Lennestadt

Beiträge zum Thema Lennestadt

Lokales

Fünfstellige Beute in der Grundschule
Einbrecher stehlen Tablets

sz Altenhundem. Die Grundschule an der Hochstraße in Altenhundem war am Samstag das Ziel von Einbrechern. Unbekannte Täter waren zwischen Freitag (26. März, 14 Uhr) und Donnerstag (1. April, 8.45 Uhr) in die Betreuungsräume eingedrungen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hielten sie sich einige Zeit in den Räumen auf. Sie entwendeten Gesellschaftsspiele, Süßigkeiten, Bastelmaterialien und brachen eine Schublade auf, in der sich Bargeld befand. Zudem beschädigten sie das Schloss eines Schrankes,...

  • Lennestadt
  • 12.04.21
  • 54× gelesen
Lokales
Eigentlich wollten die Stadt Siegen und der Kreis Olpe größere Öffnungen etwa im Kulturbereich oder in der Gastronomie erreichen, doch die Bewerbungszeit war zu kurz für ausführliche Strategien. Nun gibt es die Chance auf kleinere Modellprojekte.
2 Bilder

Lockerungen der Corona-Beschränkungen
Siegen und Elspe werden Modellregionen

+++ Update Freitag, 9. April, 18 Uhr +++ ch Siegen/Elspe. Das Saarland, die Hansestadt Rostock und auch die Modellprojektstadt Tübingen haben es vorgemacht. Diese Städte beziehungsweise Regionen haben schon erste Lockerungen durchgeführt, dank ausgeweiteter Teststrategie und besserer Nachverfolgbarkeit von Corona-Fällen. In Nordrhein-Westfalen bzw. bei uns vor der Haustür wird nun mitten in der dritten Welle der Pandemie nachgezogen: Elspe (Lennestadt) und Siegen gehören zu den insgesamt 14...

  • Siegen
  • 09.04.21
  • 20.607× gelesen
LokalesSZ
So zog der elektrische Kleinbus fahrerlos seine Bahnen, hier auf dem Rundkurs in Drolshagen. Derzeit fährt er mit Siegener Nummer durch Gera.

Autonom fahrender Kleinbus
Pilotprojekt "SAM": So fällt das Fazit aus

win Olpe/Drolshagen/Altenhundem. Der Kleinbus der französischen Firma Easymile, der im vergangenen Jahr testweise den Linienverkehr erst in Drolshagen, dann in Altenhundem aufnahm, ist praktisch das Gegenteil eines SUV. Der Bus ist klein, extrem wendig, selbstfahrend, äußerst effizient, umweltfreundlich und zukunftsgewandt. Den als SUV bekannten Stadtgeländewagen werfen Kritiker vor, dass sie groß, durstig, platzraubend und ressourcenfressend sind. Und genau ein solches SUV hätte das...

  • Stadt Olpe
  • 17.03.21
  • 450× gelesen
Lokales
Deutschlandweit klärt die DKMS mit ihrem Projekt seit nunmehr 15 Jahren an Schulen über das Thema Blutkrebs auf.
2 Bilder

Gymnasium Maia Königin
SV ruft zur Registrierung für Knochenmarkspende auf

sz Altenhundem. „Alle zwölf Minuten erhält in Deutschland ein Mensch die Diagnose Blutkrebs. Unter den Betroffenen sind zahlreiche Kinder und Jugendliche. Viele benötigen zum Überleben eine Stammzellspende, finden jedoch keinen passenden Spender. Vielleicht sind genau Deine Stammzellen die einzige Rettung.“ Mit diesen eindringlichen Worten wirbt die Schülervertretung des Gymnasiums Maria Königin für eine Registrierungsaktion der Deutschen Knochenmark Spenderdatei (DKMS). „Wir haben uns als SV...

