Landtagswahlen

Beiträge zum Thema Landtagswahlen

LokalesSZ
Es war kribbelig an diesem Wahlabend. Immer wieder ging der Blick zu den aktualisierten Zwischenergebnissen.

Landtagswahl Rheinland-Pfalz
Hoffen und Bangen bei Michael Wäschenbach

dach Wallmenroth. Vielleicht war es die Strickjacke. „Jetzt will ich das Glück heraufbeschwören“, sagt Michael Wäschenbach, nur halb im Scherz, und streift das Kleidungsstück über, das ihm bereits 2016 gute Dienste geleistet hat. Damals holte der Christdemokrat das Direktmandat im Wahlkreis 1. Nach einer echten Zitterpartie steht auch an diesem Sonntagabend kurz nach 21 Uhr fest: Es reicht erneut. 4,1 Prozent Vorsprung sind es am Ende gegenüber Sabine Bätzing-Lichtenthäler. Ziemlich zeitgleich...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 72× gelesen
Lokales
Hat allen Grund zur Freude: Michael Wäschenbach (CDU).
22 Bilder

Live-Ticker zur Landtagswahl in Rheinland-Pfalz
Wäschenbach holt sich Wahlkreis I

21.25 Uhr - Endergebnis Wahlkreis 1: 41,5 für Wäschenbach, 37,4 für Bätzing-LIchtenthäler. Damit holt der CDU-Mann nach 2016 den Wahlkreis direkt. Im Wahlkreis 2 siegt Christdemokrat Dr. Matthias Reuber (38 Prozent) vor Matthias Gibhardt (SPD) mit 33,2 Prozent. 20.53 Uhr - Foto aus der CDU-Wahlkampfzentrale: 20.35 Uhr - So sieht es bei den Zweitstimmen nach 76 von 79 ausgezählten Stimmbezirken aus: Im Wahlkreis I kommt die SPD auf 35,9 Prozent, die CDU auf 33,5. Die AfD landet bei 8,6 Prozent,...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 2.321× gelesen
Lokales
Reichlich frische Luft und wenig Wähler: Die Landtagswahlen laufen, und auch im AK-Land prägt der hohe Anteil an Briefwählern die Arbeit in den Wahllokalen. Unser Foto ist im Freusburger Bürgerhaus entstanden.
2 Bilder

Hoher Anteil an Briefwählern im AK-Land
Reichlich frische Luft und wenige Wähler

damo Betzdorf/Freusburg. Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz läuft - und zwar schleppend. Schon im Vorfeld hatte sich herauskristallisiert, dass viele Wahlberechtigte in Zeiten der Pandemie auf Nummer sicher gehen und per Post wählen würden. Und das prägt am heutigen Wahlsonntag auch die Arbeit in den Wahllokalen. Luftlinie liegen knapp 5 Kilometer zwischen den Arbeitsplätzen von Thomas Dohme und Zainab Molsberger - aber das, was beide erzählen, klingt identisch. "So dünne war es noch nie",...

  • Betzdorf
  • 14.03.21
  • 475× gelesen
Lokales
Haben in der Kirchener Verwaltung derzeit alle Hände voll zu tun, um den Massen an Briefwahlunterlagen Herr zu werden: Celina Schumacher, Petra Urigshardt und Stephan Romschinski (v. l.).

Heute Wahlen in Rheinland-Pfalz
Das doppelte Kopf-an-Kopf-Rennen im AK-Land

thor Kreis Altenkirchen. Als Julia Klöckner an diesem Abend im Februar 2016 im Kulturwerk in Wissen spricht, umgibt sie die Aura der künftigen Ministerpräsidentin. Angesichts hervorragender Umfrageergebnisse knapp vier Wochen vor der Landtagswahl strotzt die Spitzenkandidatin der CDU nur so vor Selbstbewusstsein – und die Basis im AK-Land liegt ihr zu Füßen und zollt stehende Ovationen. Was folgte, ist bekannt: Am 13. März kam für die rheinland-pfälzische Union die große Ernüchterung, zwei...

  • Altenkirchen
  • 14.03.21
  • 490× gelesen
Lokales
Im Nachtragshaushalt der Ortsgemeinde Katzwinkel sind Mittel für die Verbesserung der Digitalisierung an der Barbara-Grundschule eingestellt. Der Ansatz wurde von 28.000 auf 44.000 Euro erhöht.

Ortsgemeinderat verabschiedet Nachtragshaushalt
Mehr Geld für die Grundschule Katzwinkel

rai Katzwinkel. Als der Doppelhaushalt 2020/21 im Frühsommer beschlossen wurde, habe Corona bereits „drei Monate unter uns gewütet“, sagte Ortsbürgermeister Hubert Becher: „Weil wir nicht in die Glaskugel schauen können, haben wir geplant, als wäre kein Corona.“ Anders als z. B. automobil-abhängige Gemeinden, die massive Einbrüche 2020 erlebt hätten, „ist das bei uns nicht der Fall“, konstatierte Becher bei der Beratung des Nachtragshaushalts. Firmen hätten jedoch das Herabsetzen der...

  • Wissen
  • 11.03.21
  • 44× gelesen
Lokales
Jessica Weller gratulierte Dr. Matthias Reuber zu seinem parteiinternen Sieg.

CDU nominiert Kandidaten für Wahlkreis 2
Reuber triumphiert über Weller

sz Neitersen. Dr. Matthias Reuber zieht für die CDU ins Rennen um den Wahlkreis 2. Er ist der christdemokratische Direktkandidat bei der Landtagswahl im kommenden Jahr. Bei der Parteiversammlung am Freitagabend in Neitersen erhielt er 108 von 172 Stimmen, Mandatsträgerin Jessica Weller kam lediglich auf 61. Für sie ist, nachdem sie im vergangenen Jahr für Dr. Peter Endes ins Parlament nachgerückt war, das "Abenteuer Mainz" damit schon fast wieder vorbei.

  • Betzdorf
  • 26.09.20
  • 395× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.