Leimbach-Stadion

Beiträge zum Thema Leimbach-Stadion

Sport
Ein unvergessliches Spiel vor einer überragenden Zuschauerkulisse von rund 25000 Schaulustigen bestritt diese Siegerland-Auswahl am 3. Oktober 1982 im Siegener Leimbach-Stadion gegen die deutsche Weltmeisterelf von 1974. Das Bild zeigt (hinten von links) Trainer Herbert Schäfer, Günter Thielmann, Gerd Hinnenkamp, Michael Zechel, Gerhard Scholtyschik, Robert Schick, Ralf Schindler, Bernd Halbach, Otmar Becker, Werner Strunk, Bernd Brodbek, Arno Friedrich sowie (vorne von links) Friedhelm Schlemper, Wolfgang
Schlickau, Klaus Köhler, Gunter Ostehr, Walter Jung, Masseur Erhard Keßler und Willi Groos.

Weltmeister spielten 1974 in Siegen
Als "Fips" Schlemper den Sepp düpierte...

krup Siegen. Da schaute er dann doch erst mal sparsam aus der Wäsche, der „Maier-Sepp“: Gerade mal 150 Sekunden waren am 3. Oktober 1982 im Siegener Leimbach-Stadion gespielt, als der für den damaligen Verbandsligisten VfL Klafeld-Geisweid spielende Friedhelm „Fips“ Schlemper ein Missverständnis zwischen Maier und Herbert „Hacki“ Wimmer eiskalt bestrafte und die Siegerland-Auswahl mit 1:0 in Führung brachte. Und das immerhin gegen die deutsche Weltmeister-Mannschaft von 1974, die im hoch...

  • Siegen
  • 05.08.20
Sport
Zufrieden nach einem guten Testspiel: Die Trainer Dominik Dapprich (links) und Friedhelm Funkel (rechts) sowie der aus Niederschelden stammende Mannschaftsarzt von Fortuna Düsseldorf, Dr. Ulf Blecker.
3 Bilder

Fußball-Testspiel
SF Siegen schlägt sich achtbar

fst Siegen. Die Sportfreunde Siegen haben sich am Montagabend im Siegener Leimbachstadion vor 1400 Zuschauern gegen den Bundesligisten Fortuna Düsseldorf achtbar aus der Affäre gezogen. Zwar verlor der Fünftligist gegen das Erstliga-Team aus der Landeshauptstadt mit 0:6 und kassierte exakt doppelt so viele Gegentore wie vor einem Jahr gegen Bundesligist Bayer Leverkusen, doch das Team von Trainer Dominik Dapprich zeigte gegen den haushohen Favoriten eine gute Leistung. Funkel „sehr...

  • Siegen
  • 08.07.19
Sport
Angriffslustig auch heute gegen Fortuna Düsseldorf? Neuzugang Tolga Duran, Rückkehrer Yannick Wolf sowie Andreas Busik (von links) ließen gegen Finnentrop/Bamenohl lediglich die Treffsicherheit vor dem gegnerischen Tor vermissen.
2 Bilder

Vom Westerwald ins Leimbachtal

fst Siegen. Die Oberliga-Saison startet für die Sportfreunde Siegen erst in fünf Wochen – das erste dicke Highlight des Jahres steigt aber bereits am Montagabend! Mit Fortuna Düsseldorf steht um 18 Uhr der Überraschungszehnte der abgelaufenen Bundesligasaison im Siegener Leimbachstadion am Anstoßkreis. Es ist schon der zweite Anlauf zu der publikumsträchtigen Partie, denn fast auf den Tag genau vor einem Jahr, nachdem die Fortuna den Sprung ins Oberhaus geschafft und danach ihr Trainingscamp...

  • Siegen
  • 07.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.