Krombach

Beiträge zum Thema Krombach

Lokales
Im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach wird am Wochenende die Fahrbahndecke erneuert.

Sanierung der Fahrbahn
B517 in Krombach am Wochenende halbseitig gesperrt

sz Kreuztal. Die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen saniert von Freitag, 27. November, 20 Uhr, bis Sonntag, 29. November, auf der B517 im Bereich der Ortsdurchfahrt Krombach die Fahrbahndecke. Hierfür wird laut Pressemitteilung der Abschnitt zwischen der Kreuzung Auf der Aue/Krombacher Straße und dem Ortseingang Eichen in Fahrtrichtung Kreuztal halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt. Die Grundstückszufahrten werden während der Baumaßnahme...

  • Kreuztal
  • 25.11.20
  • 128× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht einen 84-jährigen Mann aus Kirchhundem, der seit Samstag vermisst wird (Symbolfoto).
2 Bilder

Polizei sucht vermissten Mann aus Kirchhundem
84-Jähriger zuletzt in Krombach gesehen

sz Kirchhundem/Krombach. Ein 84-jähriger Mann aus Kirchhundem wird seit Samstag vermisst, wie die Polizei mitteilt. Er ist offensichtlich mit einem braunen Pkw Mazda CX3 mit dem Kennzeichen OE-JA 1936 unterwegs. Konkrete Hinweise auf den Aufenthaltsort liegen nicht vor. Der nach Angaben der Angehörigen leicht demente Senior ist ca. 165 cm groß, hat schüttere graue Haare und ist schlank. Der gesuchte Pkw wurde bereits am Samstagmorgen gegen 5.20 Uhr von einem anderen Verkehrsteilnehmer in...

  • Kirchhundem
  • 23.11.20
  • 915× gelesen
LokalesSZ-Plus
Seit etwa 2017 wurde geplant – nun wird aus der Theorie Realität: Die Bauarbeiten für das Feuerwehrgerätehaus Krombach laufen an. Dafür wurde auch ein namenloses Fließgewässer von der Mitte des Grundstücks in den hinteren Bereich verlegt.
2 Bilder

Neues Krombacher Gerätehaus soll im Herbst fertig sein
Feuerwehr baut auf Sicherheit

nja/sz Krombach. Das lange Warten hat noch kein Ende für die 33 Aktiven des Löschzugs Krombach der Freiwilligen Feuerwehr Kreuztal. Aber es ist Land in Sicht. Nun jedenfalls beginnt der Bau ihres künftigen Domizils, teilt die Stadt Kreuztal mit. An der Hagener Straße Richtung Littfeld, im Bereich Lange Wiese gelegen, wird es ihnen neben dem deutlich moderneren Ambiente nicht nur mehr Platz und Barrierefreiheit verschaffen. Ein wichtiges Argument für den Neubau am neuen Standort sind die damit...

  • Kreuztal
  • 23.11.20
  • 294× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die vielen Organisatoren des Crombacher Weihnachtsmarkts bieten dem Coronavirus die Stirn und gehen in diesem Jahr auf „Tour“ (Archivfoto).
2 Bilder

Adventstreiben für den dreifach guten Zweck: Plan B greift
Crombacher Weihnachtsmarkt geht „auf Tour“

nja Krombach/Kreuztal. Sie haben schon viel erlebt, die ehrenamtlich Engagierten der Arbeitsgemeinschaft Crombacher Weihnachtsmarkt: Schneechaos, kübelweise Regen und auch ideale Bedingungen für die Ausrichtung ihres völlig unkommerziellen Treibens am ersten Adventswochenende. Die 31. Auflage ist eine ganz neue Herausforderung: Das Coronavirus schiebt einen Riegel vor den Besuch der Stände vor und in der Krombachhalle. Aufgeben aber war keine Option: Und so greift ein pfiffiger Plan B, der...

