Landesliga

Beiträge zum Thema Landesliga

Sport

Fußball-Landesliga
Weuste schießt SC Drolshagen zum Sieg über Menden

sila Drolshagen. „Nach der Niederlage gegen Attendorn und dem Remis gegen Berchum/Garenfeld wollten wir zeigen, dass wir weiterhin gut drauf sind. Das ist uns gegen eine sehr gute Mannschaft auch gelungen“, freute sich SC Drolshagens Trainer Holger Burgmann über den 2:1 (1:0)-Heimerfolg gegen den BSV Menden. Vor 99 Zuschauern schoss Oliver Weuste den Fußball-Landesligisten in Front (36.). Zwar glichen die Gäste in Person von Rejhan Zekovic (75./Foulelfmeter) aus, doch besorgte Weuste mit seinem...

  • Drolshagen
  • 01.05.22
Sport

Fußball-Landesliga
SC Drolshagen zahlt „Lehrgeld“ bei 3:3-Remis

sila Garenfeld. Fußball-Landesligist SC Drolshagen musste sich beim SC Berchum/Garenfeld mit einem 3:3 (1:1)-Remis zufrieden geben. „Unterm Strich ist das leistungsgerecht. Die Partie war ausgeglichen, allerdings haben wir bei den Gegentoren Lehrgeld bezahlt. Beim 0:1 haben wir geschlafen, beim 2:3 am Ball vorbei getreten und beim 3:3 einen unnötigen Elfmeter verursacht“, sagte Drolshagens spielender Co-Trainer Patrik Flender. Jerome Nickel (3.), Luca Becker (75.) sowie Christian Deuerling...

  • Wenden
  • 24.04.22
SportSZ
Holger Burgmann (3. von links), der sich hier den Zweikampf von Weißtals Emre Ucak und Drolshagens Eike Pfeiffer (von links) anschaut, hört nach der Saison als Trainer bei den "Dräulzern" auf.

Paukenschlag beim SC Dolshagen
Trainer Holger Burgmann hört auf

mt Drolshagen. Das kam äußerst überraschend. Holger Burgmann hört als Trainer beim Fußball-Landesligisten SC Drolshagen nach dieser Saison auf. Das teilte der A-Lizenz-Inhaber den Verantwortlichen mit. Der 51-Jährige, der seinen Vertrag eigentlich Anfang Januar über die derzeitige Spielzeit hinaus verlängert hat, kann seine Tätigkeit am "Buscheid" berufsbedingt nicht weiter ausüben und stellt somit seinen Posten nach vierjähriger Amtszeit im Sommer zur Verfügung.  "Der Verein hat ein tolles...

  • Drolshagen
  • 13.04.22
SportSZ
TSV Weißtals Kapitän Jan-Michael Moses, der hier in letzter Sekunde von Drolshagens Schlussmann Jannis Rothstein gestoppt wird, gelang der einzige Treffer für den Verein vom Henneberg.

Erste Niederlage im laufenden Jahr
TSV Weißtal stolpert beim SC Drolshagen

sila Drolshagen. „Diese Niederlage wird uns nicht das Genick brechen, aber, um ehrlich zu sein, wurmt sie mich schon“, befand Seyhan Adigüzel nach der 1:2 (1:2)-Pleite seiner Mannschaft beim SC Drolshagen. Obwohl der TSV Weißtal die punktlose Landesliga-Auswärtsfahrt tabellarisch gut verkraften kann: sie beendete eine Serie, auf die man am Henneberg nur zu gerne verwies. Bis zum 10. April hat es gedauert, bis die Weißtaler ihre erste Niederlage im laufenden Kalenderjahr kassierten. Aus den bis...

  • Drolshagen
  • 10.04.22
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
VSV Wenden macht auf, das nutzt der SCD aus

rege Drolshagen. Die kleine Erfolgsserie der Wendener, die seit drei Spielen ungeschlagen waren, riss im Kreis-Derby beim SC Drolshagen, der seine Serie durch einen 4:1-Erfolg auf fünf Spiele ohne Niederlage ausbaute. Entscheidend für den Sieg der Gastgeber war die zweite Halbzeit, als der VSV kurz nach Wiederanpfiff durch ein Tor des eingewechselten Antonio Tuttolomondo mit 1:2 in Rückstand geriet (50.), und diesem fortan vergeblich hinterherlief. Das hatte in der ersten Halbzeit noch anders...

