Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Kultur SZ-Plus
Das 100-jährige Jubiläum fordert die ASK zu einer Standortbestimmung auf, wie es diese Arbeit von ASK-Mitglied Kurt Wiesner geradezu prophetisch anzudeuten scheint. Ein solches Vergewissern ist gerade dann sinnvoll, wenn es „gut läuft“ und weiter „gut laufen“ soll!
2 Bilder

ASK feiert 2022 100-jähriges Bestehen mit Ausstellung und Aktionen
Eine Standortbestimmung in Sachen Kunst

gmz Siegen. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, und der 100. Geburtstag der ASK, der Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, im Jahr 2022 ist sicher ein großes Ereignis, das auch gebührend gefeiert werden soll, wie Kai-Uwe Körner, künstlerischer Vorsitzender der ASK, im Gespräch mit der Kulturredaktion verrät. Die ASK steckt mitten in den Vorbereitungen, hat Teams für verschiedene „Jubiläumsaspekte“ zusammengestellt. Im Gespräch mit der Kulturredaktion der...

  • Siegen
  • 21.03.20
  • 55× gelesen
Kultur
Länger als bisher „streamt“ das Museum für Gegenwartskunst die Videobotschaften von Nora Turato. Was die in Zagreb geborene und in Amsterdam lebende Künstlerin mitzuteilen hat, kann das heimische Publikum auch online anschauen, auf Instagram und Facebook.

Wie digital sind Museum für Gegenwartskunst und Siegerlandmuseum?
Kunst kann man auch im Netz betrachten

zel Siegen. Ein Museumsbesuch ist aktuell wegen der Coronavirus-Krise nicht möglich, aber ohne Kunst zu bleiben, ist für manche Menschen auch keine Lösung. Viele Museen sind seit Jahren nicht nur physisch, sondern auch digital zu besuchen, erarbeiten Online-Strategien. Auch in den derzeit geschlossenen Siegener Museen wird digital weitergeplant – die Überlegungen sind aber nicht alle durch die Corona-Krise entstanden. Im Museum für Gegenwartskunst wird gerade sehr digital gedacht. „Wir gehen...

  • Siegen
  • 20.03.20
  • 105× gelesen
Kultur SZ-Plus
Malerin Sabine Nelles stellt bis 30. April als Teil der Reihe „IHK-Ansichten“ ihre Kunstwerke unter dem Titel "Mit meinen Augen" in der IHK-Galerie in Siegen aus.
4 Bilder

Malerin Sabine Nelles stellt bis Ende April in IHK-Galerie aus
Eine Art Comeback in Siegen

fb Siegen. Schemenhaft und abstrahierend stehen stumm und abgekehrt die Menschen in Sabine Nelles Bilder. Es scheint, als bewegten sie sich leicht im Wind. Einzeln oder in kleinen Gruppen zusammen. Bis zum 30. April stellt die Kreative ihre Werke unter dem Titel „Mit meinen Augen“ in der IHK-Galerie Siegen aus. Sabine Nelles lebt und arbeit in Bensheim an der Bergstraße in Süd-Hessen. Die Ausstellung ihrer Werke in Siegen sei daher so etwas wie ein Comeback, sagt sie. Viele Jahre hat sie im...

  • Siegen
  • 16.03.20
  • 82× gelesen
Kultur
Im 4fachwerk Mittendrin Museum leuchten geometrisch-abstrakte Farbwelten von Heike Paul, glänzt polierter Stahl von Rolf Stein in eindrücklicher Vielgestaltigkeit.

Heike Paul und Rolf Stein zeigen „Farbräume zu Metallglanz“ im 4fachwerk Mittendrin Museum Freudenberg
Bilder mit Botschaft

ne Freudenberg. Dieter Siebel, Vorsitzender des 4Fachwerk Mittendrin Museums in der Mittelstraße des Alten Fleckens, strahlt erfreut ob der wieder bestens besuchten Vernissage am vergangenen Freitagabend – und auch die stellvertretende Vorsitzende, Dr. Ingrid Leopold, kommentiert in ihrer Laudatio den Mangel an Sitzgelegenheiten im liebevoll gestalteten, kleinen Museum mitten im Ensemble-Denkmal: „Ich werde bei der nächsten Sitzung nochmal darauf hinweisen, dass wir mehr Hocker brauchen.“ Denn...

