genau das Gegenteil tat: „Ich bin hinausgelaufen und habe panisch geschrien:...

  • Kreuztal
  • 14.09.21
Lokales
Beim Verschweißen von Kunststoffrohren im Obergeschoss der Neutralisationsanlage war es zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Einsatz bei Lindenschmidt
Feuerwehr verhindert größeren Schaden

bjö Krombach. Nichts mehr zu löschen gab es am Montagvormittag nach einer Brandmeldung aus dem Krombacher Entsorgungsunternehmen Lindenschmidt Umweltservice. Um 8.17 Uhr hatte die Kreisleitstelle Großalarm für einen gemeldeten Industriebrand bei der Firma qn der Krombacher Straße ausgelöst und zahlreiche Einsatzkräfte in Marsch geschickt: In der Zwischendecke eines Gebäudes sollte es brennen. Vor Ort konnte die Feuerwehr unter der Leitung von Feuerwehrchef Berthold Braun rasch Entwarnung geben:...

  • Kreuztal
  • 13.09.21
Lokales
Ab Mittwoch beginnt der Landesbetrieb mit dem Kreisverkehr-Bau in Kreuztal, der Verkehr wird mit einer Ampel einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.

Lohmühle/Auf dem Heidfeld in Kreuztal
B517-Kreisverkehr: Bauarbeiten starten Mittwoch

sz Kreuztal. Ab Mittwoch, 1. September, tut sich etwas auf der B517 (Hagener Straße) zwischen Krombach und Littfeld. Der Landesbetrieb Straßen NRW beginnt dann mit umfangreichen Sanierungs- und Straßenbauarbeiten, wie er in einer Pressemitteilung ankündigt. Der Kreuzungsbereich Lohmühle/Auf dem Heidfeld wird zu einem Kreisverkehr umgebaut. Außerdem wird die Fahrbahn samt Geh- und Radweg auf der freien Strecke zwischen den beiden Kreuztaler Ortsteilen von Grund auf neu gebaut. Dabei werde auch...

  • Kreuztal
  • 31.08.21
Lokales
Die Fahrerin verlor in Krombach die Kontrolle über ihr Auto und verunglückte schwer.
8 Bilder

Pkw überschlägt sich mehrfach
Autofahrerin verunglückt in Krombach schwer

bjö Krombach. Mehrere Schutzengel dürfte eine 51-Jährige gehabt haben, als sie am Montagnachmittag kurz nach 17.15 Uhr am Kölschen Heck in Krombach mit einem Pkw schwer verunglückte. Die Frau hatte auf der Fahrt bergauf in Richtung Kreisgrenze die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. 59 Meter fuhr sie laut Polizeiangaben auf dem Seitenstreifen rechts der Fahrbahn und befand sich damit schon jenseits der schützenden Leitplanke. Von dort überschlug sich das Fahrzeug offenbar mehrfach seitlich in...

  • Kreuztal
  • 23.08.21
Lokales
Wohin mit dem geleerten Wegbier? Die Aktion „Pfand gehört daneben“ ist eine Geste der Solidarität mit Menschen, die auf das Sammeln von Pfandgut angewiesen sind.

Flasche gehört neben statt in den Mülleimer
Wegbier gehört einfach dazu

ap/sz Siegen/Krombach. Es dürfte bei den meisten zwar schon ziemlich lange her sein, doch getrunken hat es wohl jeder schon einmal: Das schnelle Bier auf dem Weg zur nächsten Party. Aber wie nennt man das eigentlich? Wegbier? Faustmolle? Marschkanne? Oder doch eher Fußpils? Das Bier für unterwegs scheint bei fast jedem einen anderen Namen zu haben. Das ergaben jedenfalls eine repräsentative Online-Umfrage von YouGov im Auftrag von Krombacher sowie eine nicht-repräsentative SZ-Umfrage auf...

  • Siegen
  • 03.08.21
Lokales
In entgegengesetzter Richtung kam der Wagen zum Stehen.

