Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

LokalesSZ
Auf Hof Siele sind seit 25 Jahren Freilandhühner zu Hause.

Start der SZ-Hofserie
Das Einmaleins der Hühnerhaltung

goeb Olpe. Richtig idyllisch liegt der Hof Siele am Ortsrand von Olpe. Unter die schattenspendenden Eichen und Kastanienbäume schmiegen sich das alte Bauernhaus aus Fachwerk und eine Gruppe von Ställen und Scheunen. Es gackert aus den Altgebäuden, ein Steinwurf entfernt muht es aus modernen Kuhställen. Neben 130 Milchkühen und 90 Hektar Grünland sowie 60 Hektar Acker (Mais, Getreide, Klee) halten der staatlich geprüfte Landwirt Christoph Gerlach und seine Frau Katharina auch Hühner. Begonnen...

  • Stadt Olpe
  • 17.06.21
  • 188× gelesen
Lokales
Mancherorts wird gesagt, das Gras müsse für den „1. Schnitt“ genau eine „Bierflaschenhöhe“ erreicht haben.
2 Bilder

Zwei Tage Sonne reichen für "1. Schnitt"
Grasernte dauert bis in die Nachtstunden

sz Olpe. Sobald es jetzt etwas trocken wird, geht es los: Überall im Kreis Olpe werden in dieser Woche Mähwerke, Wender, Schwader, Ladewagen und Wickelmaschinen auf den Wiesen unterwegs sein, um die erste Silage zu sichern. Der „1. Schnitt“ ist die wichtigste Ernte für die heimischen Milchviehbetriebe – und der Aufwuchs ist derzeit optimal, sodass mit Beginn der Erntearbeiten gerechnet werden kann, sobald es die Witterung erlaubt. Damit rechnen die hiesigen Landwirte in dieser Woche nach...

  • Stadt Olpe
  • 25.05.21
  • 447× gelesen
Lokales
uf der Griesemert haben heimische Landwirte aus Strohballen eine ganze Bauernfamilie samt zwei Rindern aufgebaut.

Auf der Griesemert
Wahl-Aufruf mit einem Augenzwinkern

win Griesemert. Die in einem losen Zusammenschluss unter dem Titel „Land schafft Verbindung“ agierenden Landwirte waren zuletzt mehrfach mit Aktionen an die Öffentlichkeit getreten, in der sie Kritik übten und auf Missstände in der Politik hinwiesen, die ihnen ihr Leben unnötig schwer machen. Ganz anders die jüngste Aktion: Auf der Griesemert haben heimische Landwirte aus Strohballen eine ganze Bauernfamilie samt zwei Rindern aufgebaut. Da aufgrund der Corona-Auflagen in diesem Jahr kein...

  • Stadt Olpe
  • 29.08.20
  • 245× gelesen
Lokales
Katharina Gerlach in dem Laden der Familie auf Hof Siele. Seit Beginn der Krise ist der Kundenansturm groß. Vor Ostern waren sogar die Eier ausverkauft.  Fotos: yve
3 Bilder

Hofladen gefragt wie nie / Auch Direktvermarkter spürt verändertes Kaufverhalten
Rückbesinnung auf Regionalität

yve ■ „Es war unglaublich“, beschreibt Katharina Gerlach den Ansturm auf ihren Hofladen in der Karwoche. Natürlich sei vor Ostern immer viel auf dem Bauerngut los, das idyllisch zwischen Olpe und der Ortschaft Griesemert liegt. Aber diese Situation sei neu gewesen. Die Nachfrage – insbesondere nach Eiern – war so groß, dass die freilaufenden und die Hühner im Stall nicht mehr mit dem Legen nachkamen. Katharina Gerlach, die mit ihrem Mann Christoph und ihren Schwiegereltern Elisabeth und...

  • Stadt Olpe
  • 23.04.20
  • 609× gelesen
Lokales
Dr. Matthias Heider (MdB), Heribert Kamm, Dr. Peter Liese, Julia Klöckner, Sebastian Strumann, Henner Braach und Jochen Ritter (v. l.) stellten sich zum Gruppenbild.
3 Bilder

Werbung für Dialog und bäuerliche Landwirtschaft

Hanemicke  Bundesministerin Julia Klöckner Ehrengast bei CDU-Europawahlkampf-Veranstaltung in „Anteks Scheune“ / Wein für Peter Liese win ■ Mit sechs Minuten Verspätung betrat am Dienstag die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU), fast unbemerkt die urigen Räumlichkeiten von „Anteks Scheune“ in Hanemicke. Kein Applaus, kein Köpfedrehen – erst als CDU-Kreisvorsitzender Jochen Ritter ans Mikrofon trat und den Ehrengast begrüßte, bemerkte die Mehrheit der...

  • Stadt Olpe
  • 21.05.19
  • 142× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.