Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

LokalesSZ-Plus
Im Kreisgebiet gibt es schätzungsweise 21 000 Erwachsene zwischen 18 und 64 Jahren mit rudimentären Lese- und Schreibkenntnissen.

Welttag der Alphabetisierung
21 000 Analphabeten in Siegen-Wittgenstein

ap Siegen. Nach dem Aufstehen gemütlich frühstücken, eine frisch aufgebrühte Tasse Filterkaffee, die Tageszeitung aufgeschlagen in beiden Händen. Das ist das morgendliche Ritual vieler Menschen. Doch der Start in den Tag kann auch ganz anders verlaufen. Manche können weder Zeitung lesen, noch ihre E-Mails checken oder Text-Nachrichten beantworten. Sie können keinen Einkaufszettel schreiben und auch nicht eben einen kleinen Post-it-Zettel für die Kinder hinterlassen. „Räum bitte noch die...

  • Siegen
  • 08.09.20
  • 216× gelesen
LokalesSZ-Plus
Die städtische Bücherei soll im Falle der Umsetzung des neuen Konzepts an der Poststraße verbleiben. Innen allerdings steht eine vollständige Umgestaltung auf der Agenda – und in den Ortschaften sowie digital sollen Dependancen entstehen.

450.000 Euro für Umsetzung des Konzepts
Stadtbücherei Bad Berleburg hofft auf Förderung

tika Bad Berleburg. Im Zuschauerbereich saß Rikarde Riedesel und wartete ab. Denn wenige Stunden vor Fristende musste die Leiterin der Abteilung Kultur und Erwachsenenbildung zunächst das Votum der Stadtverordnetenversammlung von Bad Berleburg betrachten – und sich durch das Gremium die Genehmigung erteilen lassen, eine Förderantrag für die Stadtbücherei zu stellen. Denn nachdem die Einrichtung in der ersten Phase des Förderprogramms „Dritte Orte“ keine Berücksichtigung fand, wollen die...

  • Bad Berleburg
  • 03.09.20
  • 127× gelesen
Kultur
Ute Schmidt ermuntert die Kinder ihrer Schule zum Lesen. Ihr Engagement würdigt die Stiftung Lesen schon jetzt.

Siegener Projekt auf Shortlist zum Deutschen Lesepreis
Schulbibliothek engagiert betrieben

sz/ciu Frankfurt/Mainz. 50 Projekte und Personen in fünf Kategorien umfasst die Shortlist des Deutschen Lesepreises 2020. Ausgewählt wurden sie aus rund 400 Bewerbungen, die aus dem gesamten Bundesgebiet, trotz der Corona-Krise, eingegangen sind. Nominiert ist in der Kategorie „Herausragendes individuelles Engagement“ auch ein Projekt aus Siegen: „Geschichten leben und lesen lassen“, eingereicht von Sandra Drößler, Lehrerin an der Realschule am Oberen Schloss.Der Anfang dieses Projekts beginnt...

  • Siegen
  • 11.08.20
  • 131× gelesen
Kultur
Erster „SPELL“-Preisträger ist Christian Seltmann mit seinen Büchern „Die Spürnasen-Bande und der Fahrrad-Klau“ und „Detektivgeschichten“.

Universität Siegen vergibt Erstlesepreis
Christian Seltmann gewürdigt

sz Siegen. Das Germanistische Seminar der Universität Siegen hat zum ersten Mal den Literaturpreis für Bücher vergeben, die sich an Leseanfänger richten. Gewinner ist Christian Seltmann mit den Büchern „Die Spürnasen-Bande und der Fahrrad-Klau“ (Illustrationen von Nikolai Renger) und „Detektivgeschichten“ (Illustrationen von Maria Karipidou), beide erschienen im Arena Verlag. „Für kleine Kinder gibt es wunderschöne Bilderbücher, für etwas Ältere tolle Kinder- und Jugendromane. Die Lücke...

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 134× gelesen
Lokales
Die Stadtbücherei Freudenberg bleibt vier Tage lang geschlossen.

