Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Lokales
Simone Hoffmann in ihrem Atelier in Rönkhausen – bis zur Pandemie ein lebendiger Ort für alle Generationen. Kunterbunt sind die Motive auf den Holzfaserplatten, auf denen Kinder bei Geburtstagsfeiern arbeiten.
2 Bilder

Als Künstlerin durch die Krise
„Das Strahlen der Kinderaugen fehlt sehr“

yve Rönkhausen. Eine schmale Straße führt mich auf den Eisenberg, heute besuche ich Simone Hoffmann in Rönkhausen. Sie ist Künstlerin und hat in ihrem Garten ein offenes Atelier geschaffen. Ich gehe durch das Holztor, Stufen führen mich hinab in ein kleines Paradies – hoher Bambus raschelt im Wind, am Hang weht ein Sonnensegel über selbst gebauten Sitzmöbeln mit einladenden Kissen. Spatzen und Amseln fliegen gerade ein Vogelhaus aus Altholz an, ziehen weiter zu den vielen Tränken aus Stein....

  • Finnentrop
  • 16.06.21
  • 77× gelesen
LokalesSZ
Warum nicht mal über das Ziel hinausschießen? Marie Luise Wiethoff in ihrem Atelier. Hier animiert sie ihre Kursteilnehmer, sich frei zu fühlen – das Malen über den Rand des Papierbogens ist in der zweckfreien Welt erwünscht.  Fotos: yve
2 Bilder

Kreativität als Therapie
„Dann malt nur die Seele“

yve Finnentrop. Zur Ruhe kommen ist heutzutage alles andere als leicht. Oft ist eine Doppelbelastung für das Gefühl verantwortlich, das innere Gleichgewicht zu verlieren. Gefangen im Stressstrudel – auch Marie Luise Wiethoff kennt diesen Ausnahmezustand. Der Weg zurück an die Oberfläche – ans Licht – scheint unüberwindbar. „Ich konnte keinen Fuß mehr vor den anderen setzen“, blickt die 61-Jährige auf eine Zeit der permanenten Überlastung zurück. „Ich war stresserkrankt“, weiß sie heute. Marie...

  • Finnentrop
  • 31.10.20
  • 136× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.