Landstraße

Beiträge zum Thema Landstraße

Lokales
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 512 in Wenden-Wilhelmstal wurde ein 28-jähriger Autofahrer aus Siegen lebensgefährlich verletzt.
3 Bilder

Schwerer Unfall auf der L512
28-jähriger lebensgefährlich verletzt

kaio Wenden.  Lebensgefährlich verletzt wurde ein 28-jähriger Autofahrer aus Siegen am Dienstagabend bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 512 in Wenden-Wilhelmstal. Wie die Polizei erklärte, war er mit einem Seat-Ibiza aus Richtung Ottfingen gekommen und wollte nach links auf die L512  nach Hünsborn abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 35-jährigen BMW-Fahrers, der in Richtung Rothemühle fuhr. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen und wurden stark...

  • Wenden
  • 15.02.22
LokalesSZ
Große Mengen dünnflüssigen Schlamms waren auf Grund der Regenfälle der vergangenen Tage aus dem oberhalb gelegenen Wald auf die Straße geflossen.
3 Bilder

L719 zeitweise voll gesperrt
Schweres Gerät nach Schlammlawine im Einsatz

kay Walpersdorf. Es wurde gebaggert, von Hand geschaufelt, große Lastwagen fuhren an und wieder ab. Die Landstraße 719 war am Montag zwischen Walpersdorf und Benfe, in Höhe des Kohlenmeilers, wegen umfangreicher Erdarbeiten zeitweise voll gesperrt. Hintergrund ist der Abgang einer Schlammlawine, die seit Freitag Teile einer der Hauptverkehrsadern ins Wittgensteinsche zeitweise unpassierbar gemacht hatte. Feuerwehr verhindert schlimmere Auswirkungen Große Mengen dünnflüssigen Schlamms waren auf...

  • Netphen
  • 14.02.22
Lokales
Der Bau der neuen Brücke bei Bernhardsmühle sollte bereits im November abgeschlossen werden, nun ist es soweit.

Markierungsarbeiten noch notwendig
Freie Fahrt auf Elsoff-Brücken

sz Elsoff. Ab dem vierten Adventswochenende, spätestens Sonntag, 19. Dezember, ist wieder freie Fahrt auf der Landesstraße 877 in Elsoff möglich – die Straßen-NRW-Regionalniederlassung Südwestfalen hat den Ersatzneubau der Brücke bei der Bernhardtsmühle größtenteils abgeschlossen. Rest- und Markierungsarbeiten sind noch notwendig, die erst bei geeigneter Witterung in den Osterferien 2022 folgen können. Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer ist die neue Brücke laut Straßen NRW bis dahin mit...

  • Bad Berleburg
  • 16.12.21
LokalesSZ
Der 56-Jährige, der hier einen der beiden Radfahrer abdrängt, ist nach SZ-Informationen Berufskraftfahrer. Er hat Widerspruch gegen die Beschlagnahmung des Führerscheins eingelegt.
Video

Jagd auf Radfahrer
Verkehrs-Rowdy ist Berufskraftfahrer - Widerspruch eingelegt

tip Netphen/Bad Berleburg. Der Mann, der an Allerheiligen zwei Radfahrer mit seinem Auto bedrängte und in der Folge seinen Führerschein abgeben musste, hat gegen die Beschlagnahmung Widerspruch eingelegt. Das bestätigten Polizei und Staatsanwaltschaft der Siegener Zeitung. Pikant: Der 56-Jährige, gegen den bereits im Juni wegen einer möglichen Nötigung im Straßenverkehr ermittelt worden war, ist nach Informationen der SZ Berufskraftfahrer. Für Patrick Baron von Grotthuss spielt das für den...

  • Netphen
  • 08.11.21
LokalesSZ
Eine Szene aus dem Video, welches den Vorfall von Montag zeigt und im Internet mittlerweile hunderttausendfach angeklickt wurde. Der 56-Jährige, der einen der beiden Radfahrer hier abdrängt, ist laut Polizei bereits im Juni auffällig geworden.
Video

Jagd auf Radfahrer
Auto-Rowdy ist Führerschein los - Offenbar Wiederholungstäter

tip Siegen/Bad Berleburg. Der Mann, der an Allerheiligen zwei Radfahrer im Raum Netphen durch sein Verhalten und seine Fahrweise in Gefahr gebracht hatte, ist seinen Führerschein los. Das bestätigte die Polizei unserer Zeitung. Eine Polizeistreife hat den Mann am Freitag in seinem Wohnort nahe Bad Berleburg angetroffen. Der Führerschein wurde noch vor Ort beschlagnahmt. Mittlerweile steht auch fest: Es ist nicht das erste Mal, dass der 56-Jährige auffällig wurde. Bereits im Juni, so teilt es...