  • Lennestadt
  • 07.03.21
  • 36× gelesen
LokalesSZ
Das Kundengeschäftsvolumen gibt einen Überblick über die Entwicklung einer Bank. Die Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem ist mit dem ihren sehr zufrieden – sowohl im Blick auf das Corona-Jahr 2020 als auch auf die Entwicklung in den vergangenen Jahren insgesamt.
2 Bilder

Sparkasse stellte sich frühzeitig auf
Ein Partner in der Krise

win Attendorn/Lennestadt /Kirchhundem.  Erstmals fand eine Bilanz-Pressekonferenz der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem als Online-Veranstaltung statt. Am Donnerstag nahmen Vorstandsvorsitzender Heinz-Jörg Reichmann und Vorstandsmitglied Bernd Schablowski gemeinsam mit Pressesprecher Daniel Fitzke Stellung zum vergangenen Geschäftsjahr. Anders als sonst standen diesmal aber nicht die reinen Zahlen im Vordergrund, sondern die Pandemie und ihre Folgen für Bank und Kundschaft. Reichmann...

  • Attendorn
  • 05.03.21
  • 52× gelesen
Lokales
An dem Fahrzeug in Meggen wurde die Seitenscheibe eingeschlagen.

Seitenscheibe eingeschlagen und Kotflügel verbeult
Zwei Fahrzeuge mutwillig beschädigt

sz Finnentrop/Meggen. Zwei Sachbeschädigungen an Fahrzeugen haben sich zwischen Montag und Mittwoch in Meggen und in Finnentrop ereignet. In Meggen parkte am Dienstag gegen 15.30 Uhr ein Mitarbeiter einer Firma auf dem P+R-Parkplatz in der Albrecht-Dürer-Straße sein Dienstfahrzeug. Als er am nächsten Morgen gegen 7.30 Uhr wieder zu diesem ging, stellte er fest, dass die vordere rechte Seitenscheibe eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug wurden keine Wertgegenstände entwendet. Es entstand ein...

  • Lennestadt
  • 18.02.21
  • 51× gelesen
LokalesSZ
Ein nicht gerade seltenes Bild: Pflegekräfte aus den osteuropäischen Ländern kümmern sich um Hochbetagte in Deutschland.

Die Angst schwingt immer mit
Wer impft die polnischen Pflegekräfte?

mir Siegen/Lennestadt. Alle reden vom Impfen der Ü80-Menschen, wie dringend sie das Serum brauchen. Viele der Hochbetagten haben rund um die Uhr Hilfen im Haushalt direkt um sich. Polnische Pflegekräfte vor allem, aber auch welche aus Litauen und anderen osteuropäischen Ländern. Was ist mit denen? Sind sie in hiesigen Haushalten schutzlos dem Virus ausgeliefert? Oder bringen sie selbst den Erreger mit über die Grenze? Für alle Betroffenen ein mit Ängsten behaftetes Umfeld. Neben vielen...

  • Siegen
  • 02.02.21
  • 348× gelesen
Lokales
Die Lennestädter Polizei erwischte einen Autofahrer, der unter dem Einfluss von Drogen stand.

19-Jähriger erwischt
Nach Drogenkonsum ans Steuer gesetzt

sz Lennestadt/Meggen. Ein 19-jähriger Lennestädter wurde am Freitagabend kurz nach 23 Uhr von Beamten der Polizeiwache Lennestadt im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten, nachdem er mit seinem Pkw die Meggener Straße befahren hatte. Im Verlauf der Kontrolle ergaben sich deutliche Hinweise auf einen Drogenkonsum beim Fahrzeugführer. Ein Vortest bestätigte den Verdacht. Das Ergebnis der darauffolgenden Blutprobenentnahme wird laut Polizeibericht als Grundlage für das eingeleitete...

  • 30.01.21
  • 41× gelesen
LokalesSZ
Moderator Rudi Cerne (l.) war Kriminalhauptkommissar Olaf Möllmann (r.) von der Kripo Olpe ins Studio zugeschaltet.

