Kunstwerke

Beiträge zum Thema Kunstwerke

LokalesSZ
Schweren Herzens kommt Lina Dolge der Bitte der Eigentümer nach, ihre zahlreichen Waldskulpturen
zu entfernen.
4 Bilder

Baumstumpf-Künstlerin muss Werke entfernen
Den Waldbesitzern wird’s zu bunt

js Kreuztal.  Den Anfang machte „Dolli“. Der bauchige Baumstumpf unterhalb der Grube Brüche bei Müsen hatte es Lina Dolge vor acht Jahren angetan. Rasch ließ sich die Kreuztalerin von den natürlichen Formen des Fichtenstamms inspirieren. Es folgte ein paar handwerkliche Griffe, ein wenig dekoratives Geschick – schon war ein mondgesichtiger Hingucker am Wegesrand geschaffen und der Grundstein gelegt für ein Hobby, das für Gesprächsstoff sorgte und für die heute 68-Jährige zur Leidenschaft wurde....

  • Kreuztal
  • 02.06.21
  • 4.140× gelesen
LokalesSZ
Karl Rolf Lückel besitzt einige wertvolle Sücke von Hermann Löns.
3 Bilder

Auf den Spuren des berühmten Dichters Hermann Löns
Denkzettel für Wittgensteiner Bauern

howe Girkhausen. Dass der berühmte Heidedichter Hermann Löns in seinem neuen Amt als Forstrat ausgerechnet einem Wittgensteiner Landwirt begegnete, war nichts Ungewöhnliches. Löns, 1866 in Culm in Westpreußen geboren, aber in Deutsch Krone aufgewachsen, zog mit den Eltern 1884 nach Münster, wo er 1905 bei einer Jagdtrophäenschau Bekanntschaft mit dem passionierten Förster Adolf Bahne machte. Der wiederum war im Siegen-Wittgensteiner Revier am Lahnhof beschäftigt – sozusagen im Grenzgebiet...

  • Bad Berleburg
  • 09.05.21
  • 216× gelesen
Lokales
Die Würfel sind gefallen: Das Windspiel hat keine Zukunft im Siegener Herrengarten.

Politik entscheidet
Windspiel hat keine Zukunft im Herrengarten Siegen

js Siegen. Das Kunstwerk am Siegener Herrengarten hat keine Lobby. Jetzt sprach sich auch der entscheidende Kulturausschuss dagegen aus, das Windspiel des Kasseler Objektkünstlers Friedel Deventer bei der anstehenden Verwandlung des Innenstadtareals zu berücksichtigen. Wie berichtet, wird der Gebäudekomplex abgerissen und zu einem Park umgestaltet. Jetzt steht also fest: Die Metallkonstruktion, die vom Wind in Bewegung gesetzt wird, hat keine Zukunft an Siegens neuen Ufern. Windsegel bekommt...

  • Siegen
  • 29.04.21
  • 420× gelesen
Lokales
Einige Kunsterwerke lassen sich in der Ausstellung bestaunen.

Ausstellung "Speaking Art" ab 28. Februar
Israelische Kunst im Haus Seel

sz Siegen. Kurz nach dem Startschuss für das bundesweite Festjahr „#2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland“ (#2021JLID) eröffnet die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Siegerland, gemeinsam mit Kultur Siegen, am Sonntag (28. Februar) die Ausstellung „Speaking Art“ und damit auch das thematische Veranstaltungsjahr der LWL-Kulturstiftung in Westfalen-Lippe. Im Rahmen der jährlich stattfindenden Woche der Brüderlichkeit Siegen (28. Februar bis 28. März 2021) sind Kunstwerke...

  • Siegen
  • 17.02.21
  • 43× gelesen
LokalesSZ
Die Figuren der Brüder Busch am Siegufer waren bereits zweimal Ziel von Vandalismus.
2 Bilder

Kunstwerke von Christel Lechner werden zerstört
"Alltagsmenschen" bundesweit Opfer

kalle Siegen. Die beiden Busch-Brüder Fritz und Adolf stehen am Siegufer und schauen auf den Fluss, der der Stadt ihren Namen gegeben hat. Die Standbilder sind eine Spende an die Stadt des Freundeskreises der Busch-Brüder. Seit April 2019 ist die Skulptur des Komponisten Adolf Busch von oben bis unten mit Silberfarbe besprüht. Schon relativ kurz nachdem die Figuren im Oktober 2017 mit großem Bahnhof aufgestellt worden waren, hatten sich vermutlich Jugendliche Anfang Juli 2018 an den Betonteilen...

  • Siegen
  • 15.07.20
  • 1.531× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.