Leimbachstraße

Beiträge zum Thema Leimbachstraße

Lokales
Bei der Erschließung des Gewerbegebiets im Leimbachtal wurde auch an Fahrradfahrer gedacht – was noch fehlt, ist eine Radweganbindung in die Stadt.

Ausbau auf 2 Kilometern
845 700-Euro-Förderung für Radweg ins Leimbachtal

sz/js Siegen. Die Erschließungsstraße im Gewerbegebiet Leimbachtal hat ihnen bereits klar markierten Raum reserviert: Was Radfahrern indes noch fehlt zum sicheren und komfortablen Pendeln von der City zur Arbeitsstätte am Stadtrand, ist ein vernünftiger Verbindungsweg. Das soll sich demnächst ändern: Der Lückenschluss kann kommen. Das Geld dafür ist unterwegs, aus Bundes- und Landemitteln bekommt die Stadt Siegen 845.700 Euro Fördermittel für ihr Vorhaben. Den entsprechenden Bescheid hat...

  • Siegen
  • 08.09.21
Lokales
Das mobile Impfteam kommt am Sonntag, 29. August, von 13bis 15 Uhr ins VIP-Zelt am Leimbachstadion Siegen.

Impfzentrum auf Tour
Corona-Impfung im Leimbachstadion

sz Siegen/Freudenberg. Nach einer Reihe erfolgreicher Impfaktionen im Kreisgebiet bietet das Team des Impfzentrums Siegen-Wittgenstein zwei zusätzliche Termine außerhalb des Hauptstandorts in Eiserfeld an. Corona-Impfung im Leimbachstadion und vorm Rathaus Freudenberg Das mobile Impfteam kommt am Sonntag, 29. August, von 13 bis 15 Uhr ins VIP-Zelt am Leimbachstadion in Siegen. Am darauffolgenden Wochenende macht der Impfbus Halt in Freudenberg. Und zwar am Samstag, 4. September, von 10 bis 16...

  • Siegen
  • 25.08.21
Lokales
Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen: Eine Seat-Fahrerin fuhr mit voller Wucht auf einen Hyundai-Ioniq auf.
3 Bilder

Drei Verletzte und Stau
Schwerer Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen

kaio Siegen. Drei Verletzte forderte am Montagmittag ein Verkehrsunfall auf der Leimbachstraße in Siegen. Alle drei Verletzten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Passiert war der Auffahrunfall auf der Leimbachstraße in Fahrtrichtung Siegen auf Höhe eines dortigen Autohauses. Laut Aussage der Polizei hatte ein Transporter vor einer roten Ampel angehalten. Ein 80-jähriger Fahrer eines Hyundai-Ioniq, der mit einer Frau im Auto saß, erkannte die Situation und konnte mit...

  • Siegen
  • 23.08.21
Lokales
Ein Mann hatte seinem Frust freien Lauf gelassen und auf einen Blitzer mit einem Gullideckel eingeschlagen.

Frust an der Leimbachstraße ausgelassen
Mit Gullideckel auf Blitzer eingeschlagen

sz Siegen. Ein unbekannter Täter hat am frühen Donnerstagmorgen seinem Frust freien Lauf gelassen. Gegen 2 Uhr, so teilen es die Beamten per Pressenotiz mit, meldete ein Zeuge der Polizei-Leitstelle einen Mann, der den Blitzer an der Leimbachstraße in Siegen beschädigte. Bei Eintreffen der Srreife hatte sich der Täter jedoch schon entfernt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Spuren der Tat waren jedoch deutlich sichtbar. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Mann einen...

  • Siegen
  • 29.07.21
Lokales
Vermutlich ist der junge Mann irrtümlich losgefahren, weil er auf die falsche Ampel geschaut hatte - "seine" zeigte noch Rot.

Unfall Ecke Leimbachstraße/Koblenzer Straße
Aus Versehen bei Rot losgefahren

sz Siegen. Im Kreuzungsbereich Koblenzer Straße/Leimbachstraße kam es am Mittwoch gegen 19.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer, der mit einem VW Polo aus Richtung Innenstadt kam und nach links auf die Leimbachstraße abbiegen wollte, kollidierte hierbei mit dem Pkw eines 24-Jährigen, der auf der Koblenzer Straße aus Richtung Siegerlandhalle kam und die Kreuzung geradeaus in Richtung Innenstadt fahren wollte. Nach bisherigen Erkenntnissen dürfte der 21-Jährige irrtümlich...

