KSG

Beiträge zum Thema KSG

Lokales
Die Klima-Kita in Erndtebrück soll am 31. Mai fertiggestellt sein.

Schwerpunkt: Erfahrungen sammeln
Klima-Kita in Erndtebrück geht im Juni an den Start

vc Erndtebrück. Die Klima-Kita in Erndtebrück wird am 1. Juni ihren Betrieb aufnehmen. Darauf einigten sich die Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft Siegen als Bauherr und die AWo Siegen-Wittgenstein als Träger nach der letzten Baubesprechung, die am Mittwoch vor Ort an der Breslauerstraße in Erndtebrück stattfand. Laut AWo-Kreisverband sind die Plätze für die Klima-Kita in Erndtebrück alle belegt. Das Anmeldeverfahren, so heißt es weiter, laufe aber noch. Luftaustausch...

  • Erndtebrück
  • 05.02.21
LokalesSZ
Vertreter der Investoren, des bauausführenden Unternehmens, des Betreibers sowie Architekt, Landrat und Bürgermeister vollzogen am Mittwochmittag den Spatenstich für die erste Klima-Kita im Kreis.

Spatenstich an der Breslauer Straße
Baubeginn der Klima-Kita in Erndtebrück

howe Erndtebrück. An der Breslauer Straße mit herrlichem Ausblick über Erndtebrück entsteht die Klima-Kita, die von der Arbeiterwohlfahrt betrieben werden soll. Am Mittwoch versammelten sich die Akteure – Investor Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft (KSG), die bauausführende Firma Berge Bau, Landrat Andreas Müller, Bürgermeister Henning Gronau und nicht zuletzt die AWo-Vertretung mit Jens Hunecke und Anika Saßmannshausen – für den obligatorischen Spatenstich. Dass die 55 Kinder der...

  • Erndtebrück
  • 25.06.20
Lokales
Oberstleutnant Jörg Sieratzki, Landrat Andreas Müller, Thomas Marschner (KSG), Eckehard Hof (Berge-Bau), Frank Klaes (KSG), Bürgermeister Henning Gronau und Carsten Hermann (Bundeswehr) freuen sich über die Modernisierung der Wohnungen der Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft in Erndtebrück. Foto: Kreis

Mietshäuser in der Breslauer Straße
KSG modernisiert Wohnungen in Erndtebrück

sz Erndtebrück. Landrat Andreas Müller überzeugte sich jetzt gemeinsam mit Bürgermeister Henning Gronau, Vertretern der Kreiswohnungsbau- und Siedlungsgesellschaft (KSG), der Bundeswehr und Eckehard Hof von der Firma Berge-Bau vom Fortschritt der Sanierungsarbeiten von Wohnungen in der Breslauer Straße in Erndtebrück. Insgesamt 52 Wohnungen befinden sich dort teilweise im Eigentum der KSG, dessen Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Müller ist. Die Hälfte davon konnten in den letzten drei Jahren...

  • Erndtebrück
  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.