Raubüberfall auf 82-Jährige
Wertvolle Hinweise über "Aktenzeichen XY"

win Grevenbrück. Äußerst zufrieden ist die Kreispolizeibehörde Olpe mit dem Echo auf ein Hilfsersuchen bei einer komplizierten Fahndung. Nach dem Raubüberfall auf eine 82-jährige Frau in Grevenbrück, der sich in der Nacht zum 16. Februar 2020 zugetragen hat, waren die Olper Kripobeamtinnen und -beamten auf das ZDF zugegangen und hatten darum gebeten, den Fall in die Fahndungssendung „Aktenzeichen XY – ungelöst“ aufzunehmen. Dies geschah, und nach der Ausstrahlung am Mittwochabend gingen über...

  • Lennestadt
  • 14.01.21
  • 751× gelesen
Lokales
Zu einer Reihe von Sachbeschädigungen kam es in den vergangenen Wochen in Altenhundem.

Vandalismus in Altenhundem
Täter zerkratzen immer wieder Autos

sz Altenhundem. Zwischen dem 14. Dezember 2020 bis heute kam es auf der Lindenstraße in Altenhundem zu insgesamt zehn Sachbeschädigungen an Fahrzeugen. In allen Fällen wurde mit einem spitzen unbekannten Gegenstand der Lack zerkratzt. Der Schaden beläuft sich mittlerweile auf mehrere tausend Euro. Die Tatzeit liegt an unterschiedlichen Wochentagen in den Abend- und Nachtstunden. Bisher durchgeführte Maßnahmen führten nicht zum Erfolg. Hinweise an die Polizei Olpe unter Tel. (0 27 61) 9 26...

  • Lennestadt
  • 12.01.21
  • 58× gelesen
Lokales

Polizei hofft auf Hinweise
Raubüberfall bei "Aktenzeichen XY"

sz Grevenbrück. Zwei bislang Unbekannte überfielen am 16. Februar vergangenen Jahres gegen 2 Uhr eine Seniorin in ihrem Haus in Grevenbrück. Sie waren durch die Garage in die Wohnung im Gerichtsweg ins Innere des Gebäudes gelangt und hatten die Frau in ihrem Schlafzimmer angetroffen. Unter Androhung von Gewalt forderten die Täter von ihr die Herausgabe von Bargeld und den Schlüssel für einen Safe. Anschließend fesselten die Täter die Geschädigte und verließen den Tatort in unbekannte Richtung....

  • Stadt Olpe
  • 12.01.21
  • 1.006× gelesen
Lokales
Ein Ladendieb stahl in Grevenbrück einige Flaschen Schnaps.

Verbrauchermarkt in Grevenbrück
Ladendieb lässt Spirituosen mitgehen

sz Grevenbrück. Dieser Ladendieb hatte offenbar mächtig Durst. Ein Unbekannter fiel am Mittwochnachmittag in einem Markt an der Kölner Straße in Grevenbrück auf. Ein Zeuge beobachtete laut Mitteilung der Polizei, wie er Wertgegenstände entwendete, indem er sie in eine Sporttasche packte. Er informierte daraufhin eine Mitarbeiterin. Der Dieb entfernte sich derweil in Richtung Ausgang und verließ zügig den Laden. Der Täter ist männlich und trug eine dunkelblaue Jacke. Mithilfe von...

  • Lennestadt
  • 07.01.21
  • 65× gelesen
LokalesSZ
Dieser Mann brachte sein eigenes Kind um.
2 Bilder

Prozess um Mord in Lennestadt
Lebenslange Haftstrafe

mick Siegen/Lennestadt. Es war ein heimtückischer Mord, aber die Schwere der Schuld stellt die 1. Große Kammer des Siegener Landgerichts nicht fest für die Tat vom 3. Mai 2020. Da hatte der geständige Angeklagte seinen dreijährigen Sohn bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und dann in einer Abstellkammer seiner Wohnung im Lennestädter Ortsteil Grevenbrück verbrannt. Anschließend brachte er sich selbst eine – oberflächliche – Messerwunde bei und sprang aus dem Fenster, brach sich mehrere Knochen....

