Laaspherhütte

Beiträge zum Thema Laaspherhütte

LokalesSZ
Wenn es nach den politisch Verantwortlichen in der Stadt Bad Laasphe geht, werden weitere Windkraftanlagen ausschließlich im Banfetal und im Bereich der Kernstadt errichtet. Dass die Kommune ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten muss, steht außer Frage.

Bad Laasphe will Verspargelung verhindern
Die Windkraft konzentriert sich im Banfetal

vö Bad Laasphe. Es bleibt dabei: Die Stadt Bad Laasphe will die Steuerung der Windenergie im Stadtgebiet in den eigenen Händen behalten. Und: Die Kommune konzentriert das Geschehen auf das Banfetal und die Kernstadt. Der Stadtrat bestätigte in seiner jüngsten Sitzung am Donnerstag die Entscheidung des Bauausschusses aus der Vorwoche, der sich in der Aufstellung des Teilflächennutzungsplans „Windenergie“ auf drei Konzentrationsflächen festgelegt hatte. „600 Hektar, aufgeteilt in drei Zonen“, so...

  • Bad Laasphe
  • 12.11.21
LokalesSZ
Eine Spaziergängerin aus Essen wurde auf den getöteten Rotmilan unterhalb eines Windrades zwischen Lasspherhütte und Herbertshausen aufmerksam.

Nabu fordert erneutes Umdenken in der Energiefrage
Toter Rotmilan im Windpark Bad Laasphe/Banfetal

vö Laaspherhütte/Herbertshausen. Dieser traurige Fund dürften die Diskussion um den angepeilten Ausbau der Windenergie in Südwestfalen neu entfachen: Eine Spaziergängerin wurde bereits am Montag, 25. Oktober, in einem Waldstück zwischen Laaspherhütte und Herbertshausen auf einen toten Rotmilan aufmerksam. „Das Tier, das zu einer streng geschützten Vogelart gehört, wurde im Windpark Bad Laasphe/Banfetal unterhalb eines Windrades gefunden“, berichtet Michael Düben, Vorstandsmitglied des...

  • Bad Laasphe
  • 02.11.21
Lokales
Wie geht es weiter mit der Windenergie in Bad Laasphe? Darüber berät am 3. November die Politik.

Windräder in Bad Laasphe
Im Bauausschuss steht eine spannende Beratung an

howe Bad Laasphe. Mit der Aufstellung des sachlichen Teilflächennutzungsplans „Windenergie“ befasst sich der Bad Laaspher Umwelt-, Bau- und Denkmalausschuss in seiner kommenden Sitzung am Mittwoch, 3. November (ab 18 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses). Die neuerliche Diskussion um die Festlegung von Konzentrationszonen auf dem Bad Laaspher Stadtgebiet verspricht durchaus Spannung. Teile der Kommunalpolitiker kritisieren, dass von einer erneuten frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit...

  • Bad Laasphe
  • 19.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.