Landesliga

Beiträge zum Thema Landesliga

SportSZ

Fußball-Landesliga
VSV Wenden hat Rokitte-Nacholger gefunden

ubau Wenden. Fußball-Landesligist VSV Wenden hat einen Nachfolger für den zum Saisonende ausscheidenden Jörg Rokitte gefunden. Der hatte aus zeitlichen Gründen seinen Rückzug verkündet (SZ berichtete). „Wir bedauern sehr, dass wir mit Jörg nicht langfristig weiterarbeiten können, respektieren seine Entscheidung aber. Wir danken ihm für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf die gemeinsame Rückrunde mit ihm“, erklärte der Sportliche Leiter Kemal Topal auf der Facebook-Seite des Vereins. Auf...

  • Wenden
  • 08.01.22
SportSZ

Fußball-Landesliga
Angreifer verlässt die SpVg Olpe

sz Olpe. Fußball-Landesligist SpVg Olpe, der in der Staffel 2 auf dem 3. Tabellenplatz (24 Punkte aus 13 Spielen) hinter Tabellenführer SC Obersprockhövel (38 Punkte) und dem BSV Menden (25 Punkte/beide 14 Spiele) überwintert, hat einen Abgang zu beklagen - und zwar ab sofort. Maximilian Wüst verlässt den Kreuzberg-Klub aus beruflichen Gründen Richtung Münsterland und will sich dort zunächst einmal voll auf seinen Job konzentrieren. Ob der Angreifer, der im Seniorenbereich auch schon für die...

  • Siegen
  • 05.01.22
SportSZ
Die Bezirksliga-Meisterschaft im Jahr 2018 und der damit verbundene Aufstieg in die Landesliga gehörte zu den größten Erfolgen, die Jörg Rokitte beim VSV feierte.

VSV Wenden auf der Suche nach Kontinuität
Sportlicher Leiter bedauert Rokitte-Abgang

sila Wenden. Erst Rot-Weiß Hünsborn, dann die SpVg Olpe und jetzt also auch der VSV Wenden – bereits der dritte Fußball-Landesligist aus dem Olper Raum muss auf Trainersuche gehen. Jörg Rokitte tat es seinen „Artgenossen“ aus den Nachbargebieten gleich und teilte dem Verein in der vergangenen Woche mit, sein Engagement an der Seitenlinie im nächsten Sommer zu beenden. Während Ottmar Griffel und Timo Schlabach ihrerseits neue Herausforderungen bei anderen Vereinen suchen, sind es bei Rokitte vor...

  • Wenden
  • 28.12.21
SportSZ

„Zeitlicher Rahmen passt nicht mehr“
Nächster Trainer-Abschied in der Landesliga

sila Wenden. Jörg Rokitte wird den VSV Wenden im nächsten Sommer verlassen. Dies bestätigte Kemal Topal, Sportlicher Leiter des Fußball-Landesligisten, der SZ. Rokitte, der bereits zum vierten Mal Übungsleiter bei der Mannschaft vom Nocken ist, begründete seine Entscheidung damit, dass der „zeitliche Rahmen, um den Trainerjob ordentlich auszuführen“, nicht mehr passen würde. Der 58-Jährige übernahm im Dezember 2020 das Traineramt von Avdi Qaka. „Die Absprache war damals, dass ich die Mannschaft...

  • Wenden
  • 23.12.21
SportSZ
Auch Alexander Krowarz (r./hier im Spiel gegen den TuS Langenholthausen) konnte die Niederlage gegen den Primus nicht verhindern.

Fußball-Landesliga 2
VfL Bad Berleburg gegen Tabellenführer chancenlos

sta Bad Berleburg. Kellerkind VfL Bad Berleburg gegen den unangefochtenen Ligaprimus SC Obersprockhövel: Im Vorfeld war bereits klar, dass vieles zusammen kommen muss, damit die Kurstädter eine Chance haben, dem Spitzenreiter ein Bein zu stellen. Dazu gehörte, neben dem vom Sportlichen Leiter Jürgen Klinkert beschworenen „Glanztag“ des VfL auch, dass die Gäste aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis wenig von dem abliefern, was sie können. Doch der Spitzenreiter spulte sein Programm routiniert ab und gewann...

  • Bad Berleburg
  • 19.12.21
SportSZ
Der Führungstreffer für Weißtal: Jan-Michael Moses spitzelt das Leder an Mendens Keeper Felix Hacker vorbei zum 0:1.

Fußball-Landesliga 2
TSV Weißtal bricht nach 3:1 ein

sta Menden. Seyhan Adigüzel traf direkt nach dem Schlusspfiff buchstäblich den Nagel auf den Kopf. „Wer gegen Menden, die fußballerisch beste Mannschaft, gegen die wir bisher gespielt haben, drei Tore schießt, der muss etwas Zählbares mitnehmen. Ein Unentschieden wäre eigentlich schon zu wenig gewesen“, meinte der Trainer des TSV Weißtal nach dem Spiel beim neuen Tabellenzweiten BSV Menden. Allerdings: Seine Schützlinge nahmen weder einen noch drei Punkte mit, sondern unterlagen mit 3:4 (2:0)....