  • Kreuztal
  • 16.11.20
  • 714× gelesen
Lokales
Rolf Götzky entschied sich für den gemütlichen Sessel: Der pensionierte Littfelder Lehrer war einer von über 150 Teilnehmern des Bibelmarathons. Foto: bjö

„Das macht ja süchtig“
Bibelmarathon in Krombach geht zu Ende

bjö Krombach. Während das längste Event in einem Gotteshaus ein 639 Jahre dauerndes Orgelwerk von John Cage in der Klosterkirche Halberstadt ist – es soll am 5. September im Jahr 2640 beendet sein –, haben es die Krombacher bereits heute Abend geschafft: Um kurz vor 18 Uhr will der 96-stündige Bibelmarathon in der ev. Krombacher Kirche durch den Zieleinlauf gehen und in einen abschließenden Reformationsgottesdienst münden. Wiltrud Dittel RekordhalterinDann werden weit über 150 verschiedene...

  • Kreuztal
  • 31.10.20
  • 151× gelesen
Lokales
Durch die Wucht des Aufpralls war das Fahrzeug auf das Dach geschleudert worden.

Zwischen Krombach und Kreuztal
Unfall auf der HTS sorgt für langen Stau

bjö Kreuztal. Auf dem abschüssigen Abschnitt der HTS zwischen Krombach und Kreuztal hat am frühen Freitagabend ein Unfall für einen längeren Stau im Feierabendverkehr gesorgt. Der Fahrer eines Kleintransporters war gegen die rechte Leitplanke gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls war das Fahrzeug auf das Dach geschleudert worden. Die nachfolgenden Autofahrer bildeten eine vorbildliche Rettungsgasse, sodass die Feuerwehreinheiten aus Kreuztal, Krombach, Fellinghausen und Gerlingen schnell zum...

  • Kreuztal
  • 23.10.20
  • 5.263× gelesen
Lokales
Ein umgestürzter Anhänger sorgte am Dienstagvormittag dafür, dass die HTS kurzzeitig gesperrt werden musste.
2 Bilder

Kurzzeitige Vollsperrung
Hänger kippt auf HTS um

kay Krombach. Für eine kurzzeitige Vollsperrung der HTS sorgte am Dienstagvormittag ein umgestürzter Anhänger. Der Fahrer eines Pkw-Gespanns war von Olpe kommend in Richtung Kreuztal unterwegs. Kurz hinter der Anschlussstelle Krombach schaukelte sich der schwer beladene Anhänger auf, geriet ins Schlingern und riss von der Anhängerkupplung des Pkw ab. Im weiteren Verlauf überschlug er sich und blieb mit den Rädern nach oben auf der Fahrbahn liegen. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die HTS...

  • Kreuztal
  • 22.09.20
  • 832× gelesen
Lokales
Wegen möglicher Glaspartikel im „Limobier“ ruft die Krombacher Brauerei mehrere Chargen ihres neuen Produkts zurück.

Vereinzelt Glaspartikel im Getränk
Krombacher ruft "Limobier" zurück

sz Krombach. Wegen möglicher Glaspartikel im „Limobier“ ruft die Krombacher Brauerei mehrere Chargen ihres neuen Produkts zurück. Sie wurden in zahlreichen Bundesländern verkauft. Eine technische Störung zu Beginn der Abfüllung von „Limobier Zitrone naturtrüb“ könnte dazu geführt haben, dass in ganz seltenen Fällen vereinzelt Glaspartikel in die 0,33-Liter- Mehrweg-Glasflaschen geraten seien, teilte die Krombacher Brauerei am Freitag mit. Vorsorglich würden die Chargen mit den folgenden...

  • Kreuztal
  • 21.08.20
  • 1.999× gelesen
Lokales
Die Krombacher Brauerei verteilt wieder Spenden.

Krombacher Brauerei
Spendenaktion widmet sich dem Ehrenamt

sz Krombach. Seit 2003 ruft die Krombacher Brauerei unter dem Motto „Sie schlagen vor – wir spenden“ dazu auf, gemeinnützige Institutionen und Organisationen sowie Vereine für eine Spende von 2500 Euro vorzuschlagen. In diesem Jahr legt die Spendenaktion einen besonderen Fokus auf das Ehrenamt. Spendenvorschläge können unter nachhaltigkeit.krombacher.de/spendenvorschlag eingereicht werden. Vorgeschlagen werden bzw. sich selber bewerben können sich gemeinnützige Institutionen und Organisationen...