  • Freudenberg
  • 09.03.20
  • 65× gelesen
Kultur SZ-Plus
Albrecht Thomas, Wolfgang Suttner, Andrea Freiberg, Ulrich Freudenberger, Ursula Wagener, Sabine Helsper-Müller und Franz-Josef Weber (v. l.) freuen sich, dass die Zukunft des Kunstvereins Siegen auf den Weg gebracht ist.

Andrea Freiberg zur Vorsitzenden des Kunstvereins Siegen gewählt / Jennifer Cierlitza soll ab Juni die Geschäftsführung übernehmen
30 Jahre in sicherem Fahrwasser mit Albrecht Thomas

gmz Siegen. 50 von 51 Stimmen bei einer Enthaltung: Mit diesem Traumergebnis ist Andrea Freiberg am Donnerstagabend auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung zur neuen Vorsitzenden des Kunstvereins Siegen gewählt worden (wir berichteten vorab von ihrer Kandidatur). Minutenlanger Applaus im Stehen, so Geschäftsführer Franz-Josef Weber bei der Pressekonferenz zur neuen Führung, bestätigte den Zuspruch für Andrea Freiberg. Sie wird ihr Amt im Juli übernehmen, so lange wird Albrecht Thomas...

  • Siegen
  • 06.03.20
  • 128× gelesen
Kultur SZ-Plus
Barbara Philipp vor drei ihrer Patchwork-Arbeiten. Die Künstlerin zeigt in der Galerie Camino in Flammersbach von Sonntag an bis 5. April ihre Ausstellung "An(ge)sichtssache. Neorealismus eigener Prägung“.

Barbara Philipp zeigt „An(ge)sichtssache“ in der Galerie Camino
Zu den Wurzeln des Sehens

Mit vielen Techniken lotet die Künstlerin Barbara Philipp in der Galerie Camino Grenzen aus. pebe Flammersbach.   Die Augen machen eine Grenzerfahrung: Was ist Vordergrund, was Hintergrund? Stehen da beziehungslos monochrome Farbflächen beieinander oder wird aus diesen Arrangements bei ungenauer Betrachtung ein Gesicht? Was geschieht in uns, wenn wir mit den Darstellungen von Gesichtern konfrontiert werden? Die rund 40 Arbeiten, die Barbara Philipp von Sonntag an (Eröffnung um 16 Uhr) in der...

  • Wilnsdorf
  • 06.03.20
  • 59× gelesen
Kultur SZ-Plus
Matthias Reith zeigt eine Installation aus in Reihe geschalteten Lampen. Dass der Strom fließt und Motoren in den Lampenschirmen in Bewegung setzt, dafür sind die Besucher zuständig. Dann wird aus der Raum- auch eine Klanginstallation.
2 Bilder

Einfach komplex – und philosophisch: Matthias Reith lässt im Siegerlandmuseum Lampen schalten
„Weil morgen heute gestern wird“

zel - Der Künstler hat in Siegen studiert und lebt mittlerweile bei Stuttgart. Als ASK-Künstler ist er zu Gast im Oberen Schloss. zel Siegen. Es wird einem kein Licht aufgehen. Auch wenn Matthias Reiths Arbeit aus rund 40 Lampen besteht – sie werden nicht leuchten. Und es wird einem doch ein Licht aufgehen. Denn als Besucher/-in darf man, soll man schalten und walten, den Strom zum Fließen bringen, den Raum zum Klingen. „Weil morgen heute gestern wird“ heißt die kleine, aber sehenswerte...

