Löschgruppe

Beiträge zum Thema Löschgruppe

Lokales
Jens Maletschek (r.) war kommissarisch Löschzugführer in Erndtebrück. Doch den Posten wird er nicht weiterführen. Feuerwehr-Chef Karl-Friedrich Müller (l.) muss einen Nachfolger finden.

Jens Maletschek hört auf
Feuerwehr-Löschzug Erndtebrück sucht neuen Chef

bw/vc Erndtebrück. An der Spitze des Erndtebrücker Löschzugs I wird es erneut zu einem Wechsel kommen: Erst im vergangenen Jahr hatte Jens Maletschek den Posten des Löschzugführers von Dietmar Born kommissarisch übernommen. Nach knapp einem Jahr hat er nun die Entscheidung getroffen für sich, seine Familie und seine Firma, diesen Posten nicht weiter zu bekleiden. „Ich muss mich jetzt auf mein Privatleben und auf meine Firma konzentrieren. Mir hat das Spaß gemacht, aber ich muss jetzt echt mal...

  • Erndtebrück
  • 26.04.21
Lokales
Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr sicherten die Unfallstelle

Motorradfahrer stürzt
Rettungseinsatz in Richtung Albrechtsplatz

vö Albrechtsplatz. Es ist erst wenige Tage her, da berichtete die Siegener Zeitung über die Unfallschwerpunkte im Kreis Siegen-Wittgenstein – in diesem Zusammenhang auch über den kurvenreichen Streckenabschnitt der Bundesstraße 480 zwischen Dödesberg und Albrechtsplatz bei Bad Berleburg. Dorthin wurden am Samstagnachmittag erneut die Rettungskräfte alarmiert. Wie die Polizei vor Ort mitteilte, war ein Motorradfahrer aus einer Gruppe von Zweirädern heraus gestürzt. Die Ursache blieb zunächst...

  • Bad Berleburg
  • 16.08.20
Lokales
Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr waren ins Rathaus gekommen, um den entscheidenden Moment nicht zu verpassen.

Zusammenlegung bei der freiwilligen Feuerwehr (Update: Video)
Löschgruppen Anzhausen und Flammersbach sind jetzt eine Einheit

sp Wilnsdorf. Im Zuschauerraum des Wilnsdorfer Rathauses dominierte Donnerstagabend vor allem eine Farbe: blau. Die Löschgruppen der freiwilligen Feuerwehr Anzhausen und Flammersbach wollten ihren historischen Moment nicht verpassen, an dem sie offiziell zu einer Einheit ernannt werden sollten. Mit diesem Wunsch waren die Feuerwehrleute an die Politik herangetreten – und der Rat kam diesem nach. Er votierte einstimmig für die Zusammenlegung der beiden Gruppen, die bereits seit sechs Jahren...

  • Wilnsdorf
  • 07.02.20
LokalesSZ
Von ehemals drei städtischen Wohnhäusern „Zur Ecke“ in Berghausen ist nur noch eines übrig geblieben. Die Verwaltung erarbeitet nun Varianten, wie das Grundstück künftig genutzt werden kann.  Foto: Martin Völkel

Zweites Ecke-Haus wurde abgerissen
Tendenz geht offenbar zum Feuerwehrgerätehaus

vö Berghausen. Von den ehemals drei städtischen Mehrfamilienhäusern „Zur Ecke“ in Berghausen ist eines übrig geblieben. Nachdem das mittlere Gebäude bereits vor Jahren wegen irreparabler Schäden an der Infrastruktur aufgegeben werden musste, folgte noch im alten Jahr der Abriss des zweiten Hauses, das durch einen heftigen Brand im Dezember 2018 stark in Mitleidenschaft gezogen worden war (die Siegener Zeitung berichtete). Bereits im Vorfeld war in den politischen Gremien intensiv über die...

  • Bad Berleburg
  • 08.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.