  • Wenden
  • 27.03.22
Sport

Trotz langer Überzahl
SC Drolshagen kommt nicht über Remis hinaus

sila Brilon. Der SV Brilon und der SC Drolshagen trennten sich am 22. Spieltag der Fußball-Landesliga mit 2:2 (1:2). Mike Schwarz hatte die Drolshagener vor 123 Zuschauern in Führung geschossen, SV-Akteur Max Ullbrich glich aus (28.). Die erneute Führung des SCD, erzielt von Eike Stute-Sönnecken (42.), egalisierte Sascha Ruhnau per Foulelfmeter (48.). „Wir hätten auch gewinnen können, aber nach dem 2:2 war es sehr zerfahren“, so SCD-Mann Philipp van Gerven. Brilons Eric Teipel sah wegen...

  • Drolshagen
  • 20.03.22
SportSZ

Dank starker zweiter Hälfte
SC Drolshagen macht Sprung in der Tabelle

sila Drolshagen. „Es freut mich, dass wir erneut Luft zu den Abstiegsrängen gewinnen konnten“, kommentierte SC Drolshagens Trainer Holger Burgmann den „absolut verdienten“ 4:1 (1:0)-Heimerfolg über den FC Arpe-Wormbach. Ein Eigentor von Marcel Schmidt brachte die Hausherren in Führung (23.), ehe Arpe-Akteur Marius Habel zum Ausgleich traf (55.). Anschließend schossen Eike Pfeiffer (60.), Patrik Flender (81.) und Mike Schrage (84.) den SC Drolshagen vor 70 zahlenden Zuschauern zum Sieg in der...

  • Drolshagen
  • 06.03.22
SportSZ
TSV Weißtals Kapitän Jan-Michael Moses zeigt sich optimistisch.

Landesliga-Kapitäne schätzen Lage ein
Optimismus oder Sorgenfalten im Abstiegskampf?

sila Siegen. Das bevorstehende Wochenende könnte im Abstiegskampf der Fußball-Landesliga 2 zu einem richtungsweisenden werden. Im OE-Duell empfängt der SC Drolshagen bereits am Samstag die verletzungsgeplagten Kicker von RW Hünsborn. Einen Tag später gastiert der VfL Bad Berleburg beim TSV Weißtal. Unterdessen fordert der VSV Wenden den direkten Tabellennachbarn SV Hüsten heraus. Anstoß der Partien ist jeweils um 15 Uhr. Das ist die Ausgangssituation Neben dem FSV Werdohl, der nach seinem...

  • Siegen
  • 04.02.22
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
SC Drolshagen trotzt dünner Personaldecke

sila Lüdenscheid. „Ich denke, dass wir uns mit diesem Ergebnis vernünftig in die Winterpause verabschiedet haben“, sagte Holger Burgmann, Trainer des Fußball-Landesligisten SC Drolshagen, nach dem 1:1 (0:1)-Remis bei RW Lüdenscheid. Obwohl mit Christian Rieder, Patrik Flender oder Kapitän Mirko Mester wichtige Säulen im Spiel des SCD fehlten, boten die Gäste den 120 Zuschauern auf dem Nebenplatz des Nattenbergstadions in Lüdenscheid eine Partie auf Augenhöhe. Nach einer sehenswerten Kombination...

  • Stadt Olpe
  • 19.12.21
SportSZ
In dieser Szene scheiterte Drolshagens Offensivmann Oliver Weuste noch an Hüstens Torwart Jannik Heppelmann. Kurz darauf gelangen ihm zwei Tore (76./79.).

Fußball-Landesliga 2
SC Drolshagen: Weuste macht Derby-Pleite vergessen

sila Drolshagen. Nach 76 Spielminuten sorgte Oliver Weuste für die Erlösung. Mike Schrage hatte den Ball zuvor von der rechten Strafraumkante präzise vor das Tor des Gegners gespielt, so dass der Offensivakteur des SC Drolshagen nur noch zum 1:0 einschieben musste. „Ich bin froh, dass wir nach all den vergebenen Chancen letztendlich das Tor gemacht haben“, zeigte sich Drolshagens Trainer Holger Burgmann nach Abpfiff der Partie des 15. Spieltags der Fußball-Landesliga erleichtert. Denn daran,...

