Licht

Beiträge zum Thema Licht

KulturSZ
Die Siegener Künstlerin Mirjam Elburn inmitten ihrer neuen Arbeiten, die sie ab dem Wochenende in Weidenau ausstellt und die sich prozesshaft mit dem Einfluss von Licht auf Wahrnehmung und Mustererkennung beschäftigt.

Mirjam Elburn stellt „Foto-Arbeiten“ auf Stoff und Papier vor
Eigenwillige „Lichtabdrücke“ im Kunstsommer

pebe Weidenau. Was geschieht beim Sehen? Was sehen wir, wenn wir etwas anblicken? Wie weben sich Wahrnehmung und Erinnerungsfundus, Sehen und Verstehen zu einem Muster zusammen? Solche Fragen stellen sich beim Blick auf die Arbeiten, die Mirjam Elburn an drei Wochenenden in der Galerie whv2 (Marcus Heider) am Weidenauer Wilhelm-von-Humboldt-Platz (Eröffnung Samstag, 19 Uhr) zeigt. „Untiefen – ein Versuch (kann nichts beweisen)“ heißt die Kunstsommer-Schau der Siegener Künstlerin, die im...

  • Siegen
  • 05.08.21
LokalesSZ
Die älteren Dorfbewohner aus Lütringhausen freuten sich sehr über die gebastelten Tischlichter, die ihnen von
Kindern aus der Kindertagesstätte St. Nikolaus vor die Haustüren gestellt wurden.

Anrührende Aktion
St.-Nikolaus-Kinder basteln Tischlichter

yve Lütringhausen. Sankt Martin ist der Schutzpatron der Armen. Der Legende nach teilte er seinen Mantel mit einem Bettler, der der Kälte hilflos ausgeliefert war. Die gute Tat gilt als Sinnbild der Nächstenliebe. Jedes Jahr am 11. November wird zu Ehren des Schutzpatrons das Martinsfest gefeiert – ein Brauchtum, auf das sich in Kindergärten und Grundschulen vorbereitet wird. In fast jeder Stadt, Gemeinde und jedem Dorf finden traditionelle Umzüge statt, meist mit einem Reiter und einem Bettler...

  • Stadt Olpe
  • 19.11.20
Lokales
Peter Imhäuser (innogy Westenergie) und
Bürgermeister Walter Kiß (r.) am neu beleuchteten Radweg zwischen Kreuztal und Ferndorf.

Weg über Kurtchenbrücke fertiggestellt
Licht begleitet Radfahrer und Fußgänger

sz Kreuztal. Rechtzeitig zum allmählichen Beginn der dunkleren Jahreszeit ist die neue Beleuchtung entlang des Fuß- und Radwegs zwischen Kreuztal und Ferndorf über die Kurtchenbrücke fertiggestellt. Über eine Gesamtlänge von rund 660 Metern sorgen 19 moderne LED- Leuchten im Abstand von etwa 35 Metern für eine Ausleuchtung. Die Leuchten sind mit einer Sensorik ausgestattet, durch die das Licht bei Bewegung aufflammt, ansonsten aber gedimmt bleibt. Das Licht läuft sozusagen mit dem Fußgänger...

  • Kreuztal
  • 04.09.20
Kultur
Das Duo Suchtpotenzial bringt Musik-Comedy unters Altenkirchener Sternen-Zelt.

Kultur unterm Sternen-Zelt in Altenkirchen
Am liebsten mit Suchtpotenzial

sz Altenkirchen. Sternen-Zelt – ein Stückchen Spiegelzelt unter freiem Himmel: Drei Tage mit einem vielfältigen und abwechslungsreichen Programm von Kölscher Musik über schwarzen Bar-Jazz und Musikkabarett bis Poetry-Slam präsentiert das Kultur-/Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller am Wochenende 21. bis 23. August auf dem Schlossplatz Altenkirchen. Haus Felsenkeller lädt einHelmut Nöllgen, Geschäftsführer des Kulturbüros Haus Felsenkeller, möchte seinem Publikum trotz der Verlegung des...

  • Altenkirchen
  • 21.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.