Kulturlandschaft Heestal

Beiträge zum Thema Kulturlandschaft Heestal

LokalesSZ
Dönische, Dänische oder „Säubelzes“ Wiese: Mehrere Namen gibt es für das Areal im Heestal, auf dem Amprion eine Umspannanlage errichten möchte.
2 Bilder

LWL kritisiert Amprion-Pläne im Heestal
Erdrückende Fremdkörper befürchtet

js Junkernhees. Die Pläne der Firma Amprion, eine 380-kV-Höchstspannungsleitung durch das Heestal zu verlegen und diese noch um ein Umspannwerk ergänzen, stoßenbeim für Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur zuständigen Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Münster auf Kritik. In einer der SZ vorliegenden Stellungnahme zum Leitungsneubau, der seit vielen Monaten ein Planfeststellungsverfahren durchläuft, geht es um die vertiefende Betrachtung des Schutzguts Kultur- und Sachgüter....

  • Kreuztal
  • 04.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.