  • Kreuztal
  • 19.08.20
  • 141× gelesen
Lokales
Der kontaminierte Erdwall  verschwindet  - und mit ihm der Klagegegenstand.  Die  Verfahrenskosten trägt die Stadt Kreuztal.

Krombacher Erdwall: Rechtsstreit beigelegt
Kreuztal zahlt die Zeche

sz/nja Krombach. „Der Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg über die Zwischenlagerung von teilweise kontaminiertem Bodenmaterial, das aus einer im Altlastenkataster des Kreises Siegen-Wittgenstein gelisteten Baugrube in Krombach stammt, ist beendet."   Das teilt der Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) mit. Dieser hatte, wie berichtet, Anfang April gegen die von der Stadt 2019 erteilte Baugenehmigung geklagt. Diese erlaubte der Brauerei eine bis 2025 befristete Lagerung der ca....

  • Siegen
  • 13.08.20
  • 3.424× gelesen
LokalesSZ-Plus
Kopfüber in das kühle Nass: Am vielleicht heißesten Wochenende des Jahres zog es zahlreiche Menschen ans und ins Wasser – egal ob Freibad oder Pool.

Heißes Wochenende mit Höhen und Tiefen
Hitzeschlacht und Tropennacht

bjö/ph Krombach/Müsen.  Der kleine Dani ist Fireman-Fan. Jedenfalls steht das auf seiner Badehose. Knallrot ist sie, samt Löschfahrzeug und Blaulicht. Für wenige Minuten hatte der Junge seine Truppe, sprich Familie, aus den Augen verloren. Doch der Aufruf durch das „Martinshorn“ führte rasch zum Happy-End. Dieses kleine Erlebnis im Müsener Naturfreibad am Samstagnachmittag war in seiner Tragweite nicht vergleichbar mit dem tragischen Zwischenfall, der sich am Samstagvormittag im Krombacher...

  • Kreuztal
  • 09.08.20
  • 360× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vor Corona war die Welt für Brauereien und Feiernde noch in Ordnung, die Stimmung war gut. Wegen des Einbruchs vor allem im Fassbiergeschäft gibt es am Tag des Bieres aber vielerorts nur wenig zu feiern.

Schlechte Zeiten für Fassbier
Heute ist der "Internationale Tag des Bieres"

kalle/vö Niederschelderhütte/Krombach/Bad Laasphe. Seit vielen Jahrzehnten wird in Deutschland am 23. April der Tag des Bieres gefeiert. Brauereien machen sich für ihre Besucher fesch, spezielle Biere werden für diesen Tag gebraut. Das hat Tradition. Der Anlass der Feierlichkeiten ist die Einführung des deutschen Reinheitsgebots aus dem Jahr 1516. Damals eingeführt von Wilhelm IV., Herzog in Bayern. Dieses Fest lassen sich die wenigsten Bierbrauer entgehen. Doch damit nicht genug. Am heutigen...

  • Kreuztal
  • 07.08.20
  • 209× gelesen
Lokales
In Bezug auf die Geruchsbelästigung im Littfetal fordert die Junge Union vom Kreis Siegen-Wittgenstein ein "entschlosseneres Handeln".

Junge Union will Taten sehen
Gestank im Littfetal eine "Zumutung"

sz Krombach/Eichen. Die Junge Union nördliches Siegerland fordert vom Kreis Siegen-Wittgenstein „endlich ein entschlosseneres Handeln“ angesichts der Geruchsbelästigung im Littfetal. „Wann immer ich dort einkaufe, werde ich von diesem üblen Gestank in Krombach belästigt. Das ist eine reine Zumutung für die Anwohner“, ärgert sich JU-Vorsitzender Julian Siebel in einer Pressemitteilung über das „Nicht-vor-gehen“ der Kreisverwaltung. Kreis soll Bürger zum Gestank anhören„Wenn ich lese, dass die...

  • Kreuztal
  • 29.07.20
  • 575× gelesen
Lokales
Das   heutige Feuerwehrgerätehaus ist    unterhalb der Krombachhalle  angesiedelt - nicht nur die schwierige Zufahrt lässt zu wünschen übrig.