  • Siegen
  • 18.12.20
  • 561× gelesen
Lokales
18 Patienten im St.-Martinus-Hospital in Olpe wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Patienten positiv auf Corona getestet
18 Infizierungen im St.-Martinus-Hospital Olpe?

sz Olpe/Lennestadt. Im St.-Martinus-Hospital Olpe wurden 18 Patienten positiv auf das Coronavirus getestet, die bei der Aufnahme noch ein negatives Testergebnis hatten. Das teilte das die Katholische Hospitalgesellschaft (KHS) als Trägerin am Donnerstag mit. Die KHS teste bereits seit Monaten jeden Patienten vor der Aufnahme auf eine mögliche Infektion mit dem Virus. Bis zum Vorliegen des negativen Testergebnisses würden die Patienten isoliert. Bei längeren Krankenhausaufenthalten werde nach...

  • Stadt Olpe
  • 10.12.20
  • 1.893× gelesen
LokalesSZ
Die Gutachterin hält den Angeklagten für voll schuldfähig.

Prozess um Mord in Lennestadt
Anzünden des Kindes sollte Mutter bestrafen

mick Lennestadt/Siegen. Während der Angeklagte in der vergangenen Woche keine Erklärung dafür geben konnte, warum er am 3. Mai seinen Sohn zur Bewusstlosigkeit würgte, dann anzündete und selbst aus dem Fenster sprang, hat er bei der Untersuchung durch Dr. med. Nahlah Saimeh ein mögliches Tatmotiv geliefert. Er habe ihr gegenüber bejaht, dass es durchaus eine Bestrafung für die Mutter des Kindes habe sein können. Kombinierte PersönlichkeitsstörungDas Gutachten der Fachärztin für Psychiatrie und...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 772× gelesen
LokalesSZ
Die Mutter des ermordeten Dreijährigen hat ihre Aussage gemacht.

Mutter und Familie des ermordeten Dreijährigen sagen aus
Amphetamin im Blut nachgewiesen

tile Siegen. Der Tod des dreijährigen E., der von seinem Vater ermordet worden sein soll, hat in der Familie tiefe Spuren hinterlassen. Am Donnerstag rief die Vorsitzende Richterin Elfriede Dreisbach die Kindsmutter in den Zeugenstand vor die1. große Strafkammer des Siegener Landgerichts. Weil durch eine Vernehmung im Beisein des Angeklagten A. ein Nachteil für ihr Wohl zu befürchten sei, verfolgte der 34-Jährige den Aussagen seiner Ex-Freundin im Nebenraum. Die schwangere 20-Jährige sei labil,...

  • Siegen
  • 27.11.20
  • 312× gelesen
Lokales
Einbrecher schlugen im Vereinsheim des FC Lennestadt ein Fenster ein und ließen Bargeld mitgehen.

Täter schlagen Fenster ein
Einbruch ins Vereinsheim des FC Lennestadt

sz Altenhundem. Einbruch in die „heiligen Hallen“ des FC Lennestadt: Unbekannte stiegen laut Angaben der Polizei in der Zeit von Dienstag, 24. November, 15.30 Uhr, bis Mittwoch, 25. November, 15.30 Uhr, in das Vereinsheim an der Hagener Straße ein. Nach derzeitigem Ermittlungsstand schlugen sie ein Fenster ein und verschafften sich so Zutritt zum Gebäude im „Hensel-Stadion“. Dann durchsuchten sie mehrere Räume und Schränke. Sie entwendeten einen geringen Betrag an Bargeld. Zudem entstand ein...

  • Lennestadt
  • 26.11.20
  • 149× gelesen
Lokales
Der 34-jährige Mann, der sich vor dem Siegener Landgericht wegen des Mordes an seinem dreijährigen Sohn im Mai dieses Jahres verantworten muss, hat gestanden (Symbolbild).

Dreijährigen erdrosselt und angezündet
34-Jähriger gesteht Mord an Sohn

tile Siegen. Der 34-jährige Mann, der sich vor dem Siegener Landgericht wegen des Mordes an seinem dreijährigen Sohn im Mai dieses Jahres verantworten muss, legte am Mittwoch ein Geständnis ab. Demnach habe er seinen schlafenden Sohn in seiner Wohnung in Grevenbrück erdrosselt und anschließend auf eine Matratze gelegt und diese angezündet. Er habe zu diesem Zeitpunkt geglaubt, das Kind sei bereits tot. Der Junge sei nicht mehr zu Bewusstsein gekommen. Die Tat könne er sich selbst nicht...