  • Siegen
  • 27.02.20
  • 111× gelesen
Kultur SZ-Plus
Dieter Otten zeigtim Rathaus Netphen bis Ende Mai Arbeiten unter dem Motto „abend land“.
2 Bilder

Dieter Otten präsentiert Ausstellung „abend land“ in Netphen
Fotografische Malerei zum Nachdenken

fb Netphen. Es sei schwierig, über Bilder zu sprechen. Besser sei es, die Bilder sprächen, sagt Dieter Otten. Die Bilder, die er meint, sind ganz unterschiedlich. Mal ist es ein dunkler, gefallener Turm. Gekrönt von den europäischen Sternen, liegt er geschlagen am Boden. Mal ist es ein Lot, das scheinbar verhängnisvoll vor einem großen gelben Himmel von den Seiten eines Buches hängt. „abend land“ heißt die Ausstellung von Dieter Otten, die ab diesem Donnerstagabend im Rathaus Netphen und im...

  • Netphen
  • 26.02.20
  • 75× gelesen
Kultur SZ-Plus
Heute schon gelobt? Die kroatische Künstlerin Nora Turato hat für die LED-Wand am Siegener Museum für Gegenwartskunst eine Botschaft gestaltet – gut gemacht! Insgesamt 52 Grafiken mit Fragmenten aus der Chat-Kommunikation sollen übers Jahr zu sehen sein.
2 Bilder

"MGKWalls": Nora Turato bespielt LED-Wand mit Text-Fragmenten
Lob vom Museum für Gegenwartskunst

zel Siegen. Ja, so ist es okay. Das wird reichen. Gut gemacht, ihr alle: So ähnlich – also auf Englisch – loben lassen kann sich, wer derzeit über den Platz am Unteren Schloss in Siegen geht und dabei einen Blick auf die Außenfassade des Museums für Gegenwartskunst (MGK) wirft. Die LED-Wand über dem Eingang wird jetzt und für ein ganzes Jahr von der kroatischen Künstlerin Nora Turato bespielt. Drei Minuten bleibt das Bild stehen, dann folgt die Werbung für die aktuelle Ausstellung „Unsere...

  • Siegen
  • 23.02.20
  • 81× gelesen
Kultur SZ-Plus
Thomas Thiel hat für seine erste eigene Ausstellung im Museum für Gegenwartskunst ein kurioses Laboratorium aufbauen lassen: „Spa & Beauty“ der südkoreanischen Künstlerin Geumhyung Jeong thematisiert Körper, Schönheit und deren Optimierung.
12 Bilder

Thomas Thiel zeigt "Unsere Gegegenwart" im Museum für Gegenwartskunst
Zehn aktuellste Positionen plus Siegener Sammlungen

zel Siegen. „Es gibt keine Garantie, dass wir überhaupt existieren“, schreibt der Pfau auf Englisch in einer Textnachricht. Und schiebt hinterher: „Wir könnten alle Bots sein.“ Was seine Kollegen, das Nilpferd, das Murmeltier oder der Strauß, zum Status quo texten und wie es ihnen aktuell geht, zeigt der ägyptische Künstler Basim Magdy (*1977) in seiner humorvollen Videoarbeit „New Acid“. Der Film, dessen Soundtrack menschliche Betrachter dazu bringt, auf ihr Handy zu gucken – es könnte ja eine...

  • Siegen
  • 12.02.20
  • 192× gelesen
Kultur SZ-Plus
Die Botschaft ist deutlich, muss aber entziffert werden …
3 Bilder

Jürgen Stahl regt an Kochs Ecke „leuchtend“ an
Reflexion über Digitalität

pebe Siegen. Die Ampel an Kochs Ecke zeigt Rot. Der Blick wandert wartend zur leuchtenden LED-Tafel an der Hauswand gegenüber. Werbung flackert vorbei, interessiert nicht – dann, plötzlich, ein gelb-schwarzes Bild: ein grafisch verfremdetes Gesicht, in den Augenhöhlen Strichcodes. „Welcome to Slavery“ schiebt sich in großen Lettern über die Silhouette. Etwas rätselhaft zunächst, denn eine Erklärung folgt nicht, aber beim nächsten Durchgang auf dem Bildschirm wird deutlich: Hier geht es um eine...

