Lachs

Beiträge zum Thema Lachs

Kultur
Auf Vancouver Island trifft Hannes Jaenicke Dr. Alexandra Morton. Die Lachsforscherin untersucht seit mehr als 30 Jahren Wildlachse in Kanadas Flüssen.

TV-Kritik: "Hannes Jaenicke im Einsatz für den Lachs"
Ernst und engagiert

zel Mainz. Mit dem Lachs ist es wie mit dem Fliegen: früher Luxus, heute für die Massen. Das ist nicht gut für die Umwelt. Der Schauspieler und Naturschützer Hannes Jaenicke hat uns das mit dem Lachs ausführlich und eindringlich erklärt. „Hannes Jaenicke im Einsatz für den Lachs“ (Dienstagabend im ZDF) zeigte viel Missstand in Kanada und Norwegen und wurde durch Sequenzen unterbrochen, in denen der Umweltaktivist sagte, was ihm zum Essen von Tieren durch den (gezeigten) Kopf geht. Mir ist die...

  • Siegen
  • 16.06.20
Kultur
Auf dem Fischmarkt in Santiago ist der Lachs ein Luxusprodukt. Nur 2 Prozent der chilenischen Produktion verbleiben im Andenland.

TV-Kritik: "Die Gier nach Lachs" bei Arte
Ungeschönt und informativ aufbereitet

sabe Straßburg. Die lachsfarbene Goldader kränkelt, droht langsam zu versiegen. Die Meere überfischt, die Wildlachskulturen ausgedünnt. Zuchtlachsfarmen versuchen den immensen Verbrauch des so beliebten Speisefischs aufzufangen. Die Gier nach Kapital und das Bedürfnis nach Lachs auf jedem Frühstücksbuffet, in Sushi oder Pasta, steigern das Problem der verdorbenen Fischkulturen. Die Lachsindustrie kämpft mit unappetitlichen Mitteln, die in der Dokumentation „Die Gier nach Lachs“ (Dienstagabend,...

  • Siegen
  • 09.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.