  • Siegen
  • 05.11.21
LokalesSZ
Dramatischer Vorfall am Montag: Ein Autofahrer geht auf zwei Radfahrer los. Es entwickelt sich eine regelrechte Jagd.
Video

Update: SZ liegt Video des Vorfalls vor
Autofahrer macht Jagd auf Radfahrer

tip Netphen. Mittlerweile gibt es eine Stellungnahme der Polizei in Siegen. Laut Pressesprecher Niklas Zankowski liegt eine Anzeige gegen den Autofahrer vor. Nach Einschätzung des Verkehrskommissariats könnten folgende Verstöße infrage kommen: Zu geringer Abstand beim Überholen, Nötigung sowie gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Die Ermittlungen laufen.            --- Erstmeldung:--- tip Netphen. Erlebt hat Markus Mockenhaupt eine Szene wie diese schon öfter. Der...

  • Netphen
  • 03.11.21
Lokales
Wenn Rotwild rot sieht, ist nicht mit ihm zu spaßen.

Auf der Landstraße bei Haiger
Hirsch attackiert Kleinwagen

sz Haiger. Eine äußerst kuriose Begegnung mit einem Hirsch hatte eine Pkw-Fahrerin auf der Landstraße zwischen den Haigerer Ortsteilen Weidelbach und Oberroßbach. Ihren Wildunfall meldete sie am Samstagabend telefonisch an die Dillenburger Ordnungshüter. Kurz vor Oberroßbach hatte die Haigererin im Scheinwerferlicht ihres Autos einen Hirsch auf der Gegenfahrbahn stehen sehen. Sie bremste ab und kam neben dem Tier zum Stehen. Es ist nicht bekannt, ob der Paarhufer erschrak und übellaunig wurde...

  • Haiger
  • 12.10.20
Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

Ein Verkehrsunfall mit Verletzten hat sich am Donnerstag gegen 14.50 Uhr auf der L 512 in Kraghammer ereignet. Zunächst befuhr eine 52-Jährige mit ihrem Pkw die Straße aus Attendorn kommend. Ihr folgte ein 37-Jähriger mit seinem Pkw. Durch das hohe Verkehrsaufkommen kam es immer wieder zu „Stop and Go“-Situationen. In Höhe eines Parkplatzes beabsichtigte ein Autofahrer, mit seinem Pkw vor dem Wagen der 52-Jährigen nach links auf diesen einzubiegen. Die Pkw-Fahrerin bremste daraufhin ihr Auto...

  • Attendorn
  • 26.06.20
Lokales

Zwei Verletzte und ein hoher Sachschaden

sz Wendenerhütte. Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 11.45 Uhr zwischen Gerlingen und Brün wurden zwei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt. Nach bisherigen Angaben fuhr ein 66-Jähriger von einem Grundstück auf die L 512 und übersah eine 19-jährige Autofahrerin, die in Richtung Gerlingen fuhr. Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge stark beschädigt, ein Abschleppunternehmen lud sie auf. Der Sachschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Die L 512 war für die Dauer der Unfallaufnahme ca. 90...

  • Wenden
  • 12.06.20
Lokales

Seniorin fuhr in Schlangenlinien

sz Olpe. In Schlangenlinien und viel zu langsam ist gestern Morgen eine Seniorin in ihrem Auto auf der Landstraße zwischen Olpe und Attendorn unterwegs gewesen. Gleich mehreren Verkehrsteilnehmern war gegen 7 Uhr der Pkw mit Hamburger Kennzeichen auf der L 512 aufgefallen. Die Fahrerin war mit ca. 40 km/h unterwegs und lenkte dabei das Fahrzeug immer wieder auf die Gegenfahrbahn, sodass die anderen Verkehrsteilnehmer ausweichen mussten, um eine Kollision zu verhindern. Polizeibeamte konnten die...

  • Stadt Olpe
  • 20.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.