Unfall in Krombach
33-Jähriger gerät mit Mercedes ins Schleudern

bjö Krombach. Voll gesperrt werden musste die Hüttentalstraße kurz vor der Abfahrt Krombach in Fahrtrichtung Wenden nach einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag. Der 33-jähriger Fahrer eines Mercedes war in einer leichten Linkskurve ins Schleudern geraten. Dabei walzte er auf einer Länge von 43 Metern die rechte Schutzplanke nieder und kam in entgegengesetzter Fahrtrichtung an der Mittelleitplanke zum Stehen. Bei diesem Manöver wurde der Kleinwagen einer 22-Jährigen leicht beschädigt. Die...

  • Kreuztal
  • 23.07.21
Lokales
Kriminelle stiegen in den Rohbau des Feuerwehrgerätehauses in Krombach ein und ließen eine Kühlbox mitgehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Polizei bittet um Hinweise
Diebe stehlen Kühlbox aus Feuerwehrhaus Krombach

sz Kreuztal/Krombach. Im Stadtgebiet von Kreuztal haben sich zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Einbrüche ereignet. Einmal schlugen unbekannte Täter an der Straße Zur Höh zu, sie hebelten gewaltsam zwei nebeneinanderliegende Garagentore auf. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Es entstand jedoch ein hoher Sachschaden von 3000 Euro. Erfolgreicher waren unbekannte Täter offenbar in Krombach. Dort stiegen sie an der Hagener Straße in den Rohbau des neuen...

  • Kreuztal
  • 22.07.21
LokalesSZ
In Gemeinschaft die Natur erkunden – das ist es, was die vielen Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins verbindet. Diese Foto entstand vor über einem Jahrhundert. Es zeigt Aktive der SGV-Abteilung Weidenau anno 1911 während einer Wanderung von Kaan nach Volnsberg.
4 Bilder

Erstmals gibt es eine Chronik
SGV-Bezirk Siegerland wird 125

nja Siegen. „Der Sauerländische Gebirgsverein SGV ist der Wegbereiter des Tourismus“, sagt Udo Reik-Riedesel und meint dies nicht nur mit Blick auf die Kennzeichnung der vielen Wanderwege, für die SGV-Aktive verantwortlich zeichnen, sondern damit einhergehend auch im übertragenen Sinn. Der Deuzer ist Vorsitzender des SGV-Bezirks Siegerland und froh über das Engagement der ehrenamtlichen Mitstreiter in den heute 18 Abteilungen, die in diesem Jahr allen Grund zum Feiern hätten: Fand die Gründung...

  • Siegen
  • 04.07.21
LokalesSZ
Menschliches Versagen ist die Ursache für einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz mit 100 Einsatzkräften, bei dem niemand zu Schaden gekommen ist.

Umweltservice Lindenschmidt führt Sechs-Augen-Prinzip ein
1000 Liter Säure landen in falschem Tank

bjö Krombach. Das Befüllen eines bereits Säure enthaltenden Tanks mit zu hoch konzentrierter Beize war die Ursache für den Störfall, bei dem am Dienstagabend in Krombach eine Wolke mit nitrosen Gasen (giftige Stickoxide) über dem Gelände der Firma Umweltservice Lindenschmidt aufstieg (die SZ berichtete). Nach Aussagen des Geschäftsleiters Christoph Lindenschmidt habe ein Mitarbeiter 1000 Liter der Säure aus einem IBC-Behälter fälschlicherweise in einen großen, fest installierten Tank befüllt,...

  • Kreuztal
  • 30.06.21
Lokales
Mit etlichen Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort.
4 Bilder

Großaufgebot der Feuerwehr vor Ort (Update)
Austritt giftiger Gase bei Firma Lindenschmidt

+++ Update +++ bjö Krombach. Nachdem gegen 18.45 Uhr eine Brandmeldeanlage beim Umweltservice Lindenschmidt Alarm schlug, stellte sich kurze Zeit später heraus, dass nitrose Gase ausgetreten waren. Offenbar hatte ein Gemisch aus Flusssäure und Salpetersäure reagiert. Dabei kommt es zu einer Hitzeentwicklung und schließlich eben zu der Ausdünstung der giftigen Gase. 100 Einsatzkräfte vor OrtDie Feuerwehr war mit ABC-Komponenten aus dem gesamten Kreisgebiet vor Ort, insgesamt rund 100...

  • Kreuztal
  • 29.06.21
Lokales
In der Impfstraße der Krombacher Brauerei können weitere Bürger geimpft werden.