Krombacher Feuerwehrdomizil
Im Oktober könnte es losgehen

nja Krombach. Im Zuge der Berichterstattung über die laufende Demontage des Erdlagers der Krombacher Brauerei keimte auch die Frage auf: Wann startet eigentlich der Bau des Krombacher Feuerwehrgerätehauses? Er soll an der B 517 (Hagener Straße) kurz vor der Abbiegung Lange Wiese entstehen und das nicht mehr zeitgemäße Domizil unter der Krombachhalle ersetzen. „Aktuell warten wir noch auf die Baugenehmigung der Stadt Kreuztal“, teilte die Brauerei auf Anfrage mit. „Zudem sind wir in der finalen...

  • Siegen
  • 29.07.20
  • 293× gelesen
Lokales
Das am stärksten belastete Erdreich des Walls der Krombacher Brauerei wurde bereits  abtransportiert.

Krombacher Brauerei
Der komplette Erddeich wird entsorgt

nja Krombach. Erst ging es einige Monate hinter den Kulissen zur Sache, seit Juni nun auch für jedermann klar erkennbar: In die rund 44 000 Kubikmeter Erdaushub der Krombacher Brauerei – angefallen beim Hallenneubau ihrer Tochter Getränkevertrieb Südwestfalen GmbH & Co. KG auf dem ehemaligen Arbes-Grundstück – ist Bewegung gekommen. Nachdem die Ergebnisse einer umfänglichen Bodenprüfung vorlagen, forderte die Stadt Kreuztal ihren größten Gewerbesteuerzahler auf, das mit Schadstoffen...

  • Kreuztal
  • 27.07.20
  • 4.487× gelesen
Lokales
"Rockhunting" ist auch in den USA eine beliebte Freizeitbeschäftigung. Diese Unikate schuf die mittlerweile verstorbene Künstlerin Cindi Sans.
3 Bilder

Siegerlandstone war lange unterwegs
Michigan jagt nach Siegerländer „Steingut“

nja Krombach/Hilchenbach/Michigan. Im Siegerländer „Steinzeitalter 2.0“ – das Bemalen, Verstecken, Suchen und digitale Posten ist ein echter Hype geworden – begeisterte dieser Tage die Nachricht, dass ein fröhlich bemalter „Siegerlandstone“ es aus dem nördlichen Siegerland bis in die USA geschafft hat: Wie berichtet, tauchte das Unikat im Bundesstaat Michigan wieder auf, wo ihn Familie Brach entdeckte, den Schriftzug der hiesigen Facebookgruppe las – und sogleich ein Beweisfoto schickte. Die...

  • Hilchenbach
  • 17.07.20
  • 525× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zwischenhalt in Krombach auf dem  Weg nach Düsseldorf.
Video 10 Bilder

8000 Motorradfahrer zeigen Flagge (Update mit Video 18 Uhr)
Sternfahrt gegen Diskriminierung

nja Siegen/Krombach/Düsseldorf. Sie  sind zornig, enttäuscht -  und gehen daher auf die Straße, besser gesagt: Sie rollen darüber. Gemeinsam, in vielen Regionen Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz. Anlass für diese Großdemonstrationen von Motorradfahrern, von denen es allein in Deutschland über 4 Millionen gibt,  ist  der Vorstoß des Bundesrates, für besondere Konfliktfälle Geschwindigkeitsbeschränkungen und zeitlich beschränkte  Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen zu ermöglichen. ...

  • Siegen
  • 04.07.20
  • 3.283× gelesen
Lokales

Entwarnung für Naturfreibad Krombach
Keine gefährlichen Stoffe im Wasser

sz Krombach. „Der Verdacht auf Schwermetalle und andere gesundheitsgefährdende Stoffe im Badewasser des Naturfreibads Krombach hat sich als unbegründet herausgestellt.“ Mit dieser Entwarnung meldete sich am Montag die Stadt Kreuztal zu Wort. „Proben, die am 15. Juni entnommen wurden, belegen eine ausgezeichnete Wasserqualität.“  Die in den Raum gestellte Vermutung, dass in der Vergangenheit vereinzelt aufgetretene Fälle von Hautreizungen bei Badegästen durch Sickerwasser eines in der Nähe...