Bücherei Freudenberg
Schließung für vier Tage

sz Freudenberg. Die Freudenberger Stadtbücherei ist in der Zeit vom 20. bis 24. Juli aus betrieblichen Gründen geschlossen. Soweit Rückgabefristen für entliehene Medien in die Schließungszeit fallen, erfolgt automatisch eine gebührenfreie Verlängerung.

  • Freudenberg
  • 12.07.20
  • 61× gelesen
Kultur
Barbara Peveling

Barbara Peveling ruft zu interaktiver Schreibperformance auf
Der Leser ist anwesend

sz Siegen/Lüdenscheid. Die Regionsschreiberin der Kulturregion Südwestfalen, Dr. Barbara Peveling, ruft zu der interaktiven Schreibperformance „The Reader Is Present“ auf, die an diesem Samstag startet. Alle Leserinnen und Leser, die in Hagen, dem Märkischen Kreis, den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein zu Hause sind oder mal gewesen sind, oder die es vielleicht gerne wären oder auch überhaupt nicht wollen, sind eingeladen, mit ihrem Beitrag das Bild von der Region zu bereichern, zu...

  • Siegen
  • 24.04.20
  • 180× gelesen
Kultur
Kinder von Glückauf-Schule und Löhrtor-Gymnasium erlebten die Eröffnung der 2. Siegener Kinder- und Jugendbuchbiennale in der Nikolaikirche mit. Auch Bürgermeister Steffen Mues und Pfarrerin Silke van Doorn hörten der Autorin Nina Weger gerne zu.
5 Bilder

2. Kinder- und Jugendbuchbiennale in Siegen
Türen in die Welt des Lesens

ciu Siegen. Wie sieht eigentliche eine Tür zur Lesewelt aus? Vielleicht so: Sie zeigt eine Landkarte, auf der sich eine weite Reise verfolgen lässt – von Hannover über Frankfurt und München, über die Alpen und ans Meer, bis nach Rom, wo der Papst lebt und damit einer, der sich auskennen sollte mit den Fragen rund um Leben und Tod. Die Tür zur Lesewelt könnte aber auch das Gesicht einer Autorin tragen, die höchstselbst zu den Kindern geht, um ihre Geschichten vorzulesen, gerade so viel, dass...

  • Siegen
  • 08.02.20
  • 187× gelesen
LokalesSZ-Plus
Mit den Zweitklässlern der Grundschule im Odeborntal hatte der Bad Berleburger Bürgermeister aufmerksame Zuhörer gefunden: Sie waren von der „Olchi“-Geschichte begeistert.

Bürgermeister liest in Grundschulen
Den Spaß am Lesen mitgebracht

vö Wemlighausen. Die Zweitklässler der Grundschule im Odeborntal in Schüllar/Wemlighausen waren bestens vorbereitet und hatten bereits zu früher Stunde einen Stuhlkreis gebildet: Und begrüßten den Bad Berleburger Bürgermeister Bernd Fuhrmann in ihrer Mitte sehr herzlich. Der Rathaus-Chef ist in dieser Jahreszeit traditionell in allen sechs Grundschulen im Stadtgebiet unterwegs, weil ihm der Anlass eine Herzensangelegenheit ist. „Uns ist Bildung wichtig und die Tatsache, dass alle Lesen...

  • Bad Berleburg
  • 13.11.19
  • 136× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 6. November 2020 um 19:00
  • Qulturwerkstatt
  • Netphen

Werkstattgespräch mit Barbara Peveling

Werkstattgespräch Die Regionsschreiberin für Südwestfalen, Barbara Peveling, stellt in einem Werkstattgespräch in der Qulturwerkstatt Netphen am Freitag, dem 6. November 2020, um 19 Uhr ihre aus dem Aufenthalt in der Kulturregion Südwestfalen entstandene Arbeit vor. Die in Siegen geborene Autorin war vier Monate unterwegs, um über die Region zu forschen und ist dabei überraschend auch ihrer eigenen Vergangenheit sowie ihrer lokalen Familiengeschichte begegnet. Über ihre Erfahrungen und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.