Krombach

Beiträge zum Thema Krombach

LokalesSZ
In Gemeinschaft die Natur erkunden – das ist es, was die vielen Mitglieder des Sauerländischen Gebirgsvereins verbindet. Diese Foto entstand vor über einem Jahrhundert. Es zeigt Aktive der SGV-Abteilung Weidenau anno 1911 während einer Wanderung von Kaan nach Volnsberg.
4 Bilder

Erstmals gibt es eine Chronik
SGV-Bezirk Siegerland wird 125

nja Siegen. „Der Sauerländische Gebirgsverein SGV ist der Wegbereiter des Tourismus“, sagt Udo Reik-Riedesel und meint dies nicht nur mit Blick auf die Kennzeichnung der vielen Wanderwege, für die SGV-Aktive verantwortlich zeichnen, sondern damit einhergehend auch im übertragenen Sinn. Der Deuzer ist Vorsitzender des SGV-Bezirks Siegerland und froh über das Engagement der ehrenamtlichen Mitstreiter in den heute 18 Abteilungen, die in diesem Jahr allen Grund zum Feiern hätten: Fand die Gründung...

  • Siegen
  • 04.07.21
LokalesSZ
Claudia Heckhäuser und Sohn Levi haben sich dieser Tage einige Osterwege auf ihrer „To-walk-Liste“ notiert. In Eichen sind sie „Unterwegs zum Kreuz“. An der Station Abendmahl erklärt die Netphenerin u. a., wer Judas war und was er getan hat.
13 Bilder

Themenwege rund um die Passion
Ostern ist einfach "wanderbar"

tile/roh Wilgersdorf/Eiserfeld/Eichen. „Mama, da ist noch ein Kreuz!“ Greta greift zum Stift. Konzentriert sucht die Sechsjährige auf dem Laufzettel die Nummer 20 und trägt den Buchstaben „E“ ein. Insgesamt hat der CVJM Wilgersdorf 46 kleine Holzkreuze auf dem 3,5 Kilometer langen Rundweg platziert; durchnummeriert und mit einem Buchstaben versehen. In der richtigen Reihenfolge ergeben sie einen der bekanntesten Verse des Johannes-Evangeliums. (Pst, die Antwort wird hier nicht verraten.)...

  • Siegen
  • 01.04.21
Lokales
Der unkontrollierbare VW Crafter schleuderte auf der A 4 über die seitliche Schutzplanke und kam im Straßengraben zum Stillstand – hierbei riss der Anhänger des Gespanns ab.
6 Bilder

Wintereinbruch in Siegen-Wittgenstein und Olpe
Straßenverhältnisse sorgen für etliche Unfälle

+++ Update: Ergänzungen in der Erstmeldung (s. u.) +++ +++ Update: A4 - Kontrolle über Hängergespann verloren +++ kay Olpe. Neben den Land- und Kreisstraßen sorgte auch auf den Autobahnen Schneefall für winterliche Straßenverhältnisse. Dies bekam der Fahrer eines VW Crafter mit Anhänger zu spüren. Gegen 22 Uhr war er am Freitag auf der A 4 vom Kreuz Olpe-Süd in Richtung Köln unterwegs. Zwischen dem Autobahnkreuz und der Anschlussstelle Eckenhagen verlor er die Kontrolle über sein Gespann und...

  • Siegen
  • 08.01.21
Lokales
Der kontaminierte Erdwall  verschwindet  - und mit ihm der Klagegegenstand.  Die  Verfahrenskosten trägt die Stadt Kreuztal.

Krombacher Erdwall: Rechtsstreit beigelegt
Kreuztal zahlt die Zeche

sz/nja Krombach. „Der Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Arnsberg über die Zwischenlagerung von teilweise kontaminiertem Bodenmaterial, das aus einer im Altlastenkataster des Kreises Siegen-Wittgenstein gelisteten Baugrube in Krombach stammt, ist beendet."   Das teilt der Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) mit. Dieser hatte, wie berichtet, Anfang April gegen die von der Stadt 2019 erteilte Baugenehmigung geklagt. Diese erlaubte der Brauerei eine bis 2025 befristete Lagerung der ca....

  • Siegen
  • 13.08.20
Lokales
Das   heutige Feuerwehrgerätehaus ist    unterhalb der Krombachhalle  angesiedelt - nicht nur die schwierige Zufahrt lässt zu wünschen übrig.