  • Siegen
  • 04.02.20
  • 112× gelesen
Kultur SZ-Plus
Martin Sonnleitners „Mona Lisa“: Diese Arbeit ist einer der Hingucker in der Ausstellung in der Art Galerie Siegen.

Österreichischer Künstler Martin Sonnleitner stellt in der Art Galerie Siegen aus
Pop-Größen und mehr

Der Künstler Martin Sonnleitner lädt uns ein, hintergründiger „Rockin‘ Pop Art“  zu begegnen. gmz Siegen.  Bunt, laut, pop-artig. Die Ausstellung von Martin Sonnleitner in der Siegener Art Galerie Siegen ist so. Aber die pop-art-ige Schublade, in die man ihn damit steckt, passt nur halb, denn die Ausstellung ist viel mehr. Die Arbeiten des Shooting-Stars der Szene, Originale, Siebdrucke und Pigmentdrucke, die ab Sonntag, 11 Uhr, unter dem Motto „Rockin‘ Pop Art“ gezeigt werden, sind...

  • Siegen
  • 01.02.20
  • 137× gelesen
Kultur SZ-Plus
Viele Besucher fanden den Weg zur Eröffnung der Ausstellung „Rundgang“ 2020 des Fachs Kunst der Universität Siegen, die am Mittwochabend in der ehemaligen Boutique am Herrengarten in Siegen eröffnet wurde.
7 Bilder

Ausstellung "Rundgang" des Fachs Kunst der Universität Siegen
"Off-Raum" am Herrengarten als Kunst-Hotspot

pebe Siegen. Was entsteht im Kopf der Betrachter, wenn aus einem Staubsauger Hefeteig quillt? Wenn dünn ausgerollter Ton, gefaltet und gebrannt, wie ein Konvolut aus Papier erscheint? Was ist das Irritierende, wenn sich auf einer grünen Fläche eine noch grüne Banane erhebt, gestützt und durchstochen von einem hölzernen Stab? Warum macht eine Fotografin den Blick frei für ihre eigene, fast intime Privatheit? Kunst kann Fragen aufwerfen, grundsätzliche, substanzielle Anfragen an unsere Sinne,...

  • Siegen
  • 30.01.20
  • 195× gelesen
Lokales
Das Theater war für die Schüler des Städtischen Gymnasiums mit viel Spaß auf der Bühne verbunden.

Städtisches Gymnasium Bad Laasphe
Kreative Schüler zeigten Können vor ihren Eltern

sz Bad Laasphe. Kürzlich fand am Städtischen Gymnasium Bad Laasphe ein Abend mit Musik, Kunst, Theater und Tanz statt. Wie schon in den Jahren zuvor präsentierten die fünften Klassen ihren Eltern, Großeltern und Geschwistern, was sie die Wochen zuvor im Unterricht und den AGs erarbeitet hatten, so etwa die Klasse 5b im Musikunterricht, die seit Beginn des Schuljahres dieses Fach hat. Dabei sind die Voraussetzungen teilweise sehr unterschiedlich. Etliche Schüler spielen ein Instrument und können...

  • Bad Laasphe
  • 21.01.20
  • 138× gelesen
Kultur
Als eine Persönlichkeit im Bereich (nicht nur) der Kunst erlebten die Gäste der Vernissage im Freudenberger 4Fachwerk-Museum die Künstlerin Ursel Decker. Vorgestellt wurde sie im Gespräch von Künstler-Kollege Kurt Wiesner.