Termine auch für Nicht-Kreuztaler
Krombacher weitet Impfangebot aus

sz Krombach. Nachdem bereits den Einwohnern von Kreuztal sehr erfolgreich außerordentliche Impfangebote im Impfzentrum der Krombacher Brauerei unterbreitet werden konnten, wird diese Möglichkeit nun ausgeweitet. An mehreren weiteren Terminen im Juni und Juli haben nun auch Personen, die in den angrenzenden Kommunen von Kreuztal leben, die Möglichkeit, in der Brauerei geimpft zu werden. Durchgeführt werden diese Impfungen durch familydocs, die Gemeinschaftspraxis Mertens I Dr. Dr. Adarkwah &...

  • Kreuztal
  • 23.06.21
Lokales
Ab dem Jahr 2022 steigen die Löhne bei den Beschäftigten der Krombacher Brauerei um 2,4 Prozent an.

NGG und Brauerei einigen sich
Krombacher-Beschäftige bekommen mehr Geld

sz Krombach/Düsseldorf. Die Beschäftigten der Brauereien Krombacher und Veltins erhalten mehr Geld. Darauf haben sich die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und die Unternehmen geeinigt. Wie die NGG am Montag in Düsseldorf mitteilte, sieht die Tarifeinigung eine Corona-Prämie in Höhe von 750 Euro je Beschäftigtem vor. Vom kommenden Jahr an steigen die Löhne dann um 2,4 Prozent bei einer Laufzeit von zwölf Monaten. Der Abschluss gilt laut NGG für die insgesamt gut 1750 Beschäftigten...

  • Kreuztal
  • 21.06.21
Lokales
Das Führerhaus wurde bei dem Unfall vom Rest des Lkw abgetrennt. Der Beifahrer wurde dabei herausgeschleudert.

Verkehrsunfall auf der A4
Drei Männer schwer verletzt

kaio Krombach. Drei Männer sind am Mittwochmorgen bei einem Unfall auf der Autobahn 4 zwischen der Auffahrt Krombach und dem Kreuz Olpe-Süd schwer verletzt worden. Nach Informationen der Polizei war ein Kleinlaster auf der rechten Spur in Richtung Köln unterwegs. Ein Pkw-Fahrer wollte diesen überholen und schätzte dabei wohl den Abstand falsch ein, sodass er den Lkw hinten links touchierte. Beide Fahrer verloren daraufhin die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und gerieten ins Rutschen. Der...

  • Kreuztal
  • 16.06.21
Lokales
Geimpft wird nicht nur in der Krombacher-Brauerei, sondern unter anderem auch in der Otto-Flick-Halle.

Samstag, 5. Juni bereits ausgebucht
Impf-Offensive in Kreuztal

ihm Kreuztal. Eine richtige Impf-Offensive gibt es am Samstag, 5. Juni, in der Stadt Kreuztal. Geimpft wird nicht nur in der Krombacher Brauerei, sondern auch in der Turn- und Festhalle Buschhütten und in der Otto-Flick-Halle. Überall wird der Wirkstoff Johnson & Johnson eingesetzt. In Buschhütten kümmert sich Dr. Ala Alzeer zusammen mit seinem Team um die Verimpfung von insgesamt rund 400 Dosen. Bereits kurz nach der Einrichtung der Anmeldemöglichkeit waren alle Termine vergeben. Es sind aber...

  • Kreuztal
  • 03.06.21
LokalesSZ
Dr. Dr. Charles Adarkwah (l.) und Klaus Mertens stellen mit ihrer Praxis Familydocs den medizinischen Part der Impfaktion, die Brauerei sorgt für die Logistik.
4 Bilder

Hochbetrieb im Impfzentrum der Brauerei
Tausendundeine Spritze

ihm Krombach. Normalerweise schreiten die Besucher auf einem roten Teppich in die Krombacher Erlebniswelt. Nun ist der Teppich blau, und er führt zu einem Seiteneingang. Damit alle schön auf dem Teppich bleiben, sind Absperrbänder gezogen, und die Brauerei-Mitarbeiter weisen freundlich den Weg. Der Strom der Impfkandidaten reißt nicht ab. Sie alle haben an diesem Mittwoch einen Termin ergattert und wollen sich mit dem Vakzin von Johnson & Johnson impfen lassen. Riesenvorteil: Bei diesem Stoff...

  • Kreuztal
  • 02.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.