  • Wilnsdorf
  • 19.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
Derby zwischen Olpe und Wenden fällt Corona zum Opfer

sta Olpe. Alles war angerichtet. Die Würstchen waren heiß, die Getränke standen parat, und auch die ersten Zuschauer hatten bereits das Kreuzbergstadion betreten. Doch um 15.15 Uhr, also 45 Minuten vor dem offiziellen Anpfiff der Landesliga-Partie zwischen der SpVg Olpe und dem VSV Wenden, wurde das Kreisderby abgesagt. „Das war alles etwas verwirrend. Wir hatten uns gerade umgezogen und wollten zum Aufwärmen raus. Aber da waren die Schiedsrichter auch schon weg. Der Ablauf sollte eigentlich...

  • Stadt Olpe
  • 19.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
SC Drolshagen trotzt dünner Personaldecke

sila Lüdenscheid. „Ich denke, dass wir uns mit diesem Ergebnis vernünftig in die Winterpause verabschiedet haben“, sagte Holger Burgmann, Trainer des Fußball-Landesligisten SC Drolshagen, nach dem 1:1 (0:1)-Remis bei RW Lüdenscheid. Obwohl mit Christian Rieder, Patrik Flender oder Kapitän Mirko Mester wichtige Säulen im Spiel des SCD fehlten, boten die Gäste den 120 Zuschauern auf dem Nebenplatz des Nattenbergstadions in Lüdenscheid eine Partie auf Augenhöhe. Nach einer sehenswerten Kombination...

  • Stadt Olpe
  • 19.12.21
SportSZ
Die Spieler des FC Arpe-Wormbach wirkten in den Zweikämpfen meist griffiger und wacher. Hier versucht Kevin Kloske (links) Hünsborns Nick Schultze den Ball streitig zu machen.

Fußball-Landesliga 2
Hünsborns Krise spitzt sich zu

sila Hünsborn. Vor fast drei Monaten, am 26. September, hätte an der Rheinauer Straße wohl niemand damit gerechnet, dass die Kicker von RW Hünsborn in der Rückrunde der laufenden Saison gegen den Abstieg spielen würden. Die Truppe von Trainer Timo Schlabach hatte damals gerade mit 2:1 gegen den TuS Langeholthausen gewonnen, belegte damit den 2. Tabellenrang. Jetzt, neun sieglose Landesliga-Spiele später, sieht die Lage dramatisch anders aus. Nach der jüngsten 0:4 (0:2)-Heimniederlage gegen den...

  • Wenden
  • 19.12.21
SportSZ
In dieser Szene scheiterte Drolshagens Offensivmann Oliver Weuste noch an Hüstens Torwart Jannik Heppelmann. Kurz darauf gelangen ihm zwei Tore (76./79.).

Fußball-Landesliga 2
SC Drolshagen: Weuste macht Derby-Pleite vergessen

sila Drolshagen. Nach 76 Spielminuten sorgte Oliver Weuste für die Erlösung. Mike Schrage hatte den Ball zuvor von der rechten Strafraumkante präzise vor das Tor des Gegners gespielt, so dass der Offensivakteur des SC Drolshagen nur noch zum 1:0 einschieben musste. „Ich bin froh, dass wir nach all den vergebenen Chancen letztendlich das Tor gemacht haben“, zeigte sich Drolshagens Trainer Holger Burgmann nach Abpfiff der Partie des 15. Spieltags der Fußball-Landesliga erleichtert. Denn daran,...

  • Drolshagen
  • 12.12.21
SportSZ
Jannik Buchen und Co. sammelten in Brilon keine Punkte.

Fußball-Landesliga 2
SpVg Olpe in Brilon vom Pech verfolgt

sila Brilon. Die SpVg Olpe verliert den Primus aus Obersprockhövel immer mehr aus dem Sichtfeld. Beim Tabellenachten SV Brilon kassierte die Fußball-Landesliga-Elf von Trainer Ottmar Griffel eine bittere 1:3 (0:1)-Niederlage, womit sich der Rückstand auf den Spitzenreiter – der das Topspiel gegen den Tabellendritten BSV Menden unterdessen mit 2:0 gewann – auf elf Punkte vergrößert. „Diese Pleite ist auf eine Verkettung unglücklicher Umstände zurückzuführen“, analysierte Griffel, dessen...

  • Stadt Olpe
  • 12.12.21
SportSZ
Auch im trüben Dezember-Wetter behielt Wendens Triantafilos Vlachos (l.) den Durchblick und sicherte dem VSV mit seinem Doppelpack ein 2:2-Unentschieden gegen den VfL Bad Berleburg.

