Kundgebung

Beiträge zum Thema Kundgebung

Lokales
Unter dem Motto „Kein Grad weiter“ ruft „Fridays for Future“ am 25. September zum Klimastreik auf.

Fridays for Future
Klimakundgebung: "Kein Grad weiter"

sz Siegen/Weidenau. Unter dem Motto „Kein Grad weiter“ ruft „Fridays for Future“ am 25. September zum 5. globalen Klimastreik auf, um gemeinsam ein Zeichen für Klimagerechtigkeit zu setzen. Im Mittelpunkt der deutschen Proteste wird die Energiewende stehen. Auch in Siegen wird es eine Demonstration geben. Diese beginnt um 10.30 Uhr auf dem Bismarckplatz. Anschließend begeben sich die Teilnehmer zur Siegbrücke, wo nach der Ankunft gegen 12 Uhr eine Kundgebung mit buntem Programm...

  • Siegen
  • 15.09.20
  • 125× gelesen
Lokales
Daumen hoch: Statt des CSD gab es am Samstag eine "Pride"-Demo mit Kundgebungen. Foto: Peter Helmes

Pride statt CSD
Siegen bleibt bunt

ph Siegen. Kein Christopher Street Day, stattdessen eine "Pride"-Demo in der Siegener Innenstadt:  Der 21. Aktions- und Gedenktag für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt  stand am Samstagnachmittag im Zeichen der Corona-Einschränkungen. Rund 300 Teilnehmer angemeldetRund 300 Teilnehmerinnen und  Teilnehmer hatten sich für die kurzfristig organisierte CSD-Ersatzveranstaltung angemeldet. Nach einer Auftakt-Kundgebung auf dem Scheinerplatz setzte sich - begleitet von Polizeikräften - der...

  • Siegen
  • 25.07.20
  • 2.524× gelesen
Lokales
2 Bilder

Große Polizeipräsenz
Zwei Kundgebungen in Siegens Innenstadt

kay Siegen. Den bei strahlendem Sommerwetter durch die Innenstadt bummelnden Bürgerinnen und Bürgern bot sich am Samstagvormittag ein für Siegener Verhältnisse eher ungewohntes Bild. Ein massives Polizeiaufgebot prägte die Bereiche rund um die Bahnhofstraße, die innerstädtischen Fußgängerbrücken über die Sieg und beim Kölner Tor. Die Erklärung für das Polizeiaufgebot war  einfach: Die rechtsradikale Kleinstpartei „Der III. Weg“ hatte im Bereich des Apollo Theaters einen Infostand samt kleiner...

  • Siegen
  • 18.07.20
  • 11.408× gelesen
Lokales
In Siegen läuft eine große Kundgebung gegen den "III. Weg".
26 Bilder

Kundgebung gegen "III. Weg" in Siegen (Update)
Große Demo ohne Zwischenfälle

+++ Update 21.03 Uhr +++ Die Veranstaltung verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Hier lesen Sie alle Infos und Hintergründe zur Demonstration gegen den "III. Weg". +++ Update 19.10 Uhr +++ Vor dem Parteibüro des "III. Wegs" ist Polizei aufgezogen und sichert alles ab. Fünf, sechs Aktivisten haben sich vor dem Büro eingefunden. Einige Passanten stehen friedlich gegenüber. Ein paar Transparente gegen die Kleinstpartei hängen in Nachbarhäusern. +++ Update 18.32 Uhr +++ Eigentlich...

  • Siegen
  • 10.07.20
  • 9.580× gelesen
LokalesSZ-Plus
Eine Kundgebung am Tag der Arbeit, wie sie im vergangenen Jahr in Siegen stattfand, wird es 2020 nicht geben.

Tag der Arbeit wegen Corona nur im Netz
Keine Kundgebung am 1. Mai

mir Siegen. Menschenmengen sind in Coronazeiten verpönt, selbst bei dreien ist einer zu viel: Ergo bleiben am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, die roten Fahnen eingerollt. Kein Demonstrationszug durch die Stadt zum Siegener Kornmarkt, keine öffentliche Kundgebung mit flammenden Appellen. Erstmals verzichten die Gewerkschaften – coronabedingt – auf alle üblichen Aktionen im Freien. Die einzig machbare Alternative: „Wir transportieren unsere Botschaften zum 1. Mai digital im Netz“, kündigt der...