Krombacher Feuerwehrdomizil
Im Oktober könnte es losgehen

nja Krombach. Im Zuge der Berichterstattung über die laufende Demontage des Erdlagers der Krombacher Brauerei keimte auch die Frage auf: Wann startet eigentlich der Bau des Krombacher Feuerwehrgerätehauses? Er soll an der B 517 (Hagener Straße) kurz vor der Abbiegung Lange Wiese entstehen und das nicht mehr zeitgemäße Domizil unter der Krombachhalle ersetzen. „Aktuell warten wir noch auf die Baugenehmigung der Stadt Kreuztal“, teilte die Brauerei auf Anfrage mit. „Zudem sind wir in der finalen...

  • Siegen
  • 29.07.20
LokalesSZ
Zwischenhalt in Krombach auf dem  Weg nach Düsseldorf.
Video 10 Bilder

8000 Motorradfahrer zeigen Flagge (Update mit Video 18 Uhr)
Sternfahrt gegen Diskriminierung

nja Siegen/Krombach/Düsseldorf. Sie  sind zornig, enttäuscht -  und gehen daher auf die Straße, besser gesagt: Sie rollen darüber. Gemeinsam, in vielen Regionen Deutschlands, in Österreich und in der Schweiz. Anlass für diese Großdemonstrationen von Motorradfahrern, von denen es allein in Deutschland über 4 Millionen gibt,  ist  der Vorstoß des Bundesrates, für besondere Konfliktfälle Geschwindigkeitsbeschränkungen und zeitlich beschränkte  Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen zu ermöglichen. ...

  • Siegen
  • 04.07.20
Lokales
Die frühere Brauereistraße  in Krombach trägt nun den Namen des verstorbenen Brauereichefs  Friedrich  Schadeberg.

Dr.-Friedrich-Schadeberg-Straße
Würdigung für Ehrenbürger

nja Krombach. Die Brauereistraße in Krombach ist Geschichte, der (mehrheitliche) Kreuztaler Ratsbeschluss vom vergangenen November wurde umgesetzt: Und so wohnen nunmehr rund 35 Krombacher an der „Dr.-Friedrich-Schadeberg-Straße“. Die Trasse mit dem nun deutlich längeren Namen zweigt vor dem Hauptgebäude der Brauerei von der Hagener Straße ab. Familie hatte den Wunsch geäußertWie berichtet, war der Kreuztaler Ehrenbürger Friedrich Schadeberg, unter dessen Leitung sich die „Krombacher“ zu einer...

  • Siegen
  • 14.04.20
Lokales
Die Bodenuntersuchungen des Krombacher Erdwalls sind angelaufen.

Krombacher Erdwall
NI klagt gegen Stadt Kreuztal

sz/nja Kreuztal/Krombach. Nun steht fest: Der Umweltverband Naturschutzinitiative (NI) klagt gegen die Baugenehmigung für das Erdaushubzwischenlager der Krombacher Brauerei in Krombach.  Am Freitag wurde beim Verwaltungsgericht Arnsberg Anfechtungsklage gegen die Stadt Kreuztal erhoben und beantragt, die Baugenehmigung für das von der Brauerei betriebene „Lager für ca. 75 000 Tonnen Erdaushub aufzuheben“. Das teilte der Verband am Montag mit.Man sehe sich zu diesem Schritt zur Wahrung der...

  • Siegen
  • 06.04.20
Lokales

Bewegung im Rewe-Markt
Einhorn löste Alarm aus

bjö Eichen. Als ob das Leben in Zeiten von Corona nicht schon genug Sonderbares zutagefördern würde, lieferte der Einsatzalltag der Stadtfeuerwehr Kreuztal am Freitagabend eine Kuriosität: Um 20.35 Uhr meldete die Leitstelle den Einheiten aus Eichen, Krombach und Kreuztal einen Feueralarm im Eichener Rewe-Markt an der Hagener Straße. Dort stellte sich kurz nach Eintreffen der ersten Kräfte schnell heraus, dass mitnichten ein Brand, sondern ein Luftballon für das Großaufgebot der Helfer...