Ursel Decker stellt im 4Fachwerk-Museum aus
Schmunzeln in den Bildern

sz Freudenberg. Und wieder einmal vermochte das kleine 4Fachwerk-Museum im Freudenberger Alten Flecken die Vielzahl der Gäste kaum zu fassen. „Allein das ist eine wertschätzende Auszeichnung für Ursel Decker“, fand ihr Künstler-Kollege Kurt Wiesner. Beide hatten sich am Freitag zur Eröffnung einer Werkschau der in Netphen lebenden Künstlerin anstelle einer „steifen Rede“ zu einem Künstler-Dialog verabredet. So erlebten die Besucher zwei muntere Künstlernaturen, die vieles verbindet. Beide sind...

  • Freudenberg
  • 20.01.20
  • 128× gelesen
Lokales SZ-Plus
Fünf Schüler vertraten die Projekt-Gruppe und stellten gemeinsam mit Schulleiterin Petra Hein (l.) und Lehrerin Julia Bührdel (2. v. l.) ihre Werke vor. Wilnsdorfs Bürgermeisterin Christa Schuppler (r.) eröffnete die Ausstellung im Rathaus.
5 Bilder

Hauptschule Wilnsdorf stellt im Rathaus aus
Einsatz gegen Vorurteile

sp Wilnsdorf. Die erste Reaktion der Jugendlichen leitet die Ausstellung ein: „Die Bilder von Hauptschülern will doch eh niemand sehen.“ Ein Vorurteil, das sie schnell über Bord werfen mussten und dabei fiel ihnen auf, dass sie genau das stört, wenn Menschen eine voreingenommene Meinung haben, ohne sich vorher intensiv mit etwas oder jemandem auseinander gesetzt zu haben. Schnell wurde dann klar: Das wird das Thema der Ausstellung, die jetzt den Titel „Ohne Vorurteile“ trägt. „Kunst auf der...

  • Siegen
  • 18.01.20
  • 347× gelesen
Kultur SZ-Plus

Ulrich Langenbach zeigt „daneben und entsprechend“ im Siegerlandmuseum
„…dass sich was in den Köpfen tut“

Mit feinem Humor und sicherem Blick für Wirkung bespielt der Künstler das Schloss mit seinen Werken. gmz Siegen.  „Das ganze Schloss steht dir zur Verfügung!“ So eine Einladung wie von Museumsleiterin Prof. Dr. Ursula Blanchebarbe erhält man nur einmal! Also machte sich der auch überregional bekannte Siegener Künstler Ulrich Langenbach für seine Ausstellung „daneben und entsprechend“ (u. a. aus Anlass seines 70. Geburtstages am 25. April) auf, das Siegerlandmuseum im Oberen Schloss zu erkunden...

  • Siegen
  • 17.01.20
  • 211× gelesen
Kultur SZ-Plus
Fünf Mitglieder des Fotokreises Siegen haben zum Thema „Island“ gearbeitet, darunter auch Gunter Scholtz, der eine Fotoserie eines vulkanischen Gebirgszugs im Hochland des Inselstaates schuf (im Bild).
2 Bilder

Fotokreis Siegen eröffnet Mitgliederausstellung mit Sonderschau im Haus Seel
Faszination Island

kno Siegen. "Digitalfotografie ermöglicht uns nicht nur, Erinnerungen festzuhalten, sondern auch, welche zu kreieren", lautet ein bekanntes Zitat des Fotografen James Wayner.  Individuelle und einzigartige Erinnerungen haben auch die 18 Mitglieder des Fotokreises Siegen in ihren rund 100 Arbeiten festgehalten. Ab Donnerstag, 16. Januar, haben auch Besucher die Möglichkeit, die vielfältigen und kreativen Fotografien der Künstler kennenzulernen, die im Rahmen einer Mitgliederausstellung im Haus...

  • Siegen
  • 15.01.20
  • 169× gelesen
Kultur
Anne Freudenberger (l.) und ihre Enkelin Paula stellen gemeinsam in der Galerie Camino in Flammersbach Arbeiten unter dem Titel „Expressive und abstrakte Malerei“ aus – ein kreatives und bereicherndes Experiment.

