LEADER

Beiträge zum Thema LEADER

Lokales
Beim Leader-Projekt „Kirche im Auf-Bruch“ geht es um die ev. Kirche in Wilgersdorf; 51 000 Euro sollen fließen.
2 Bilder

51.000 Euro für ev. Kirche Wilgersdorf
Grünes Licht für 16 Leader-Projekte

sz Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Wie heißt es doch so schön: „Sommerzeit ist Urlaubszeit“ – nicht aber für den Regionalverein Leader-Region Drei-Länder-Eck. Dieser nutzte die vergleichsweise niedrigen Inzidenzwerte, um in den Sommermonaten wieder in Präsenz tagen zu können. Die zweite Vorstandssitzung des Jahres und die diesjährige Jahreshauptversammlung folgten dabei nur wenige Wochen nacheinander. Die Vorstellung und Beschlussfassung eines Leader-Projekts und von 15 Kleinprojekten war ein...

  • Wilnsdorf
  • 15.08.21
Lokales
Wie digital ist der Siegerländer Süden? Eine Befragung unter den Bürgern soll das klären.

Befragung in der Leader-Region Drei-Länder-Eck
Wie digital ist der Siegerländer Süden?

sz Burbach/Wilnsdorf/Neunkirchen. Die Digitalisierung der Lebenswelt verändert sich rasant. Kommunen müssen sich strategisch aufstellen. Genau dies geschieht im Drei-Länder-Eck mit Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf, sie haben sich auf den Weg gemacht, im interkommunalen Verbund die digitale Transformation in der Region zu gestalten. Seit 2020 steht die Erstellung der Digitalisierungsstrategie der Südsiegerländer Gemeinden im Vordergrund. Diese soll in Handlungsfeldern wie „Stadt- und...

  • Wilnsdorf
  • 11.07.21
LokalesSZ
Dicke Basaltbrocken definieren den Lauf des Wetterbachs oberhalb von Oberdresselndorf. Das Gewässer ist Lebensraum für zahlreiche Tierarten.
3 Bilder

Zukunftswerte Wasserorte
Neues Freizeitangebot in der Natur

tip Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Kleine Quellbäche, große Fließgewässer: Auf über 200 Kilometern schlängelt sich das Wasser durch Burbach, Neunkirchen und Wilnsdorf. An zehn Standorten kann man es ab sofort auf eine besondere Art und Weise, entweder zu Fuß oder mit dem Rad, erleben: „ZukunftsWERTE Wasserorte” nennt sich ein Freizeit-Angebot, welches im Rahmen eines LEADER-Projektes verwirklicht worden ist. Je drei Standorte befinden sich in Burbach und Neunkirchen, vier auf Wilnsdorfer...

  • Wilnsdorf
  • 30.06.21
Lokales
In der Leader-Region 3-Länder-Eck werden einige Projekte geplant.

Förderung im Dreiländereck
Neue Projekte in der Leader-Region

sz Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Bei der ersten regulären Vorstandssitzung des Regionalvereins Leader-Region 3-Länder-Eck stellten zahlreiche Projektträger ihre Ideen vor. Beschlossen wurden ein Leader-Projekt und elf Kleinprojekte. Bei dem Leader-Projekt handelt es sich um das „Gemeinschaftsgasthaus für alle in Neunkirchen“, das mit maximal 64 000 Euro gefördert werden soll. Projektträger ist der Heimat- und Verschönerungsverein Neunkirchen. Dieser möchte aus dem ehemaligen Café Heimann ein...

  • Wilnsdorf
  • 18.06.21
Lokales

Üppige Finanzspritze

sz Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Der Vorstand des Regionalvereins „3-Länder-Eck“ hat vier neue Leader- und sechs weitere Kleinprojekte beschlossen. Insgesamt wurde über 150 050 Euro entschieden, die noch von der Bezirksregierung bewilligt werden müssen. Das größte Budget ist für Haus Heimat in Rudersdorf veranschlagt, das zu einem barrierefreien Dorftreffpunkt weiterentwickelt werden soll. Zur Realisierung sind für den Trägerverein „Haus Heimat“ 105 000 Euro Fördermittel vorgesehen. Das...

  • Wilnsdorf
  • 29.06.20
LokalesSZ

LEADER-Projekte in der Umsetzung
Wasserstoff und Regionalvermarktung

sz Burbach/Neunkirchen/Wilnsdorf. Mit dem Projekt „Studie zur Wasserstoffaktivität“ fiel der Startschuss zur Potentialerhebung einer Wasserstoff-Infrastruktur im Dreiländereck. Die Studie als gemeinschaftliches Projekt der drei Kommunen Burbach, Wilnsdorf und Neunkirchen soll eine Einordnung der nationalen Wasserstoffaktivitäten in der LEADER-Region „3-Länder-Eck“ vornehmen sowie strategische Möglichkeiten und Chancen einer Wasserstoff-Infrastruktur eruieren, heißt es dazu in einer...

  • Wilnsdorf
  • 07.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.