  • Siegen
  • 05.04.20
Lokales

Krombacher Erddeponie
Naturschutzverband erstattet Strafanzeige

sz Krombach. Die Naturschutzinitiative (NI) hat bei der Staatsanwaltschaft in Siegen wegen der aus ihrer Sicht unter „fragwürdigen Umständen in Krombach am Ortsrand abgelagerten Erdmassen, die aus einem vorher industriell genutzten Grundstück stammen“, Strafanzeige erstattet.  Unternehmen und Behörden würden „weiter den unzutreffenden Eindruck erzeugen, dass alles im Einklang mit Recht und Gesetz stehe“. Indem man das „nach dem Immissionsschutzgesetz notwendige Verfahren offenkundig bewusst...

  • Siegen
  • 05.03.20

Meistgelesene Beiträge

LokalesSZ
Die Stadt Kreuztal lässt derzeit die Bodenbeschaffenheit des Krombacher Erddeichs prüfen - und zeigt sich gelassen.

Erdwall-Check läuft
"Ultimatum nicht einzuhalten"

nja Krombach. Die Überprüfung der Behauptung, dass es sich bei den 47 000 Kubikmetern Erdaushub der Krombacher Brauerei – zutage befördert im Zuge des Hallenneubaus des Getränkevertrieb Südwestfalen GmbH & Co. KG – um belastetes Material handelt, ist noch in vollem Gange und wird auch nicht mit Ablauf des von der Naturschutzinitiative (NI) via Anwalt gestellten Ultimatums abgeschlossen sein. Das teilte Kreuztals Bürgermeister Walter Kiß am Donnerstag im SZ-Gespräch und am Abend auch im Rat mit....

  • Siegen
  • 27.02.20
Lokales
Die Stadt Kreuztal hatte die Baugenehmigung  für den Krombacher Erd-Deich erteilt. Nun wird aber noch einmal überprüft, ob alles  rechtens ist.

Krombacher Erd-Deich: Es wird nochmal geprüft
Brauerei: "Erde frei von Schadstoffen"

nja Krombach. Was sagen die Behörden und die Brauerei zu den Aussagen eines Umweltjuristen, das Erdlager der Krombacher Brauerei neben dem Naturfreibad  sei mit Schadstoffen belastet und illegal?Erd-Deich in Krombach illegal? Am Freitag meldete sich eine Sprecherin der Stadt Kreuztal: „Der Erdaushub ist ausdrücklich nicht als Deponie beantragt und auch nicht als solche genehmigt worden. Stattdessen handelt es sich bei dem Erdaushub um eine befristete Zwischenlagerung mit der erklärten Absicht,...

  • Siegen
  • 17.02.20
LokalesSZ
Ein "Tafelberg" im Kleinformat ist neben dem Naturfreibad Krombach angelegt worden. Das Erdzwischenlager  wird aber nicht dauerhaft dort bleiben.
2 Bilder

Krombacher Erdzwischenlager
"Bleiberecht" bis Ende 2025

nja Krombach. Was geschieht mit der „riesigen Erddeponie, die von der Krombacher Brauerei angelegt wurde, als die Baugrube für die Halle der  GVS – der Getränkevertrieb Südwestfalen GmbH & Co. KG – an der Ortsgrenze von Krombach und Littfeld ausgehoben wurde“? Diese Frage stellte Dieter Gebauer (Grüne) am Montag im Kreuztaler Infrastrukturausschuss. Damit bezog er sich auf die „mehrere hundert Meter lange Erdaufschüttung hinter dem Krombacher Freibad mit einigen 1000 Kubikmetern Aushub, die...

  • Siegen
  • 06.02.20
Lokales
In Eichen, Krombach und Littfeld waren katholische  und evangelische Kinder gemeinsam auf Sternsinger-Tour.

Krombacher Sternsinger
3600 Euro Spenden gesammelt

sz Littfeld/Krombach/Eichen. Sternsinger waren am Wochenende auch wieder in Littfeld, Krombach und Eichen unterwegs. Einige der 27 Kinder waren zum ersten Mal dabei, andere gehen seit Jahren immer wieder mit, teilte die der kath. Kirchengemeinde St. Ludger und Hedwig Krombach mit. „Wie immer waren sie eine bunte Mischung aus katholischen und evangelischen Kindern ab sechs Jahren.“ Gemeinsam mit ihren Begleitern brachten sie in bunten Kostümen von morgens bis nachmittags den Segen in die Häuser...

  • Siegen
  • 06.01.20
LokalesSZ
Nach zweieinhalb Jahren  des Planens, Abwägens  und Begutachtens  passierte der Satzungsbeschluss  für den Bebauungsplan am Donnerstag den Rat.

