Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

KulturSZ
Nicht alle der ausstellenden Kunstkreis-Mitglieder konnten bei der Vorbesichtigung anwesend sein. Galerist Wilhelm Berner (4. v. l.) freut sich mit den Ausstellenden über die Chance, Kunst wieder öffentlich zu präsentieren.

Kunstkreis Siegerland zu Gast in Galerie Camino in Flammersbach
„Polyphone“ Bildwelten

pebe Flammersbach. Es ist ein opulentes Mahl für Augen und Geist, das Wilhelm Berner den ganzen November über in seiner Galerie Camino in Flammersbach seinen Besucherinnen und Besuchern bieten will. Mitglieder des Kunstkreises Siegerland, ein „externer“ Gast und Berner selbst bieten dann einen komplexen und interessanten Einblick in ihr Schaffen, ihre Themen und ihre Motivationen. Eröffnung ist am 1. November, es gibt Corona-bedingt keine Vernissage. "Künstlerisch tätige Individualisten"Er sei...

  • Wilnsdorf
  • 28.10.21
KulturSZ
Barbara Philipp vor drei ihrer Patchwork-Arbeiten. Die Künstlerin zeigt in der Galerie Camino in Flammersbach von Sonntag an bis 5. April ihre Ausstellung "An(ge)sichtssache. Neorealismus eigener Prägung“.

Barbara Philipp zeigt „An(ge)sichtssache“ in der Galerie Camino
Zu den Wurzeln des Sehens

Mit vielen Techniken lotet die Künstlerin Barbara Philipp in der Galerie Camino Grenzen aus. pebe Flammersbach.   Die Augen machen eine Grenzerfahrung: Was ist Vordergrund, was Hintergrund? Stehen da beziehungslos monochrome Farbflächen beieinander oder wird aus diesen Arrangements bei ungenauer Betrachtung ein Gesicht? Was geschieht in uns, wenn wir mit den Darstellungen von Gesichtern konfrontiert werden? Die rund 40 Arbeiten, die Barbara Philipp von Sonntag an (Eröffnung um 16 Uhr) in der...

  • Wilnsdorf
  • 06.03.20
Kultur
Anne Freudenberger (l.) und ihre Enkelin Paula stellen gemeinsam in der Galerie Camino in Flammersbach Arbeiten unter dem Titel „Expressive und abstrakte Malerei“ aus – ein kreatives und bereicherndes Experiment.

Anne Freudenberger und Enkelin Paula in Galerie Camino
Expressive und abstrakte Malerei

pebe Flammersbach. Tief, abgründig, schnell – die Straßenschluchten von „New York“ lassen den Blick nicht so leicht los. Weiß gefärbte Gazestreifen, angedeutete Hochhaus-Reihen, ein Turm mit rätselhaften Bildbotschaften aus Zeitschriften geben zu denken. Doch keine zwei Meter weiter liegt Snoopy relaxed auf dem Dach seiner Hütte – fröhlich und einfach die Botschaft des großflächigen Bildes. Wo sich die dunkle Ikone New York und die leichte Bilderwelt des cleveren Beagles begegnen, da gibt es...

  • Wilnsdorf
  • 31.12.19
Kultur
Die Schmuckdesignerin Petra Georg-Achenbach zeigt in Obersdorf bis Weihnachten ihre neuen Arbeiten.

Petra Georg-Achenbach von "Amazonen" inspiriert
Starke Frauen, starker Schmuck

la Obersdorf. Emanzipation ist keine Erfindung der Neuzeit, wenn sie aktuell auch im Fokus steht. Die Rolle der Frau in der Gesellschaft und besonders in der Arbeitswelt neu zu interpretieren, ist eines der großen Themen. In griechischen Mythen und Sagen tauchen aber schon Völker auf, die als Amazonen bezeichnet werden, bei denen Frauen in den Kampf zogen. Selbstbewusst, sich ihrer Rolle durchaus bewusst, und die ihren Schmuck trugen, wie selbstverständlich. Die griechischen Schriftgelehrten...

  • Wilnsdorf
  • 16.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.