Landrat Dr. Peter Enders

Beiträge zum Thema Landrat Dr. Peter Enders

Lokales
Insgesamt 33 Soldaten und Soldatinnen waren im Kirchener Testzentrum im Einsatz. Stabsgefreite Maria Klassen sowie die Obergefreiten Mike Ermecke und Anna-Sophie Gebhardt (vorne, v. r.) wurden am Freitag stellvertretend verabschiedet. Das übernahmen (stehend, v. l.): Oberstleutnant Hans-Jürgen Merten, Nicki Billig, Michael Vitocco (Qualitätsbeauftragter Krankenhaus), Andreas Hundhausen und Dr. Peter Enders.

Landrat verabschiedet Soldaten
Einsatz im Testzentrum beendet

dach Kirchen. Am Ende fehlte nur ein zackiges: „Weggetreten!“ Landrat Dr. Peter Enders verabschiedete am Freitag drei Bundeswehrangehörige. Mit der Stabsgefreiten Maria Klassen sowie den Obergefreiten Anna-Sophie Gebhardt und Mike Ermecke verlässt das Militär das Kirchener Corona-Testzentrum wieder. Dabei traf Enders den richtigen Ton, ist er doch selbst eigentlich noch immer Soldat. Von 1978 bis 1998 gehörte er zur Truppe, am Ende im Range eines Oberfeldarztes. Seit seinem Ausscheiden –...

  • Kirchen
  • 26.06.21
LokalesSZ
Die Diskussionen um den Verkauf der Grundstücke an der Bahnhofstraße in Kirchen wurden in der jüngeren Vergangenheit nur noch vom Neubau des Molzbergbades 	getoppt. Aber auch hier zeigt die Geschichte: Irgendwann rollen überall die Bagger an.

Projekt auf der Zielgeraden
Grundstück an der Bahnhofstraße Kirchen wird endlich verkauft

thor Kirchen. Es ist eine Geburt gewesen, so schwer, dass selbst erfahrenste Gynäkologen eigentlich schreiend davongelaufen wären. Zum Glück ging es in diesem Fall nicht um ein neues Menschenleben, sondern um ein Bauvorhaben – allerdings von herausragender Bedeutung. Nach fast drei Jahren mit viel Hü und Hott scheint nun endlich das „Projekt Bahnhofstraße“ auf die Zielgerade eingebogen zu sein: Soll heißen: Mittelfristig kann in einem Notariat der Region ein Termin zur Veräußerung der...

  • Kirchen
  • 20.04.21
Lokales
„Patientin Nr. 1“ im Schnelltest-Zentrum in Kirchen. Nach wenigen Minuten liegen die Ergebnisse vor.

Ergebnisse nach wenigen Minuten
Corona-Schnelltest-Zentrum in Kirchen nimmt Betrieb auf

thor Kirchen. Michael Wäschenbach bewies ein gutes Gespür für Volkes Stimmung: Als am Donnerstag Mittag die Eröffnung des Schnelltest-Zentrums mit dem offiziellen Pressetermin und damit verbunden etlichen Reden einherging, grätschte der Landtagsabgeordnete irgendwann dazwischen: „Vielleicht sollte man schon mal die ersten Leute reinlassen.“ In der Tat warteten vor dem Container an der Lindenstraße schon rund 20 Testwillige – und deren Geduld ließ angesichts des kleinen „Staatsakts“ denn auch...

  • Kirchen
  • 11.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.