  • Drolshagen
  • 12.12.21
SportSZ

Fußball-Landesliga 2
Olpe lässt Drolshagen im OE-Duell keine Chance

sila Olpe. Die SpVg Olpe zeigte im OE-Landesliga-Duell mit dem SC Drolshagen eine beeindruckende Reaktion auf die Niederlage beim FC Arpe-Wormbach aus der Vorwoche und gewann vor heimischem Publikum mit 4:0 (2:0). „Dieses Mal hat die Mannschaft alles genau so umgesetzt, wie wir es uns vorgenommen hatten, sowohl in kämpferischer als auch in spielerischer Hinsicht“, befand Olpes Trainer Ottmar Griffel, der unter der Woche verkündet hatte, die Spielvereinigung im Sommer verlassen zu wollen (die SZ...

  • Stadt Olpe
  • 05.12.21
SportSZ
Im Kampf um den Ball und jeden Zentimeter: Die Berleburger Niklas Linde (l.) und Marc Uvira (r.) sowie die SCD-Akteure Mike Schrage (2. v. l.) und Mike Schwarz.

Fußball-Landesliga
Später Schock für den VfL Bad Berleburg

sta Drolshagen. Nichts wurde es mit dem ersten Auswärtssieg und auch nichts mit dem einen möglichen Punkt: Fußball-Landesligist VfL Bad Berleburg kassierte am Samstag in der ersten Minute der Nachspielzeit noch den „Knockout“ und unterlag beim SC Drolshagen mit 1:2 (1:1). „Aufgrund der Chancen ist unser Sieg sicherlich verdient. Zudem haben wir gut verteidigt und nur zwei Torschüsse zugelassen“, urteilte Holger Burgmann, Trainer der „Dräulzer“, der mit seiner Analyse wohl richtig lag. Denn ins...

  • Bad Berleburg
  • 28.11.21
SportSZ

SC Drolshagen mit bitterer Pleite
Lange Überzahl hilft nicht

sila Drolshagen. Obwohl die Mannschaft des SC Drolshagen gegen den SC Berchum/Garenfeld ab der 35. Minute in Überzhal agierte, unterlag die Truppe von Holger Burgmann am Ende mit 2:3 (2:2). Vor 100 Zuschauern sorgte Eike Pfeiffer mit dem Führungstreffer für die Hausherren für das erste Highlight (11.). Keine fünf Zeigerumdrehungen später gelang den Gästen in Person von Florian Kliegel der Ausgleichstreffer (15.). Jerome Nickel drehte die Partie in der Folge zugunsten des Tabellenvierten (19.),...

  • Wenden
  • 07.11.21
SportSZ
Weißtals Offensivakteur Michael Kaiser (rechts), hier im Duell mit Drolshagens Emre Ünver, gehörte beim TSV zu den auffälligsten Spielern.

Fußball-Landesliga
Am "Henneberg" läuft es nicht für den TSV Weißtal

sila Gernsdorf. „Der TSV Weißtal verliert das Spiel nach einer kämpferischen Leistung unglücklich mit 0:1“, hallte es am Sonntagnachmittag nach Abpfiff des Landesliga-Duells zwischen dem TSV Weißtal und dem SC Drolshagen durch die Henneberg Arena in Gernsdorf. Stadionsprecher Carsten Schmidt fasste damit den allgemeinen Tenor, den es unter den 242 anwesenden Zuschauern gegeben haben dürfte, treffend zusammen. Der Fusionsverein aus Gernsdorf und Rudersdorf präsentierte sich über weite Strecken...

  • Wilnsdorf
  • 17.10.21
SportSZ
Jan Kemper (r.) und der VSV Wenden zogen gegen Johannes Knorn und den SC Drolshagen nach einer schwachen Vorstellung klar und deutlich mit 0:6 den Kürzeren.

Fußball-Landesliga
VSV Wenden kommt böse unter die Räder

mk Schönau. Einen absolut gebrauchten Tag erwischte der VSV Wenden, der bereits am Samstagnachmittag gegen den SC Drolshagen antreten musste und beim 0:6 (0:4) böse unter die Räder kam. Von einer „unteriridischen Leistung“ sprach Trainer Jörg Rokitte im Anschluss, der anmerkte, dass seine Mannschaft „nichts von dem, was wir uns vorgenommen haben“, umgesetzt habe. Entsprechend fassungslos taperten die Wendschen dann auch vom eigenen Platz während der SCD in der Kabine den Sieg feierte. Zur...

  • Wenden
  • 03.10.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.