Landwirtschaft

Beiträge zum Thema Landwirtschaft

Lokales SZ-Plus
Claudia, Emma und Tobias Kaufmann am Offenstall: Die jungen Landwirte haben in Zeiten, in denen andere ihre Höfe aufgeben, investiert und eine Erweiterung des Betriebs gewagt. Die Warteliste zeigt: Das Risiko hat sich gelohnt.
  5 Bilder

Neben Rindermast und Jungbullen-Aufzucht nun auch Pferdepension:
Ein Bauernhof im Wandel

win Wendenerhütte. Vor Jahrhunderten haben die Ahnen der Familie Kaufmann aus Wendenerhütte schon einmal einen kompletten Wechsel ihres Haupterwerbs hinter sich gebracht, wie der Nachname zeigt – aus Kaufleuten wurden Landwirte. Der heutige Hof Kaufmann ist locker 250 Jahre alt, und seit mindestens dieser Zeit verdienen „Hütten“, so der Rufname der Familie, ihr tägliches Brot zumindest immer zum Teil mit und in der Landwirtschaft. Doch in den vergangenen zwei Jahren hat sich der Hof einem...

  • Wenden
  • 28.05.20
  • 344× gelesen
Lokales
Ob in Petmecke (l.) oder in Bebbingen: Das Heu schmeckt an der frischen Luft und mit Sonne auf dem Fell am besten. Rechts sieht man den Zuchtbullen – gut zu erkennen am Nasenring.  Fotos: soph
  8 Bilder

Zu Besuch bei Michael Richard und Bernd Eichert
Vollzeit vs. Nebenerwerb und Konventionell vs. Öko

soph ■ „Tele“, „Karamba“ und „Sunshine“ kennen ihre täglichen Wege ganz genau. Der Gang von der Weide in Richtung Stall und auch die Tür, die zur Melkmaschine führt, sind ihnen sehr vertraut, das merkt man deutlich. Aber jede reagiert auf die Maschine anders, wie mir Michael Richard erklärt. Ich besuche den Landwirt in Petmecke, um mir mal anzusehen, wie es auf einem Bauernhof mit Milchkühen so abläuft. Und, um selbst mit anzupacken. Bei 50 Kühen, die täglich zweimal gemolken werden, wird...

  • Wenden
  • 13.08.19
  • 387× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.