Alles zum Thema KulturPur 2019

Beiträge zum Thema KulturPur 2019

Kultur
Status Quo rockten bei KulturPur den Giller.

Umfrage: KulturPur kam an
Status Quo bei Fans top

ciu Grund/Siegen. Ein Stimmungsbarometer bildet die kleine Umfrage der SZ-Kulturredaktion ab, die nach dem Pfingstwochenende danach fragte, wie dem Publikum die einzelnen Top-Acts und auch das Nachmittagsprogramm gefallen hat. Unstrittig „mega“ fanden die Befragten die Konzerte mit Status Quo und In Extremo. Hier gab es vergleichsweise wenige Votes mit „Ging so“ oder „War nix“. Überhaupt ging bei allen sechs Abstimmungen am Ende der Daumen hoch. Nun richtet sich der Blick aufs nächste Jahr:...

  • Hilchenbach
  • 13.06.19
  • 328× gelesen
Kultur
Status Quo haben den Stecker wieder eingestöpselt, zum Glück! Zum Abschluss von KulturPur griff die Band auf dem Giller in ihre unerschöpfliche Hitkiste und zeigte: Das Status-Quo-Prinzip der schlichten und eingängigen Gitarrenriffs funktioniert nach wie vor.
3 Bilder

Ein elektrisierender Abend
Status Quo rocken bei KulturPur gewohnt energiegeladen

ba Grund. Sie stehen wieder unter Strom! Und das gewaltig, denn die Rock-Veteranen von Status Quo haben den Stecker wieder eingestöpselt und mit der plakativen Aussage „Back! On Tour 2019“ klargestellt, dass dem angekündigten Rückzug vom elektrischen Sound ein Rückzug vom Rückzug gefolgt ist. Zum Glück, denn so konnte es Quo-Frontmann Francis Rossi gemeinsam mit seinen musikalischen Mitstreitern am Pfingstmontag bei KulturPur so richtig krachen lassen. Bereits die Ankündigung, dass die...

  • Hilchenbach
  • 11.06.19
  • 1.015× gelesen
Kultur
Das Erbe des Vaters bewahren, Eigenes schaffen: Seun Kuti & Egypt 80 spielten am Sonntagabend im kleinen KulturPur-Zelttheater.
2 Bilder

Seid ihr bereit, frei zu sein?
Seun Kuti & Egypt 80 boten Afrobeat für ein kleines Publikum

zel Grund. „Fela lives“ hat sich Seun Kuti groß und quer über den Rücken tätowieren lassen. Dass diese Nachricht, die Konzertbesucher am Ende des Auftritts zu sehen bekamen, als der Saxofonist und Sänger sein buntes Hemd auszog, nicht „Fake News“ ist, dafür tritt der Sohn nicht nur mit seinem Namen, sondern auch mit seiner Musik an. Seun Kuti & Egypt 80 waren am späten Sonntagabend im kleinen Zelttheater zu Gast, um Fela Kutis Erbe zu zelebrieren und weiterzutragen in die nächste...

  • Hilchenbach
  • 10.06.19
  • 143× gelesen
Kultur
Nicht nur Fellen, Klangstäben und Becken kann die geübte Schlagzeugerin tolle Sounds entlocken - auch die Sticks selbst sind geeignete Klangerzeuger. Die vielfach ausgezeichnete Perkussionistin Vivi Vassileva gastierte am Sonntagabend beim Konzert mit der Philharmonie Südwestfalen bei KulturPur 29 auf dem Giller - und war dabei mehr als nur Ersatz für den erkrankten Martin Grubinger.
3 Bilder

Entlegene Klangwelten bei KulturPur bereist
Schlagzeug-Spektakel mit Vivi Vassileva

aww Grund. Der Anblick allein ist ehrfurchtgebietend. Über die gesamte Bühnenbreite – und die ist im großen Zelttheater von KulturPur nicht unerheblich – zieht sich das Schlagzeug-Arsenal von Vivi Vassileva. Doch die zarte Mittzwanzigerin ist nicht auf den Giller gekommen, um mit der schieren Optik ihrer ausladenden Sammlung an Klangerzeugern zu blenden, die von großen Trommeln über Snare, exotisch anmutende Schlaginstrumente, Marimba, Vibraphone oder Becken bis hin zum neuartigen Aluphone...

  • Hilchenbach
  • 10.06.19
  • 381× gelesen
Kultur
Im Seifenblasengarten - ein ruhiger Ort mitten im KulturPur-Getümmel.
9 Bilder

Publikum strömt auf die Ginsberger Heide
KulturPur ein Besuchermagnet

ciu Grund. Schon seit den frühen Mittagsstunden strömen die Menschen am Sonntag auf die Ginsberger Heide. Dort erwartet sie ein buntes Programm aus Theater, Musik, Mitmachaktionen und Clownereien. Wie schön, dass auch die grüne Wiese Platz genug bietet für die Picknickdecke! Gut genutzt: die Fahrradparkplätze. Denn das Publikum "pilgert" nicht nur mit Pkw, Shuttlebussen und per Pedes auf den Giller, sondern strampelt sich auch auf des Berges Höhen. Konzert der Includers ein HighlightEin...

