Kultur4You

Beiträge zum Thema Kultur4You

Kultur
Jenny (Sonja Zobel) und Asip (Alaaeldin Dyab) treffen sich zufällig auf einer Brücke in Salzburg. Die beiden jungen Leute mit so unterschiedlichen Hintergründen und
Geschichten kommen ins Gespräch …
3 Bilder

TATU-Theater aus Salzburg zu Gast im Kulturhaus Lÿz
"Hass macht nur hässlich"

fb Siegen. Donnerstag im voll besetzten Kulturhaus Lÿz. Klassen aus vier Schulen sitzen in der zweiten Vorstellung von „Asip & Jenny“, einem Jugendtheater-Stück aus Österreich. Der Saal verdunkelt sich, und Sonja Zobel und Alaaeldin Dyab vom TATU-Theater aus Salzburg betreten als Jenny und Asip die Bühne. In dem Stück aus der Feder von Angela Schneider treffen sich die beiden einzigen Figuren der Handlung auf einer Brücke in Salzburg. Zwei Charaktere, wie sie unterschiedlicher kaum seien...

  • Siegen
  • 14.02.20
KulturSZ
Das Heidelberger „Theater en miniature“ führte am Sonntag und Montag im Schauplatz des Lÿz im Rahmen der Reihe „Kultur4You“ die Geschichte vom Grüffelo auf.

Theater en miniature aus Heidelberg mit „Der Grüffelo“ im Lÿz
Angst kann man besiegen

la Siegen. „Mäusefurz und Spinnenbein, meine Angst wird klitzeklein!“, spricht sich die Maus selbst Mut zu und erfindet, wenn sie die größeren Tiere im Wald bedrängen, den Grüffelo. Denn wenn man einen starken Freund hat, so die Logik des Mäuschens, kann einem nichts passieren. Da mögen die Schlange, der Fuchs und die Eule einen noch so sehr locken, mit ihnen ein Fest zu feiern oder mit ihnen einen Tee zu trinken. „Geht nicht“, sagt die Maus, „ich bin schließlich auf dem Weg zum Grüffelo“: dem...

  • Siegen
  • 09.12.19
KulturSZ
Süchtig nach Tabak und Energydrinks: Da wird der Kiosk von nebenan zum Drogenumschlagplatz. Friederike Schreiber (l.) und Kathrin Marder spielten „Sex, Drugs, Geschichte, Ethik & Rock ’n’ Roll“ im Siegener Kulturhaus Lÿz.
11 Bilder

Sex, Drogen, Sucht, Ethik und mehr in Jugendtheater-Stück im Lÿz
Was junge Leute wissen müssen

aww Siegen. Zunächst heißt es Grundsätzliches lernen: dass Kunst nicht nur dafür gut ist, verstanden zu werden, und dass die Frage, ob Jugendtheater pädagogisch sein muss, diskutierbar ist. Und dann geht es auch schon kopfüber in eine Dreiviertelstunde gefühltes Vollprogramm zu den Themen, die für heutige Jugendliche von Belang sind (oder sein sollen). Donnerstagvormittag zum Auftakt der Jugendvorstellungen der „Kultur4You“-Reihe des Siegener Kulturhauses Lÿz auf der Schauplatzbühne am Start:...

  • Siegen
  • 10.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.