Lena Hugger

Beiträge zum Thema Lena Hugger

KulturSZ
Narzisstische Spiegeltänze umeinander, mit Masken und Spiegeln vor dem eigenen Blick, wie Tablets oder andere smarte Displays, die stets nur den eigenen Körper, die eigene Egozentrik in den Fokus nehmen: Das sind die Dimensionen des Dialogs zur Zeit. Mit Musik und Stehbier, genossen von Kunstinteressierten am Samstag in Siegens Fußgängerzone.

"Dialog" in der Fußgängerzone
Multimediale Performance

ne Siegen. Um in einer Gegenwart der eingeschränkten Möglichkeiten miteinander leibhaftig ins Gespräch zu kommen, muss nicht bloß die Kunst kreativ sein, sondern auch die Rechtfertigung, die es braucht, um solches Erleben möglich zu machen. Da gerade bloß Veranstaltungen politischer Art, also Kundgebungen und Demonstrationen, genehmigungsfähig sind, rief die Kunststudentin und Kuratorin Lena Hugger mit einer „Kundgebung zur Erhaltung des kulturellen Lebens“ auf, zu der sie ein Team Kreativer am...

  • Siegen
  • 26.04.21
KulturSZ
Der Abgesang in der „Manege“, dem experimentellen Schaufenster in der Siegener Sandstraße, stellte an Mittwoch die Zerrissenheit der Kunst-Welt vor.
2 Bilder

Das „Experimentelle Schaufenster“ verlässt die Sandstraße in Siegen
Zum Abschluss ein Abgesang auf das „System Kunst“

jca - Mit einem „Zerstörungs-Happening“ beendet Lena Hugger das gemeinsam mit Nicolas Sippel erdachte Konzept im ehemaligen Möbelhaus Wonnemann. jca Siegen.  „Manege – Experimentelles Schaufenster“, am späten Nachmittag des 30. Dezembers in der Siegener Innenstadt. Mit ihrem Projekt wollten sie der Coronakrise zum Trotz vor allem jungen, lokalen und innovativen Künstlerinnen und Künstlern einen neuen Raum für Präsentation bieten und den Dialog über Kunst am Leben erhalten. In den Schaufenstern...

  • Siegen
  • 01.01.21
KulturSZ
Lena Hugger hat an der Siegener Sandstraße das experimentelle Schaufenster „Manege“ ins Leben gerufen.  Im Hintergrund arbeitet der Künstler vvwjonaswvv an seinem Projekt.
2 Bilder

Experimentelles Schaufenster "Manege" eröffnet
Im Zustand sozialer Distanz

pav Siegen.  „Kunst auszustellen ist ein ganz anderer Prozess, als Kunst herzustellen.“ Das sagt Künstlerin und Neu-Kuratorin Lena Hugger über ihre Tätigkeit. Denn zum ersten Mal ist die Kunststudentin von ihrer Rolle als Künstlerin in die der Kuratorin geschlüpft,  hat das experimentelle Schaufenster „Manege“ ins Leben gerufen und seit Hochsommer, also im Zustand sozialer Distanz, geplant und gestaltet. Gerade in Zeiten wie diesen nicht ganz einfach, aber mit einem durchdachten Hygienekonzept...

  • Siegen
  • 25.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.