Liebe

Beiträge zum Thema Liebe

Lokales
SZ-Redakteur Andreas Goebel.

BIS AUF WEITERES
Amore

Ach, die Liebe! Nirgends blüht sie so prächtig und erhaben wie in der Literatur, der schönen. Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki hat einmal nebenbei bemerkt, junge Menschen interessierten sich nicht so sehr für Liebesgeschichten, erst wenn man älter geworden sei, entwickele man einen Sinn für die Liebe (und ihre Beschreibung in schön gesetzten Worten). Mag ja was dran sein. Für mich gilt das eingeschränkt. Ich habe Liebesgeschichten immer gern gelesen, habe mich früher aber leichter täuschen...

  • Siegen
  • 18.03.22
Lokales
Am Valentinstag beschenken sich Verliebte gern - den Handel freut's.

Am 14. Februar ist Valentinstag
Nicht nur Verliebte freuen sich

gro Siegen. Bald ist es wieder soweit: Der Valentinstag steht vor der Tür. Wie jedes Jahr ein Grund für unfreiwillige Singles, sich lieber unter der Bettdecke zu verkriechen. Paare hingegen sind oft Feuer und Flamme. Für viele ist es ein Anlass, sich noch einmal etwas zu schenken, nicht nur an Weihnachten, zum Geburtstag oder zum Jahrestag. Sattes Umsatzplus am ValentinstagEinen großen Gewinner gibt es allemal: den Handel. "Hier profitieren jedoch nur ganz bestimmte Branchen", weiß Klaus...

  • Siegen
  • 11.02.22
KulturSZ
Kerstin Ott: "Ich bin sehr dankbar für das Leben, das ich heute führen darf." Die Offenheit und Ehrlichkeit ihrer Texte machen die Musikerin aus der schleswig-holsteinischen Kleinstadt Heide aus.
3 Bilder

Mit Liebe: Kerstin Ott sorgt in der Siegerlandhalle für Stimmung
Viel mehr als ein One-Hit-Wonder

ba Siegen. „Seid ihr bereit, Siegen?“, wollte Kerstin Ott am Dienstagabend in der Siegerlandhalle wissen. Und ja, die Fans waren bereit, mit Kerstin samt Band auf ihrer „Ich-geh‘-meinen-Weg“-Tour so richtig abzufeiern. Rund 2000 Fans, teils mit blinkenden, bunten Katzenohren auf dem Haupt und in Regenbogenfahnen gehüllt, konnten, nachdem sie die 3-G-Kontrollen überstanden hatten, für rund zwei Stunden vergessen, dass es Corona überhaupt gibt. „Gefühlt 100 Mal“ ist die Tour laut Kerstin Ott...

  • Siegen
  • 17.11.21
LokalesSZ
Mit Gitarre und zur Geschichte passenden Liedern sorgte Autorin Barbara Ortwein in der Stadtbücherei Bad Berleburg für einen abwechslungsreichen Abend.

Eine verborgene Liebe
Barbara Ortwein erzählt ihre Familiengeschichte

schn Bad Berleburg. Barbara Ortwein ist für ihre Bücher über die Auswanderung nach Texas bekannt. Die gebürtige Lippstädterin hat sich intensiv mit dem Thema auseinander gesetzt und die Geschichte der Deutschen in Texas lesenswert aufbereitet. Dieses Mal hat sich Ortwein eines sehr persönlichen Themas angenommen: ihre eigene Familiengeschichte. Über die ist die ehemalige Lehrerin eher zufällig gestolpert und es musste sich so einiges zusammenfügen, um ein Bild zu ergeben. Am Montagabend hat...

  • Bad Berleburg
  • 10.11.21
LokalesSZ
Der Valentinstag steht vor der Tür, Bei Blumen Risse in Buschhütten bindet Abteilungsleiterin Floristik Jasmin Stöcker zurzeit jede Menge Rosensträuße.

Roten Rosen und kleine Aufmerksamkeiten
Die ewigen Boten der Liebe

ap/sabe Siegen. Die Beziehung ist ein wenig komplizierter. So richtig warm werden die Deutschen eigentlich nicht mit dem Valentinstag. Über 75 Prozent der Befragten gaben bei einer Umfrage des Statistik-Portals „Statista“ an, dass der Valentinstag weniger mit Liebe und vielmehr mit Kommerz zu tun habe. Sei’s drum: Ob nun romantischer Tag oder Geschäftmacherei – die einzige Zeit, in der Männer mehr Blumen kaufen als Frauen, kommt alle Jahre wieder und macht auch im Corona-Jahr keine Ausnahme: Am...

  • Siegen
  • 13.02.21
KulturSZ
Gefühlvoll zur Gitarre: Guildo Horn nahm die Gemeinde im Siegener Apollo-Theater mit in die Advents- und Weihnachtszeit.
18 Bilder

Weihnachten mit Guildo Horn und den Orthopädischen Strümpfen im Apollo
Ganz wenig Ironie und ganz viel Liebe

zel Siegen. Drei sind ein Jubiläum: Zum dritten Mal empfing Siegen den „Meister“ zum Adventssingen im Apollo. Dieses Mal feierte das beste Publikum, das er je gehabt hat, mit Guildo Horn in die Adventszeit hinein, denn von Mittwoch- bis Heiligabend ist es ja noch ein bisschen hin. Wer dabei gewesen ist (einige Neulinge, manche zum wiederholten Mal, hier und da blitzten goldene Lichter auf Weihnachts-Mützen-Spitzen), ist jetzt aber so was von in der Stimmung! Der Rauschgoldengel aus Trier und...

  • Siegen
  • 28.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.