Fußball-Landesliga 2
Röcher hält Punkt für VSV Wenden fest

mk Schönau. So richtig freute sich nach dem Schlusspfiff keiner über den Punktgewinn am „Nocken“, weder der gastgebende VSV Wenden noch der Tabellenvorletzte VfL Bad Berleburg, der beim 2:2 (1:0) vor 72 Zuschauern in der Nachspielzeit die riesige Siegmöglichkeit vergab. Eigentlich war Wenden deutlich näher am Sieg dran gewesen und hätte diesen auch verdient gehabt, bis der VSV bei einem eigenen Eckball zu viel wollte und seine Restverteidigung völlig vergaß. Zwei gegen zwei standen die...

  • Wenden
  • 12.12.21
SportSZ

„Ziele und Ambitionen zu verschieden“
Trainer-Abgang in der Landesliga

sila Hünsborn. Mit der aktuellen sportlichen Situation habe diese Entscheidung nichts zu tun, versichert Hünsborns Trainer Timo Schlabach. Der 41-Jährige teilte der Mannschaft und dem Vorstand nach der jüngsten 1:4-Heimniederlage gegen RW Erlinghausen, die Schlabach wegen einer Rot-Sperre nicht von der Seitenlinie verfolgte, mit, dass er sein Traineramt bei den Landesliga-Fußballern nach der laufenden Saison niederlegen wird. „Ich habe mir in den letzten Wochen darüber intensiv Gedanken gemacht...

  • Wenden
  • 09.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
VSV Wenden zeigt "beste Saisonleistung"

mk Menden. „Das war unsere vielleicht beste Saisonleistung“, freute sich Jörg Rokitte,Trainer des VSV Wenden, über den souveränen 3:1 (1:0)-Sieg seiner Mannschaft beim bisherigen Tabellenzweiten BSV Menden. Mit zwei Erfolgserlebnissen im Rücken erwischten die Wendschen voller Selbstbewusstsein einen glänzenden Start in die Partie und bekamen schon früh erste gute Torchancen. Mit einem hohen Pressing hatte die Rokitte-Elf den BSV überraschen wollen – und der Plan ging auf. Zum ersten Mal im Netz...

  • Siegen
  • 05.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
Olpe lässt Drolshagen im OE-Duell keine Chance

sila Olpe. Die SpVg Olpe zeigte im OE-Landesliga-Duell mit dem SC Drolshagen eine beeindruckende Reaktion auf die Niederlage beim FC Arpe-Wormbach aus der Vorwoche und gewann vor heimischem Publikum mit 4:0 (2:0). „Dieses Mal hat die Mannschaft alles genau so umgesetzt, wie wir es uns vorgenommen hatten, sowohl in kämpferischer als auch in spielerischer Hinsicht“, befand Olpes Trainer Ottmar Griffel, der unter der Woche verkündet hatte, die Spielvereinigung im Sommer verlassen zu wollen (die SZ...

  • Stadt Olpe
  • 05.12.21
SportSZ
Weißtals Tevin Wagner (rechts), hier im Duell mit dem VSV Wenden, hatte gegen Attendorn eine der wenigen Großchancen des TSV auf dem Fuß.

Fußball-Landesliga 2
Tosun beschert TSV Weißtal wichtigen „Dreier“

sila Attendorn. TSV Weißtals Trainer Seyhan Adigüzel wusste um die Bedeutung des Sieges: „Das war heute einfach nur extrem wichtig. Die Mannschaft hat bewiesen, dass sie Sechs-Punkte-Spiele kann.“ Im Kellerduell der Fußball-Landesliga reichte den Kickern des Fusionsvereins beim SV Attendorn ein einziger Treffer, für den Kürsat Tosun in der 67. Spielminute verantwortlich zeichnete, für den verdienten 1:0 (0:0)-Auswärtserfolg. In der Tabelle schieben sich die Gernsdorfer damit auf den 14. Rang...

  • Wilnsdorf
  • 05.12.21
SportSZ
Hünsborns Tom Luis Siewer (links), hier im Duell mit Erlinghausens Sven Nartikoev, gelang in der 13. Spielminute der 1:0-Führungstreffer für RWH. Es sollte das einzige Tor der Hausherren bleiben.

Fußball-Landesliga 2
RWH im achten Liga-Spiel in Folge sieglos

sila Hünsborn. „Wir sind froh, wenn das Jahr 2021 endlich rum ist“, fasste RW Hünsborns Co-Trainer Marius Uebach die Gefühlslage beim Landesligisten zusammen. Die enorm ersatzgeschwächten Hünsborner unterlagen am 14. Spieltag vor 80 Zuschauern zu Hause mit 1:4 (1:1) gegen RW Erlinghausen, bleiben damit im achten (!) Liga-Spiel in Folge ohne Sieg – und belegen jetzt erstmals in der laufenden Saison einen zweistelligen Tabellenplatz (10.). „Wir haben nur zehn Spieler dabei gehabt, die auch sonst...

