Lebensgefahr

Beiträge zum Thema Lebensgefahr

Lokales
In der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Olpe kam es am späten Freitag zu einer versuchten Tötung. Ein Mann schwebt in Lebensgefahr. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft.,

In Zentraler Unterbringungseinrichtung
Lebensgefahr durch Stichverletzung

sz Olpe Zu einer versuchten Tötung kam es am Freitag gegen 23.25 Uhr in der Zentralen Unterbringungseinrichtung in Olpe in der ehemaligen Familienferienstätte "Regenbogenland" an der Straße Am Finkenhagen. Nach bisherigen Ermittlungsstand stach ein 21-Jähriger mit einem Messer auf einen 38-jährigen Mitbewohner ein. Dieser wurde schwer verletzt und schwebt nach einer Notoperation in Lebensgefahr. Zur Motivlage können zurzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Staatsanwaltschaft aus...

  • Stadt Olpe
  • 27.06.20
  • 720× gelesen
Lokales

Polizei sucht Zeugen
Radfahrer schwebt nach Sturz in Lebensgefahr

sz Attendorn. Ein 42-jähriger Pedelecfahrer hat sich am Freitagabend mit seinem Rad überschlagen und dabei lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Er war um 18.30 Uhr auf der Straße Modschlade talwärts in Richtung Kölner Straße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache überschlug er sich mit seinem Rad und zog sich dabei die lebensgefährlichen Kopfverletzungen zu. Einen Schutzhelm hat er zum Unfallzeitpunkt nicht getragen. Der vor Ort neben der Polizei eingesetzte Notarzt forderte einen...

  • Stadt Olpe
  • 29.05.20
  • 161× gelesen
Lokales

Radfahrer fährt gegen geparkten VW-Bus
Zeugen eines Unfalls gesucht

sz Saalhausen. Die Polizei sucht Zeugen eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 13 Uhr an der Winterberger Straße in Saalhausen ereignet hat. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen fuhr ein 60-jähriger Radfahrer aus ungeklärten Gründen gegen einen am Fahrbahnrand geparkten VW-Bus. Bei dem Aufprall verletzte sich der Radfahrer schwer, er schwebt in Lebensgefahr. Zeugen dieses Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Lennestadt unterTel. (0 27 23) 92 69 52 00 in...

  • Lennestadt
  • 30.03.20
  • 58× gelesen
Lokales

Auf der Autobahn:
Olperin lebensgefährlich verletzt

sz Wiehl/Olpe. Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 ist am Freitagabend bei Wiehl eine 29-jährige Autofahrerin aus Olpe lebensgefährlich verletzt worden. Sie war mit ihrem Toyota gegen kurz nach 20 Uhr in Fahrtrichtung Olpe unterwegs, als sie in Höhe des Rastplatzes Morkepütz aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet ihr Auto ins Schleudern und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahn zum Stehen. Ein nachfolgender...

  • Stadt Olpe
  • 23.02.20
  • 220× gelesen
LokalesSZ-Plus
Dieser mit Benzin betriebene Stromgenerator war im Keller des Hauses aufgestellt worden. Der nächtliche Betrieb verursachte die gefährliche Konzentration an Kohlenmonoxid.  Foto: Polizei

Gasunfall: 24-Jähriger außer Lebensgefahr

hobö Wenden. Der am Donnerstag mit einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in eine Spezialklinik geflogene Bewohner eines Hauses an der Wendebachstraße in Wenden ist inzwischen ansprechbar und außer Lebensgefahr. Das teilte die Polizei einen Tag später mit. Wie die SZ berichtete, waren am Donnerstag gegen 10.20 Uhr Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zu einem Einsatz in dem Haus alarmiert worden, in der früher eine Bäckerei betrieben worden ist. Eine Person war zuvor in dem Gebäude bewusstlos...

  • Wenden
  • 08.11.19
  • 150× gelesen
Lokales
Auf der Wilhelmstraße ist eine 57-Jährige von einem Lkw überrollt worden.
3 Bilder

Auf der Wilhelmstraße (B62) in Betzdorf
57-Jährige von Lkw überrollt und lebensgefährlich verletzt

dach Betzdorf. Zu einem tragischen Unglück ist es am Donnerstagvormittag auf der Betzdorfer Wilhelmstraße (B 62) gekommen: An der Überquerungshilfe in Höhe der Westerwald-Bank-Filiale ist eine 57-jährige Fußgängerin von einem Lkw überrollt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Frau vom Gehweg der Siegseite aus die Straße passieren, während der Straßenverkehr aufgrund der Ampel stockte. Offenbar beim Anfahren der Zugmaschine, die ohne Auflieger unterwegs war, kam es zu...

  • Betzdorf
  • 01.08.19
  • 7.022× gelesen
Lokales

„Lebensgefährlicher Leichtsinn“

sz Essen/Kreisgebiet/Sondern. Auch in diesem Sommer beobachten die Verantwortlichen des Ruhrverbands mit Sitz in Essen insbesondere an der Möhnetalsperre „denselben leichtsinnigen und lebensgefährlichen Trend“: Vor allem Jugendliche springen von der Körbecker Brücke, der Delecker Brücke oder den Wänden des Steinbruchs in Delecke ins Wasser. Die waghalsigen Sprünge von jedweder Brücke über die Talsperren des Ruhrverbands seien nicht nur für die Springer selbst, sondern auch für andere eine...

  • Stadt Olpe
  • 23.07.19
  • 564× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.