  • Siegen
  • 25.11.20
  • 976× gelesen
LokalesSZ
Ein Bio-Bauer aus Lennestadt hat eine Kuh kurz vor dem Schlachthof misshandelt. Das hat ihm am Montag eine Strafe vor dem Amtsgericht Olpe eingebracht.

Qual vor dem Schlachthof
Kuh mit Tritten gegen Kopf misshandelt

win Olpe. Der Schiedsrichter auf dem Fußballplatz hat seit einiger Zeit eine besondere Geste, um in Fällen des Zweifels einen besonderen, unbestechlichen Zeugen anzurufen: den Videobeweis. Vorsitzende Richterin Nicole Höhmann hatte diese Geste nicht nötig – das Video mit dem Tatvorgang, der am Montag verhandelt wurde, lag als DVD vor, der Tatsache geschuldet, dass schon seit längerer Zeit alle Entladevorgänge auf dem Schlachthof in Friedrichsthal aufgezeichnet werden. Und diese...

  • Stadt Olpe
  • 23.11.20
  • 1.082× gelesen
Lokales
Wer auf Abellio-Züge angewiesen ist, muss sich über das Wochenende auf Einschränkungen und Ausfälle einstellen.

Baumaßnahmen
Einschränkungen auf den Abellio-Linien RB91 und RE16

sz Hagen. Im Zeitraum von Freitag, 20. November, ab 22.15 Uhr, bis Montag, 23. November, 4 Uhr, kommt es aufgrund von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen durch die DB Netz AG auf der Bahnstrecke zwischen Hagen Hbf. und Grevenbrück zu einer Totalsperrung auf den Streckenteilen Hagen Hbf. – Letmathe – Grevenbrück sowie Hagen Hbf. – Letmathe – Iserlohn. Dies führt zu umfangreichen Einschränkungen für die Linien RE16 und RB91 von Abellio auf dem gesamten Streckenverlauf. Abschnitt Siegen –...

  • Lennestadt
  • 18.11.20
  • 333× gelesen
Lokales
Zu einem Unfall kam es am Freitagabend auf der B236, als sich ein junger Lennestädter mit seinem Pkw überschlug.

Unfall bei Kickenbach
Junger Mann überschlägt sich mit Pkw

sz Lennestadt. Freitagabend gegen 21.20 Uhr war ein 21-jähriger Lennestädter mit seinem VW Golf auf der B236 von Altenhundem in Richtung Saalhausen unterwegs. In der letzten Rechtskurve vor Kickenbach kam er laut Mitteilung der Polizei auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, touchierte die Leitplanken und überschlug sich. Der Pkw kam auf dem angrenzenden steilen Grünstreifen zum Stehen. Es entstand Sachschaden an der Leitplanke, einem Baum sowie an dem total beschädigten Pkw in Höhe von rund...

  • Lennestadt
  • 15.11.20
  • 113× gelesen
Lokales
Eine 22-jährige Paketbotin musste nach einem Unfall vom Rettungsdienst versorgt werden.

Bremse des Lieferwagens löst sich
Paketbotin in Meggen verletzt

sz Meggen. Glück im Unglück hatte am Dienstag eine Paketbotin. Die 22-Jährige stellte laut Angaben der Polizei ihren Lieferwagen an einer abschüssigen Ausfahrt an der Heinrich-Heine-Straße in Meggen ab. Als die junge Frau die Pakete aus dem Laderaum ausladen wollte, löste sich plötzlich die Bremse – das Fahrzeug rollte rückwärts und prallte erst gegen eine Mauer und von dort gegen eine Garage. Die junge Frau wurde leicht verletzt, der hinzugerufene Rettungsdienst behandelte sie ambulant vor...

  • Lennestadt
  • 11.11.20
  • 135× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.