Lennestadt

Beiträge zum Thema Lennestadt

LokalesSZ
Dieser Mann brachte sein eigenes Kind um.
2 Bilder

Prozess um Mord in Lennestadt
Lebenslange Haftstrafe

mick Siegen/Lennestadt. Es war ein heimtückischer Mord, aber die Schwere der Schuld stellt die 1. Große Kammer des Siegener Landgerichts nicht fest für die Tat vom 3. Mai 2020. Da hatte der geständige Angeklagte seinen dreijährigen Sohn bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt und dann in einer Abstellkammer seiner Wohnung im Lennestädter Ortsteil Grevenbrück verbrannt. Anschließend brachte er sich selbst eine – oberflächliche – Messerwunde bei und sprang aus dem Fenster, brach sich mehrere Knochen....

  • Siegen
  • 18.12.20
  • 570× gelesen
LokalesSZ
Die Gutachterin hält den Angeklagten für voll schuldfähig.

Prozess um Mord in Lennestadt
Anzünden des Kindes sollte Mutter bestrafen

mick Lennestadt/Siegen. Während der Angeklagte in der vergangenen Woche keine Erklärung dafür geben konnte, warum er am 3. Mai seinen Sohn zur Bewusstlosigkeit würgte, dann anzündete und selbst aus dem Fenster sprang, hat er bei der Untersuchung durch Dr. med. Nahlah Saimeh ein mögliches Tatmotiv geliefert. Er habe ihr gegenüber bejaht, dass es durchaus eine Bestrafung für die Mutter des Kindes habe sein können. Kombinierte PersönlichkeitsstörungDas Gutachten der Fachärztin für Psychiatrie und...

  • Siegen
  • 03.12.20
  • 785× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.