Kultur Kreuztal

Beiträge zum Thema Kultur Kreuztal

KulturSZ
Mit kraftvollem Humor und unverblümten Worten sorgte Lizzy Aumeier in Kreuztal für gute Laune.

Lizzy Aumeier in Kreuztal
„Wie jetzt …?!“: Kabarettistin rechnet ab

ba - Lizzy Aumeier äußert sich in der Otto-Flick-Halle zur Pandemie und zum "Puppenporno". ba Kreuztal.  „Wer hat zugenommen, wer hat abgenommen, wer hat an Scheidung gedacht und wer an Mord?“ Das sind Fragen, mit denen die Kabarettistin Lizzy Aumeier am Freitagabend in der Kreuztaler Otto-Flick-Halle ihr Programm „Wie jetzt …?!“ eröffnete. Der Grund für diese entscheidenden Fragen lag auf der Hand: die Corona-Pandemie. „Es hat mir Zeit genommen“, bedauerte Aumeier. Zeit, die in ihrem Alter...

  • Kreuztal
  • 09.04.22
Kultur
Christian Ehring nimmt sich „Antikörper“ vor.

Neue Spielorte gefunden
Veranstaltungs-Stopp im Eichener Hamer

sz Kreuztal. Kaum ist das neue Programmheft von Kreuztal-Kultur zur Spielzeit 2021/22 in der Verteilung, kommt es zu ersten Veranstaltungsverlegungen. Wie aus dem Kulturamt verlautet, steht laut jüngster Mitteilung der Geschäftsführung von Thyssenkrupp der Eichener Hamer aufgrund der unkalkulierbaren Entwicklungen der Pandemie in den Herbst- und Wintermonaten nicht für Fremdveranstaltungen zur Verfügung. Umplanen ist nötig"Zwar ist diese Vorsichtsmaßnahme mit Blick auf steigende Inzidenzen und...

  • Kreuztal
  • 08.09.21
Kultur
Momente aus dem Kreuztaler Kulturleben zeigt Alexander Kiß in einer 66-teiligen Fotoausstelllung im Kreuztaler Kulturbahnhof bis zum 3. September.

Alexander Kiß stellt aus
Momente der Kultur im Kulturbahnhof

sz Kreuztal. Seit vielen Jahren prägt Kreuztalkultur die Kulturlandschaft im Siegerland mit. Fast immer dabei: das Auge des Fotografen. Über die Zeit hat sich dadurch ein eindrucksvolles Archiv an Fotos gebildet, von denen nun im Rahmen des „Szenenwechsels“ eine Auswahl im Kulturbahnhof in Kreuztal zu sehen ist. 66 Fotografien des gebürtigen Kreuztalers Alexander Kiß bilden einen Teil des kulturellen Lebens in der Stadt am Fuße des Kindelsbergs ab. Momentaufnahmen der Auftritte von Konstantin...

  • Kreuztal
  • 21.07.21
KulturSZ
„Kann der Letzte, der geht, bitte das Licht ausmachen?“ Unser Foto von der Fassade des Siegener Museums für Gegenwartskunst ist am 21. Oktober entstanden. Heute erscheint die Botschaft der Künstlerin Nora Turato fast visionär.

Die Schließungen ab dem 2. November treffen die Kulturbranche der Region hart
„Innerer Lockdown“ droht

sz - Ob Literaturfestival, Musik oder Theater: ein erneuter Schlag für die Kulturszene. gmz/zel/pebe Siegen. Dass es Probleme geben würde, war den Kulturschaffenden und -planenden in der Region klar. Dennoch sind die Beschlüsse zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, wie sie am Mittwoch in Berlin gefasst wurden, ein überaus harter Brocken für die Beteiligten. Das zeigt sich in allen Reaktionen, die die SZ-Kulturredaktion erreichten – ob im Gespräch oder per Mail. Komplett abgesagt ist das...

  • Siegen
  • 30.10.20
KulturSZ
Upps, wo ist der Besen hin?, fragen  Starbugs Comedy mit Martin Burtscher, Fabian Berger, Wassilis Reigel (v. l.).
8 Bilder

Starbugs Comedy ließen es mit „Crash Boom Bang“ gehörig krachen
Magische Momente im Eichener Hamer

ba Eichen. Starbugs Comedy  zeigten in ihrem Programm „Crash Boom Bang“ , wie wandlungsfähig sie sind! ba Eichen.  „Und wer hat’s erfunden? Die Schweizer natürlich!“ Denn die Eidgenossen wissen nicht nur, wie man aus 13 Kräutern wohltuende Halsbonbons komponiert, sondern vor allem, wie Comedy der Extraklasse funktioniert – und das fast ohne Worte. Gemeint sind Fabian Berger (Fäbu), Martin Burtscher (Tinu) und Wassilis Reigel (Silu), die als Starbugs Comedy am Samstagabend mit ihrem Programm...

  • Kreuztal
  • 08.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.