Kulturgemeinde

Beiträge zum Thema Kulturgemeinde

LokalesSZ-Plus
Die Formation Unduzo sorgte vor rund 80 Besuchern im Bad Berleburger Bürgerhaus für einen kurzweiligen Abend. Die Kulturgemeinde hält an ihrem Programm bis Weihnachten fest.

SZ-Interview mit Andreas Wolf
Kulturgemeinde Bad Berleburg gibt nicht auf

vö Bad Berleburg. Die Kulturgemeinde Bad Berleburg hat pausiert – aber nicht aufgegeben. Stattdessen mit viel Fingerspitzengefühl auf die Corona-Pandemie und ihre Konsequenzen für den Kulturbetrieb reagiert. Denn: Der Vorstand hat im Sommer ein abgespecktes Programm ohne Spielplan – aber mit insgesamt sieben Veranstaltungen – auf die Beine gestellt, das sich an den neuen Gegebenheiten orientiert. Ein Programm, das anders ist. Am Donnerstag, 29. Oktober (19.30 Uhr), gastiert das Klavierduo Neeb...

  • Bad Berleburg
  • 21.10.20
  • 161× gelesen
KulturSZ-Plus
Die Bühnen in der Region wollen (und sollen) wieder bespielt werden. Zum Beispiel mit dem Stück „Der tollste Tag oder Figaros Hochzeit“, mit dem das Neue Globe Theater aus Potsdam am 18. September ins Pädagogische Zentrum nach Meggen kommen möchte.

Die Kulturgemeinden stehen vor einer herausfordernden Spielzeit – ein Überblick
„Es bleibt spannend“

ciu/aww Siegen. „Vorhang auf!“ heißt es in der kommenden Theater- und Konzert-Saison in der Region vielerorts, mancherorts aber nur in eingeschränktem Maße. Corona macht’s nötig, dass die Kulturveranstalter noch genauer überlegen müssen, was sie wie und wo und für wie viele Menschen sowie zu welchen Bedingungen von Herbst 2020 bis Sommer 2021 anbieten können. Einige Kommunen bzw. Kulturgemeinden haben ihre Programme bereits vorgestellt, andere verzichten eine Zeit lang komplett auf ein Angebot....

  • Siegen
  • 06.08.20
  • 158× gelesen
Kultur
Das Klavierduo Vincent und Sophie Neeb gastiert – im Rahmen der Bundesauswahl „Konzerte Junger Künstler“ mit Stipendiaten und Preisträgern des Deutschen Musikrates – Ende Oktober im Bad Berleburger Bürgerhaus am Markt.
4 Bilder

Kulturgemeinde Bad Berleburg stellt Programm für zweite Jahreshälfte vor
„Vorsichtig auf Sicht fahren“

aww – Die Kulturgemeinde Bad Berleburg in Pandemie-Zeiten: Vorsitzender Andreas Wolf sprach im Vorfeld der Jahreshauptversammlung mit unserer Kulturredaktion darüber, wie sich der Verein in der Corona-Krise aufgestellt hat. Im zweiten Halbjahr 2020 gibt es schon wieder ein kleines, feines Kulturprogramm an der Odeborn. – Update: Andreas Wolf als Vorsitzender wiedergewählt. aww/sz Bad Berleburg.  Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste – auch bei der Kulturgemeinde Bad Berleburg, die sich...

  • Bad Berleburg
  • 01.07.20
  • 164× gelesen
KulturSZ-Plus
Der Gebrüder-Busch-Kreis ist als traditionsreiche Kulturgemeinde aus dem Siegerland nicht wegzudenken. Aber es muss sich einiges tun, um den Verein zukunftsfest zu bekommen, wie Vorsitzender Olaf Kemper im SZ-Gespräch deutlich machte.
2 Bilder

Olaf Kemper sorgt sich im SZ-Gespräch um die Zukunft des Gebrüder-Busch-Kreises Dahlbruch
Sturmfest oder sturmreif?