  • Siegen
  • 08.07.21
Lokales
Auffahrunfall auf der Leimbachstraße: Dabei entstand ein hoher Sachschaden.
2 Bilder

Unfall auf der Leimbachstraße in Siegen
Zwei Verletzte und hoher Sachschaden

kay Siegen. Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der Leimbachstraße ereignete. Der Fahrer eines Mercedes war talwärts in Richtung Stadtmitte unterwegs. In Höhe der Einmündung zur St.-Johann-Straße musste er verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende Autofahrerin erkannte die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den Mercedes. Bei der Kollision wurden die Auffahrende sowie die Beifahrerin des Mercedes verletzt und nach...

  • Siegen
  • 25.01.21
Lokales
Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten zwei Pkw auf der Leimbachstraße miteinander.
3 Bilder

Insassen kommen mit Schrecken davon
Unfall auf der Leimbachstraße

kay Siegen. Einen glimpflichen Ausgang nahm ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagvormittag auf der Leimbachstraße ereignete. Aus bislang ungeklärter Ursache kollidierten zwei Pkw miteinander – mitten auf der dreispurigen Straßen kamen sie zum Stillstand. Da zunächst von mehreren Verletzten ausgegangen wurde eilten zwei Rettungswagen und ein Notarzt zur Unfallstelle. Glücklicherweise kamen alle Fahrzeuginsassen mit dem Schrecken davon. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei und der...

  • Siegen
  • 24.12.20
Lokales
Die Fahrzeuge kollidierten, als die 35-Jährige auf die Leimbachstraße abbiegen wollte.

Unfall Innenstadt Siegen: 40.000 Euro Schaden
Zwei Fahrerinnen verletzt

kay Siegen. Zwei Verletzte und hohen Sachschaden forderte am späten Donnerstagabend ein Verkehrsunfall in der Siegener Innenstadt. Die 35-jährige Fahrerin eines VW war auf der Koblenzer Straße von Kochs Ecke kommend in Fahrtrichtung Eiserfeld unterwegs. An Kleins Ecke beabsichtigte sie, nach links auf die Leimbachstraße abzubiegen. Bei dem Abbiegevorgang kollidierte sie mit dem SUV einer 65-Jährigen, die von der Siegerlandhalle kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs war. Verursacher unklarBei...

  • Siegen
  • 06.11.20
LokalesSZ
Heike Münker, Tim Haida und Stefanie Bald freuen sich über die neuen Möglichkeiten.

Fahrzeughalle direkt nebenan
Neues Schulungszentrum der Malteser in Siegen

sabe Siegen. „Ein bisschen schauen, erzählen, fragen“, so stellte sich Stefanie Bald, die Siegener Malteser-Frau für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, den ungezwungenen Rundgang durch die Räumlichkeiten der neuen Dienststelle in der Leimbachstraße vor – und: So sollte es denn auch werden. Ein Blick in helle Schulungsräume hier, ein anderer in freundlich-ordentliche Büros dort, ein informativ-authentischer Austausch über Haupt- und Ehrenamt nach, vor und während Corona schloss sich an. Neue...

  • Siegen
  • 11.09.20
Lokales
Die Siegener Niederlassung der weltweit agierenden Firma Remondis, Dienstleister für Recycling, Service und Wasser, hat Probleme. Am Standort Leimbachstraße beschweren sich Anwohner über extreme Geruchsbelästigungen, vor allem abends und nachts. Bis zum Herbst soll eine Lösung gefunden sein.  Foto: kalle

Anwohnern stinkt es gewaltig
Remondis klagt gegen Verfügung

ihm/sz Siegen. Über extreme Geruchsbelästigungen an der Leimbachstraße beklagten sich Bürger, berichtete Anke Hoppe-Hoffmann (Grüne) in der jüngsten Sitzung des Kreisumweltausschusses. Vor allem in den Abendstunden und nachts sei die Belästigung unerträglich. Bauamtsleiter Olaf Vetter nickte: „Die Gerüche sind seit 20 Jahren bekannt.“ Sie kämen von einer chemisch-physikalischen Aufbereitungsanlage. Zuständig sei die Bezirksregierung Arnsberg, der Kreis habe keinerlei Eingriffsmöglichkeit. Bei...

  • Siegen
  • 28.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.