  • Siegen
  • 30.04.20
  • 217× gelesen
LokalesSZ-Plus
Nein, es hat keine Verletzten gegeben bei der freitäglichen Klima-Demonstration auf der Siegbrücke: „Wenn die Glocken der Martinikirche läuten, stellen wir uns alle tot und legen uns hin.“ Als Sinnbild für den drohenden Klima-Tod.  Fotos: Michael Roth
5 Bilder

600 Teilnehmer bei Kundgebung zum Klimastreik
„Wir haben nur die eine Erde“

mir Siegen. Immer wieder freitags. Genug Zeit, um fürs notleidende Klima auf die Straße zu gehen. 600 Menschen taten das gestern ein weiteres Mal vom Weidenauer Bismarckplatz aus. Viele junge Leute, dazwischen ein paar wenige Personen, die politische Mandate ausüben. Ihr aller Ziel: eine Kundgebung auf der Siegbrücke an den neuen Ufern. Eine Art Flashmob: "Wir stellen uns alle tot"Einem Flashmob ähnlich gab eine besondere Aktion der Demonstration einen Stempel: „Wenn die Glocken der...

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 413× gelesen
Lokales
Im Rahmen einer Kundgebung wurde der Opfer von Halle (Saale) sowie deportierten Jüdinnen und Juden aus Siegen gedacht.

Kundgebung gegen Rechts
"Vernetzt euch"

sos Siegen. Rund 50 Teilnehmer einer Kundgebung gegen Rechts kamen am Mittwoch gegen 18.30 Uhr am Kölner Tor in Siegen zusammen – dort, wo sich sonst regelmäßig Vertreter einer rechtsextremistischen Kleinstpartei mit einem Infostand darstellen. „Wir stehen nicht zufällig hier“, betonte der Redner vom antifaschistischen Bündnis der Universität Siegen. Dieses hatte die Zusammenkunft mit anderen organisiert und dazu auch beispielsweise Gewerkschaften und die Gesellschaft für christlich-jüdische...

  • Siegen
  • 23.10.19
  • 878× gelesen
Lokales
Rund 250 Teilnehmer zählte die Polizei.
2 Bilder

250 Teilnehmer bei Eziden-Demo in Siegen
Türkische Militäroffensive verurteilt

js Siegen. Mit einer einstündigen Kundgebung auf der Siegbrücke übte die Vereinigung der Eziden in Siegen am frühen Donnerstagabend scharfe Kritik an der türkischen Militäroffensive in Nordsyrien. Präsident Recep Tayyip Erdogan habe einen terroristischen und völkerrechtswidrigen Angriff gestartet, die sich ausschließlich gegen die religiösen Minderheiten in Syrien richte. Internationalen Solidarität sei gefordert, meinten auch Sprecher der „Antifaschistischen Aktion“ und der Linken. Die Polizei...

  • Siegen
  • 10.10.19
  • 483× gelesen
LokalesSZ-Plus
Vor dem Bad Berleburger Rathaus folgten am Freitagabend rund 100 Menschen dem Aufruf von Verdi, Grüne, Linke, Linksjugend Solid, der Initiative „Weitergedacht“ sowie der Initiative „Wittgenstein im Wandel“.  Foto: Holger Weber
3 Bilder

„Fridays for Future“ in Bad Berleburg
Für den Klimaschutz: 100 Bürger bei der Kundgebung

howe Bad Berleburg. „Fridays for Future“ – hat jeder schon im Fernsehen gesehen. Am Freitagabend gab es das zum Weltklimaschutztag live, und zwar überall auf der ganzen Welt. Und in Bad Berleburg. Dort folgten rund 100 Bürger – Kinder, Schüler und Erwachsene – dem Aufruf von Verdi Südwestfalen, Bündnis 90/Die Grünen Bad Berleburg, Linksjugend Solid Bad Berleburg, Die Linke Bad Berleburg, Initiative „Weitergedacht“ Bad Laasphe sowie der Initiative „Wittgenstein im Wandel“. Eine Kundgebung vor...

  • Bad Berleburg
  • 22.09.19
  • 1.703× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.