  • Kreuztal
  • 22.06.20
  • 159× gelesen
LokalesSZ-Plus
Wohl außen vor: Die Aktivkohlefilter im Kreuztaler Klärwerk funktionieren tadellos. Die Gerüche im Littfetal müssen eine andere Ursache haben. Allein in den Monaten Februar bis März – vor Corona – gingen sieben Beschwerden über Geruchsbelästigungen ein, die den Kreis in seiner Rolle als zuständige untere Umweltschutzbehörde über Umwege, sprich: über das Kreuztaler Rathaus, erreichten. Archivfoto: Jan Schäfer

Bisher keine Rastermessung im Littfetal
Gestank immer noch nicht auf der Spur

ch Kreuztal. Immer wieder wabern die Gerüche durchs Littfetal, beißt der Gestank in den Kreuztaler Stadtteilen Stendenbach, Eichen und Krombach in der Nase. Seit Jahren. Und immer wieder melden sich besorgte Bürger bei den Behörden, wollen ob der ekelhaften Gerüche nach Schwefelwasserstoff (H2S) eine Antwort auf die Frage nach den Ursachen und nach den Verursachern. Doch die blieb bislang aus, auch die Grünen-Fraktion musste sich in der jüngsten Sitzung des Kreistages auf ihre Anfrage hin mit...

  • Kreuztal
  • 21.06.20
  • 466× gelesen
LokalesSZ-Plus
Zwei Drittel der in Krombach gelagerten mineralischen Abfälle sind mit grundwassergefährdenden Schadstoffen belastet.

Belastetes Material in Krombach
Brauerei will Erdwall entsorgen

sz/cs Kreuztal/Krombach. Der 15. Juni ist der Stichtag. Wie berichtet, hat die Stadt Kreuztal die Krombacher Brauerei per Bescheid dazu aufgefordert, das umstrittene Erdaushubzwischenlager in Krombach zu entfernen – zumindest jene Teile, die mit Schadstoffen belastet sind. Auf Anfrage der Siegener Zeitung teilt das Unternehmen mit, der Anordnung Folge leisten zu wollen: „Selbstverständlich werden wir die angesprochenen Materialien schnellstmöglich entfernen.“ Entsprechende Maßnahmen seien...

  • Kreuztal
  • 09.06.20
  • 678× gelesen
LokalesSZ-Plus
Krombacher Erdwall: Rund 75 000 Tonnen Aushub sind über Gebühr mit Schadstoffen belastet ist. Die Böden müssen auf entsprechenden Deponien entsorgt werden.

Erdwall in Krombach
75.000 Tonnen mit Schadstoffen belastet

ch Kreuztal/Krombach. Das Rathaus der Kindelsbergkommune hat die Krombacher Brauerei aufgefordert, das vor drei Jahren angelegte und immer wieder Schlagzeilen produzierende Erdaushubzwischenlager in Krombach zum großen Teil zu entfernen bzw. ordnungsgemäß zu entsorgen. Und zwar bis zum 15. Juni. Das geht aus einem Bescheid der Stadtverwaltung hervor, den das Unternehmen Ende Mai erhalten hat und der der SZ vorliegt. Ein Drittel über Gebühr belastetDer Bescheid ist danach ergangen, weil vor...

  • Kreuztal
  • 06.06.20
  • 3.843× gelesen
Kultur
Akkordeonist Vincent Peirani (l.) und Sopransaxofonist Émile Parisien stellen ihr neues Album „Abrazo“ am 8. November in der Krombacher Erlebniswelt vor, präsentiert von der Siegener Zeitung.

Vincent Peirani und Émile Parisien in Krombacher Erlebniswelt
Seelenverwandte im Konzert

sz Kreuztal/Krombach. Tiefe Seelenverwandtschaft im Duo: Akkordeonist Vincent Peirani und Sopransaxofonist Émile Parisien stellen ihr neues Album „Abrazo“ live vor – u. a. am Sonntag, 8. November, 18 Uhr, in der Krombacher Erlebniswelt in Krombach, veranstaltet von Kreuztal-Kultur und präsentiert von der Siegener Zeitung. Vorverkaufsstart ist am Montag, 20. April, auch bei der Konzertkasse der Siegener Zeitung am Obergraben. Peirani und Parisien lernten sich 2010 kennenAbrazo. Umarmung. Mal...

  • Kreuztal
  • 17.04.20
  • 233× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.