Anne Freudenberger und Enkelin Paula in Galerie Camino
Expressive und abstrakte Malerei

pebe Flammersbach. Tief, abgründig, schnell – die Straßenschluchten von „New York“ lassen den Blick nicht so leicht los. Weiß gefärbte Gazestreifen, angedeutete Hochhaus-Reihen, ein Turm mit rätselhaften Bildbotschaften aus Zeitschriften geben zu denken. Doch keine zwei Meter weiter liegt Snoopy relaxed auf dem Dach seiner Hütte – fröhlich und einfach die Botschaft des großflächigen Bildes. Wo sich die dunkle Ikone New York und die leichte Bilderwelt des cleveren Beagles begegnen, da gibt es...

  • Wilnsdorf
  • 31.12.19
  • 254× gelesen
Kultur
Das Museum für Gegenwartskunst Siegen ist eine von vier Kulturinstitutionen, die mit dem gemeinsamen Antrag "Offene Welten" erfolgreich waren und für die Umsetzung Geld vom Fonds Digital der Bundeskulturstiftung erhalten.

Museum für Gegenwartskunst erhält Fonds Digital der Bundeskulturstiftung
Künstlerische Inszenierungen im Stadtraum

sz/zel Siegen. Die Kulturstiftung des Bundes hat über die Projekte im Fonds Digital entschieden. Zu den geförderten Kulturinstitutionen gehört das Museum für Gegenwartskunst Siegen. Im Zusammenschluss mit dem Marta Herford, der Hafencity Hamburg und der Kestner Gesellschaft in Hannover wird das Siegener Museum mit dem Projekt „Offene Welten. Digitale Parcours durch Räume unserer Zeit“ über den Zeitraum von drei Jahren mit bis zu 960 000 Euro gefördert. Dies teilt das Museum für Gegenwartskunst...

  • Siegen
  • 11.12.19
  • 326× gelesen
Kultur SZ-Plus
Mitglieder der Gruppe 3/55 organisieren zum 19. Mal den Kunstwechsel in Siegen. Diesmal dienen die früheren Ladenflächen des Herrengartens 2–10 als Ausstellungsort. Im Bild (v. l.): Kai Gieseler, Jule Sammartino, Katharina Hottmann und Thomas Greiner.

19. Kunstwechsel: Gruppe 3/55 organisiert buntes Kunst- und Kulturwochenende
Kleiderbügel raus, Kunst und Kultur rein!

kno/sz Siegen.  Kleiderbügel und Trockenhauben raus, Kunst und Kultur rein! In diesem Jahr füllt der Kunstwechsel – er findet zum 19. Mal statt – mit einem facettenreichen Kunst- und Kulturprogramm die leer stehenden Büroräume und Ladenlokale des Herrengartens am neuen Siegufer. Das Gebäude, das bis vor einiger Zeit noch mit Blumen, Friseurstühlen, Trockenhauben und Mode gefüllt war, soll dieses Wochenende wieder zum Leben erweckt werden. Organisiert und kuratiert von der Gruppe 3/55 und unter...

  • Siegen
  • 05.12.19
  • 309× gelesen
Kultur SZ-Plus

Der Kunstkreis Siegerland präsentiert neue Ausstellung im Haus Seel
Gesichter, Fassaden und Oberflächen

kno Siegen. Fassaden von alten, längst vergessenen Gemäuern, dreiköpfige Skulpturen und abstrakte Gemälde mit unterschiedlichen Strukturen und Oberflächen - alle diese unterschiedlichen Facetten werden kunstvoll in dem Begriff "Faces" (Gesichter) zusammengebracht. Dass Gesichter viel mehr sein können als Abbilder von Personen, zeigen die 26 Künstlerinnen und Künstler des Kunstkreises Siegerland mit ihrer brandneuen Ausstellung "Faces", die ab dem 5. Dezember auf zwei Etagen im Haus Seel zu...

  • Siegen
  • 04.12.19
  • 339× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.