Laternchen

Beiträge zum Thema Laternchen

Lokales
Tierisch starker Einsatz: Die Feuerwehr rettete einen Falken aus großer Not.
4 Bilder

Spektakulärer Einsatz in Siegen
Feuerwehr rettet Falken aus Taubennetz

kay Siegen. Unfälle, Brände, technische Hilfeleistung – das sind für gewöhnlich die Einsätze zu denen die Feuerwehr alarmiert wird. Nicht so am Samstagabend: An der Löhrstraße hatte sich ein Falke in einem Taubennetz auf dem Dach der Gaststätte Laternchen verfangen. Der Einsatz erwies sich als ein wenig heikel, da mittels Drehleiter kein Herankommen an den in Not geraten Vogel möglich war. Zwischen der Gaststätte und dem Nachbarhaus besteht lediglich ein Abstand von einem knappen Meter, und...

  • Siegen
  • 21.02.21
LokalesSZ
Fünf Monate Zeit zur Wiederherstellung der Fassade wurden eingeräumt. Foto: ch

"Laternchen" muss Zustand wieder herstellen
Zum Umbau verdonnert

ch Siegen. War das eine Welle öffentlicher Aufregung, als im August 2019 ganz plötzlich die vertraute, grau-grüne Fassade des stadtbildprägenden „Laternchens“ für eine neue Weinbar in altem Fachwerk verändert wurde (die SZ berichtete mehrfach). Bodentiefe Fenster sollten mehr Licht in die neu gestalteten Gasträume bringen. Allerdings hatten die Handwerker gearbeitet, ohne dass ein genehmigter Bauantrag dazu vorlag. So gab es an der Löhrstraße nicht nur ausgesuchte Weine und leckere Tapas,...

  • Siegen
  • 24.02.20
Lokales

Neue Fenster im "Laternchen"
Fünf Monate Zeit für Korrekturen

mir Siegen. War das eine öffentliche Aufregung, als im August urplötzlich die vertraute Fassade des stadtbildprägenden „Laternchens“ für eine neue Gastronomie verändert wurde (die SZ berichtete). Bodentiefe Fenster sollten mehr Licht in die neu gestalteten Räume bringen. Allerdings hatten die Handwerker gearbeitet, ohne dass es einen genehmigten Bauantrag dazu gab. Die Grünen formulierten daraufhin vorsichtig ihren Protest, in sozialen und gedruckten Medien schwappten die Meinungen hoch....

  • Siegen
  • 13.11.19
Kultur
Dos Hombres waren im "Want Beef?" zu Gast.
43 Bilder

Kneipenfestival in Siegen zündete erneut
"Live Music Hopping" bot Pop, Rock, Folk, Country und mehr

kaio Siegen. Das 5. "Live Music Hopping" in Siegen war ein Erfolg. Das Prinzip: einmal Eintritt zahlen und dann an 19 verschiedenen Orten 20 Bands erleben. Ein Preis, ein Einlassbändchen und rein ins Nachtleben – das war am Samstag in der Unter- und Oberstadt wieder möglich. Denn nach dem enormen Erfolg und dem großen Besucherzuspruch der vergangenen Jahre war es für Matthias Funke, Michael Harenberg und Holger Madel von Fun Concept aus Burscheid keine Frage, auch in diesem Jahr mit der fünften...

  • Siegen
  • 13.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.