Landesbühne Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Landesbühne Rheinland-Pfalz

KulturSZ
Der Lampengeist (Christian Steinborn, l.) erfüllte Aladin (Marvin George) jeden Wunsch. Die Landesbühne Rheinland-Pfalz gastierte am Sonntagnachmittag mit „Aladin und die Wunderlampe“ nach dem Märchen aus „1001 Nacht“ im gut besuchten Siegener Apollo-Theater.
2 Bilder

Landesbühne Rheinland-Pfalz mit „Aladin und die Wunderlampe“ im Apollo-Theater
Christian Steinborn rockte als Lampengeist die Bühne

la Siegen. Gut, dass Aladin und die Prinzessin am späten Sonntagnachmittag auf dem fliegenden Teppich im Apollo-Theater saßen und sich den Sternenhimmel ansahen. Wären sie durch den Siegener Himmel geflogen, dann hätte sie das Sturmtief „Sabine“ ganz schön durchgeschüttelt, und mit dem Schnäbeln auf dem Perserteppich wäre es nichts geworden. Die Landesbühne Rheinland-Pfalz / Schlosstheater Neuwied zeigte im trotz der Wetter-Kapriolen und Empfehlungen, besser hinter dem warmen Ofen zu bleiben,...

  • Siegen
  • 10.02.20
KulturSZ
Victor (Kalle Pohl, l.) hat seinem Arzt Dr. Finache (Stefan Gebelhoff) offenbart, dass er Probleme mit der Manneskraft hat. Gleichwohl hat er einen leidenschaftlichen Brief von einer „Unbekannten“ erhalten. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau sorgte für viel Freude in der Betzdorfer Stadthalle.
11 Bilder

Amüsanter Kalle Pohl in Doppelrolle in der Stadthalle Betzdorf
Tür auf, Tür zu bei rasantem Lustspiel „Floh im Ohr“

aww - Komiker Kalle Pohl amüsierte das Publikum in der Stadthalle Betzdorf aufs Köstlichste: mit einer Doppelrolle in der Komödie „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau. aww Betzdorf. Was kommt als Nächstes? Das fragt sich der belustigte Zuschauer mehr als einmal mit Tränen in den Augen. Das Lustspiel „Floh im Ohr“ des Franzosen Georges Feydeau (1862–1921), uraufgeführt 1907 in Paris und am Dienstag in einer modernisierten deutschen Fassung auf die Bühne der Stadthalle Betzdorf gebracht, schöpft aus...

  • Betzdorf
  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.