  • Hilchenbach
  • 09.06.19
  • 1.379× gelesen
Kultur
Les Dodos necken die Passanten und machen allen ganz viel Spaß.
8 Bilder

Buntes Programm zum Schauen und Tun
KulturPur ganz entspannt

ciu Grund. Wie entspannt ein Samstagnachmittag verlaufen kann, zeigt sich auf der Ginsberger Heide. KulturPur hat kleine und große Leute zu Gast und bietet einiges auf, damit die sich richtig zu Hause fühlen können. Beim Kreativsein mit der Jugendkunstschule, beim Mittrommeln im Crazy Rumble Drum Circus, bei der stillen Freude über eine gelungene Karikatur oder an der verrückt-fröhlichen Frittenmaschine. Hinschauen, hinhören, mitmachen - all das treibt den Menschen zumeist ein Lächeln ins...

  • Hilchenbach
  • 08.06.19
  • 293× gelesen
Kultur
„Das Leben gibt heut einen aus“: Querbeat, die Brasspop-Band aus Köln/Bonn, machte Mega-Stimmung am späten Freitagabend im kleinen Zelttheater.
3 Bilder

KulturPur-Publikum feiert Party mit Querbeat
Zusammen eskalieren mit "Jeföhl"

zel Grund. „Wir wollen es heute ein bisschen übertreiben“: Jojo Berger meint damit die Menge und die Band. Die Menge hat schon übermütige Laune, aber warum die nicht noch ein bisschen weiter pushen, singen, springen, feiern? Denn: „Das Leben gibt heut einen aus“, und da sagt man doch nicht Nein, sondern trinkt noch einen mit! Querbeat und das Publikum am späten Freitagabend im ausverkauften kleinen Zelttheater – dazwischen passt kein Blatt. Die Brasspop-Band aus Köln/Bonn ist bei KulturPur...

  • Hilchenbach
  • 08.06.19
  • 405× gelesen
Kultur
Sang von Wünschen und Träumen, von Sehnsüchten und schönen Erinnerungen und nahm sein Publikum am Freitag im großen KulturPur-Zelttheater damit auch mit: Wincent Weiss machte seine Fans richtig glücklich.
5 Bilder

"Feuerwerk" bei KulturPur
Fans feierten mit Wincent Weiss

ciu/sabe Grund. „Hier mit dir, das ist der beste Ort der Welt …“ – das unterstrichen die 2700 kleinen, größeren und großen Leute, die am Freitag im KulturPur-Zelttheater das Konzert von Wincent Weiss (26) erlebten, ganz fett. Und auch das: „Ich will nie woanders sein.“ Gemeinsam, fröhlich, glücklich. Wie ein riesiges Familienfest wirkte dieser Abend auf der Ginsberger Heide. Sehr weise hatten die Festivalmacher den Einlass zu diesem Top-Act beschleunigt, so dass die meisten der Gäste, die sich...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 2.474× gelesen
Kultur

Anna, Nellie und Katharina Thalbach bei KulturPur
Drei begnadete Schauspielerinnen erleben "Witwendramen"

gmz Grund. Willkommen zum Damenabend auf dem „freundlichen Friedhof“, umgeben von den weiblichen Versionen der Herrenwitze, verpackt in Witwenklagen über die Unzulänglichkeiten der Männer („was ist ein Mann in Salzsäure?“ – „ein gelöstes Problem!“)! Am frühen Freitagabend laden Anna, Nellie und Katharina Thalbach zu „Witwendramen“ (Revue von Fitzgerald Kusz) ins vollbesetzte Kleine Zelttheater auf dem Giller und führen die bestens unterhaltenen Zuhörer in die Welt des Mannes, aus Sicht der...

  • Hilchenbach
  • 07.06.19
  • 123× gelesen
Kultur
„Ich bin stark wie ein Bär, und du bist stark wie ein Tiger. Das reicht.“ Foto: sabe

KulturPur beginnt mit Kindertheater
„Sofort müssen wir nach Panama!“

sabe Grund. Die Kiste, die der kleine Bär beim Angeln aus dem Wasserlauf zieht, riecht nach Bananen. „Panama“ steht in ausgebleichter Schrift auf den robusten Holzbrettern. Der kleine Bär erzählt seinem Freund, kleiner Tiger, daraufhin von Panama, wo alles besser, größer und schöner als zu Hause sein soll. Eigentlich leben die beiden Freunde glücklich und zufrieden in einem kleinen Häuschen in der Nähe des Flusses, wollen sich aber trotzdem auf die abenteuerliche Reise ins „Land ihrer Träume“...

  • Hilchenbach
  • 06.06.19
  • 103× gelesen

Meistgelesene Beiträge