  • Wenden
  • 05.12.21
SportSZ
Bespielbar oder nicht? Brilons Trainer 
Mario Emde wäre gerne am 2. Advent am „Stöppel“ angetreten.

Unverständnis bei Coach des SV Brilon
Emde: "Die Spielabsage hat einen faden Beigeschmack"

sta Bad Berleburg. Die Landesliga-Partie zwischen dem VfL Bad Berleburg und dem SV Brilon wurde bereits am Samstagnachmittag abgesagt, was Brilons Trainer Mario Emde aber nicht davon abhielt, am Sonntagmorgen um 10.30 Uhr eine Stippvisite am „Stöppel“ abzuhalten. „Dieser Platz ist bespielbar. Es hat einen faden Beigeschmack, dass dieses Spiel schon am Samstag abgesagt wurde. Insbesondere dann, wenn man liest, dass die Berleburger auch Personalprobleme haben“, ärgerte sich Emde. Jürgen Klinkert,...

  • Bad Berleburg
  • 05.12.21
SportSZ
Die Weißtaler um Trainer Seyhan Adigüzel (Mitte) wollen sich von den Abstiegsrängen verabschieden.

Fußball-Landesliga 2
TSV Weißtal hofft auf Befreiungsschlag

sila Attendorn. Nach einmonatiger Pflichtspiel-Pause steigen die Kicker des TSV Weißtal am Sonntag (15 Uhr) wieder ins Spielgeschehen ein. Im Kellerduell der Fußball-Landesliga gastiert die Mannschaft von Trainer Seyhan Adigüzel (15.) bei Tabellennachbar SV Attendorn (14.). „Es ist das klassische Sechs-Punkte-Spiel. Für beide Teams geht es um viel, da sich der Gewinner erst mal wieder Luft verschafft. Unser Ziel ist es ganz klar, einen Sieg einzufahren, um an Attendorn vorbei zu ziehen und uns...

  • Wilnsdorf
  • 03.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
Paukenschlag bei der SpVg Olpe

sila Olpe. Überraschung in der Fußball-Landesliga: Wie die SpVg Olpe mitteilte, wird Trainer Ottmar Griffel die Kreisstädter im Sommer 2022 verlassen und eine neue Herausforderung suchen. Der ehemalige Coach der Sportfreunde Siegen übernahm die Olper Mannschaft im Oktober 2019 mitten im Abstiegskampf, nachdem Übungsleiter Thomas Hütte zurückgetreten war. Unter der Leitung des A-Lizenz-Inhabers gelang der Klassenerhalt in der Landesliga. In einem vorherigen Engagement bei den Kreisstädtern hatte...

  • Stadt Olpe
  • 03.12.21
SportSZ
Im Kampf um den Ball und jeden Zentimeter: Die Berleburger Niklas Linde (l.) und Marc Uvira (r.) sowie die SCD-Akteure Mike Schrage (2. v. l.) und Mike Schwarz.

Fußball-Landesliga
Später Schock für den VfL Bad Berleburg

sta Drolshagen. Nichts wurde es mit dem ersten Auswärtssieg und auch nichts mit dem einen möglichen Punkt: Fußball-Landesligist VfL Bad Berleburg kassierte am Samstag in der ersten Minute der Nachspielzeit noch den „Knockout“ und unterlag beim SC Drolshagen mit 1:2 (1:1). „Aufgrund der Chancen ist unser Sieg sicherlich verdient. Zudem haben wir gut verteidigt und nur zwei Torschüsse zugelassen“, urteilte Holger Burgmann, Trainer der „Dräulzer“, der mit seiner Analyse wohl richtig lag. Denn ins...

  • Bad Berleburg
  • 28.11.21
SportSZ
Olpes Kapitän Thomas Rath besorgte die frühe Führung.

Fußball-Landesliga 2
SpVg Olpe verliert Anschluss an die Spitze

sila Arpe. Auch im vierten Fußball-Landesliga-Spiel in Folge fuhr die SpVg Olpe keinen „Dreier“ ein. Trainer Ottmar Griffel monierte nach der 2:3 (1:0)-Niederlage beim Tabellenfünften FC Arpe-Wormbach: „Diese Pleite hätte nicht sein müssen. Wir haben uns durch einen gegnerischen Doppelschlag völlig aus dem Rhythmus bringen lassen.“ Die Kreisstädter verlieren damit immer mehr den Anschluss an Tabellenführer SC Obersprockhövel, der seinen Vorsprung durch einen 4:2-Sieg über den SV Attendorn auf...

  • 28.11.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.