Zweieinhalb Jahre Planung
Baurecht für Feuerwehrhaus

nja Krombach. Nach rund zweieinhalb Jahren der Planung, Debatten, gutachterlicher Untersuchung und Beteiligungen der Öffentlichkeit war es am Donnerstag im Kreuztaler Rat so weit: Der Satzungbeschluss für den Bebauungsplan Nr. 102 „Hagener Straße/Lange Wiese“ in Krombach einschließlich der Begründung für den vergrößerten räumlichen Geltungsbereich wurde gefasst. Damit sind nun zum einen die Voraussetzungen für den Bau eines neuen Krombacher Feuerwehrgerätehauses geschaffen, zum anderen auch für...

  • Siegen
  • 13.12.19
Lokales
Die Luft ist sozusagen  wieder  rein: Die Brauerei hat den Störfall, der zu dem tagelangen beißenden Gestank führte, behoben.

Krombacher Brauerei
Störfall behoben

nja Krombach. Für vergangene Woche war sie avisiert worden, die reine Luft verheißende Umstrukturierungsmaßnahme im Bereich der Abwasserbehandlung der Krombacher Brauerei. Kann Vollzug gemeldet werden? So fragte die Siegener Zeitung im Unternehmen nach und erhielt am Dienstag folgende Antwort: „Wir haben bereits etwas vor der geplanten Zeit, am Wochenende des 28./29. September, das andere Becken in Betrieb nehmen, den Störfall beheben und die Geruchsbelästigung abstellen können.“ ...

  • Siegen
  • 08.10.19
LokalesSZ
Die Ursache des  phasenweise beißenden Gestanks im Littfetal  ist geklärt: Laut Krombacher Brauerei gab es einen Störfall während der Inbetriebnahme eines Misch- und Ausgleichsbeckens. Das in Frage kommende Becken soll nächste Woche ersetzt werden.
2 Bilder

Quelle des Gestanks gefunden (Update)
"Störfall" im Brauerei-Becken

nja/bjö Krombach. „Nach Hinweisen auf Geruchsbelästigungen in Krombach/ Eichen wurden entsprechende Messungen und Analysen im Umfeld der Abwasservorbehandlungsanlage der Krombacher Brauerei vorgenommen. Unterstützt wurden wir hierbei von der Stadt Kreuztal. Festgestellt wurde, dass durch einen Störfall während der Inbetriebnahme eines Misch- und Ausgleichsbeckens eine Geruchsbelästigung hervorgerufen wurde.“ Das teilte das Unternehmen am Freitag auf Anfrage der Siegener Zeitung mit. Auch...

  • Siegen
  • 27.09.19
LokalesSZ
Die Aktivkohlefilter im  Kreuztaler Klärwerk funktionieren tadellos, so die Stadt.

Bürger klagen über Beschwerden
Beißender Gestank zurück

sz/nja Kreuztal/Eichen. „Seit einigen Tagen wabern wieder die beißenden und grausam stinkenden Gerüche durchs Littfetal. Vornehmlich betroffene Kreuztaler Stadtteile: Stendenbach, Eichen, Krombach. Soeben hat sich wieder so eine Wolke im Bereich des Lidl-Parkplatzes Raum verschafft, quasi direkt hinter der Kläranlage der Krombacher Brauerei.“ Das teilte CDU-Ratsmitglied Arne Siebel am Donnerstagnachmittag in einem Schreiben mit, das nicht nur die SZ-Redaktion, sondern u. a. auch das Kreuztaler...

  • Siegen
  • 26.09.19
Lokales

Junge Union suchte Gespräch
Feuerwehr "brennt auf" Mitstreiter

sz Krombach. Der Kreuztaler Stadtverband der Jungen Union setzte die Reihe seiner Besuche von Feuerwehrhäusern in Kreuztal weiter fort. Diesmal führte es den CDU-Nachwuchs laut Mitteilung nach Krombach. Bekanntermaßen soll die Feuerwehr dort in Zukunft ein neues Domizil bekommen. „Lieber ein bisschen länger warten, aber dafür einen guten Standort bekommen, der auch in jeder Hinsicht in trockenen Tüchern ist”, erklärte Marc Einzmann (Löschgruppenführer Krombach). Insgesamt sei die Feuerwehr in...

  • Siegen
  • 12.08.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.