aww Dahlbruch/Hilchenbach. Olaf Kemper sitzt auf einer Mischung aus Wut, Verzweiflung und Hilflosigkeit. Seit zwei Jahren ist er Vorsitzender des Gebrüder-Busch-Kreises, und in diesen zwei Jahren hatte er bislang vor allem eines im Blick: den Kampf um die Zukunfts- und Überlebensfähigkeit des Vereins. Und im Gespräch mit der Kulturredaktion wird nur allzu deutlich: Er fühlt sich und seine Mitstreiter/-innen alleingelassen von der Stadt Hilchenbach, deren Kulturgemeinde der Busch-Kreis...

  • Hilchenbach
  • 14.03.20
  • 567× gelesen
LokalesSZ-Plus
Solistin Anna Werle verdiente sich den Beifall des Publikums: Die Mezzosopranistin begeisterte nicht nur mit ihrer Stimme, sondern auch mit ihrem Spielwitz auf der Bühne. Foto: schn

Philharmonie Südwestfalen im Bürgerhaus
Neujahrskonzert kehrte an alte Wirkungsstätte zurück

schn Bad Berleburg. Das Neujahrskonzert der Philharmonie Südwestfalen gehört zu den absoluten Standards in Bad Berleburg. Und in diesem Jahr waren Musiker und Besucher zurück an alter Wirkungsstätte. Das Ambiente im frisch umgebauten Bürgerhaus am Markt kann sich als Konzertsaal sehen lassen. Einmal mehr durfte die Kulturgemeinde ein „Ausverkauft“ an die Türen hängen. Die Philharmonie hatte mit Chefdirigent Nabil Shehata einen ganz frischen musikalischen Leiter zu bieten. Der Sohn...

  • Bad Berleburg
  • 06.01.20
  • 237× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ein Blick ins schwedische Wohnzimmer: Michel macht Quatsch und will es Klein-Ida in die Schuhe schieben.  Foto: Sarah Benscheidt

Kulturgemeinde präsentierte Theater
Michel spielte seine Streiche im Berleburger Bürgerhaus

sabe Bad Berleburg. Vor aufgeregten Kinderaugen flitzte der Lausbub mit dem strohblondem Haar über die Bühne im großen Saal des neuen Bürgerhauses in Bad Berleburg – dicht gefolgt von seinem Vater. „Miiiiichel...“ schallte es durch den Raum und wurde von einem vergnügten Lachen der kleinen und so zahlreich erschienenen Zuschauer begleitet. Im Rahmen der Wiedereröffnung des Bad Berleburger Bürgerhauses präsentierte die Kulturgemeinde den Kinderbuchklassiker „Michel aus Lönneberga“. Mama und Papa...

  • Bad Berleburg
  • 09.10.19
  • 188× gelesen
Kultur
Am Ende eines mitreißenden musikalischen Abends nahm sich der ukrainische Pianist Alexey Botvinov im Berleburger Schloss Zeit fürs Foto-Shooting. Ein sympathischer, zurückhaltend auftretender Künstler, der sein Publikum mit seiner Kunst erobern kann.

Klavier-"Recital" bei der 47. Internationalen Musikfestwoche
Alexey Botvinov bewegte mit „Goldberg-Variationen“

ciu Bad Berleburg. Ein solch kunstvoll gefertigtes, logisch konstruiertes, pianistisch herausforderndes Werk wie die „Aria mit 30 Veränderungen“ mit „Clavier-Übung“ zu überschreiben – das zeugt von Bescheidenheit, möglicherweise aber auch von feinem Humor. Denn deren Schöpfer, Johann Sebastian Bach (1685–1750), wird gewusst haben, wie viel Vermögen es für dieses für Cembalo geschriebene Stück braucht. Und er wusste auch um die Wirkung desselben: „Gemüths-Ergetzung“.Diese konnten die Gäste des...

  • Bad Berleburg
  • 11.07.19
  • 300× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.