Lied

Beiträge zum Thema Lied

Lokales
SZ-Redakteur Jörg Winkel.

BIS AUF WEITERES
Vorurteil ade

Wenn ich etwas nicht mag, dann ist das die Musik von „Pur“. Am Autoradio übersteht ein Lied der Badenser bei mir nicht mal die erste Textzeile bis zum Senderwechsel. Die seichten Schlager der Band um Sänger Hartmut Engler gehen mir aus irgendwelchen Gründen noch viel mehr auf den berühmten Senkel als vergleichbare Popmusik. Für die Textpassage „Häuptling kuschelnder Bär“ würde ich gern Freiheitsstrafe verhängt wissen, und das auch nur, weil körperliche Züchtigung nicht mehr erlaubt ist. Umso...

  • Siegen
  • 04.03.21
  • 227× gelesen
KulturSZ
Interpretin mit großer gestalterischer Gabe: Die Schweizer Sopranistin Franziska Heinzen beim Liederabend im Gebrüder-Busch-Theater in Dahlbruch.
2 Bilder

Duo Heinzen/Mead eröffnet 60. Spielzeit in Dahlbruch
Lieder von Liebesglück und Liebesleid

aww Dahlbruch. Liebe liegt in der Luft, im zarten Frühlingshauch, im linden Sommerwind, in der frischen Herbstbrise. Von Liebesglück und Liebesleid im Spiegel der Natur und der Jahreszeiten – der Winter durfte indes noch außen vor bleiben – hörten die rund 100 Besucher des Liederabends „Herbstsonnenschein“ in Dahlbruch erzählen. Nach dem Lockdown zurück im RevierDas Duo Franziska Andrea Heinzen (Sopran) und Benjamin Malcolm Mead (Klavier), dessen im Februar geplanter Auftritt im...

  • Hilchenbach
  • 11.09.20
  • 107× gelesen
Kultur
Arne Kopfermann (Bild) und Yasmina Hunzinger haben den Song „Wir stehn auf“ geschrieben, der Ostermontag auf YouTube online gegangen ist. Das Stück, das innerhalb kürzester Zeit realisiert wurde, gibt Hoffnung in Zeiten der Corona-Krise. Fast 30 Musikerinnen und Musiker, darunter auch Siegerländer, haben überwiegend zu Hause Aufnahmen gemacht und zu dem Lied beigetragen.
Video 5 Bilder

Hoffnungsvoller Song von Kopfermann und Hunzinger
Siegerländer musizieren mit

aww – Die Kulturredaktion sprach mit den Musikern Matthias Gräb (Andrea Berg Band) und Arne Kopfermann über den Song „Wir stehn auf“. aww Oberdielfen. Ostern ist eine Zeit der Hoffnung und der Zuversicht. Beides wird gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Krise, bitter nötig gebraucht. „Ein Zeichen gegen Hoffnungslosigkeit und für gelebte Barmherzigkeit“ haben folgerichtig die bekannten christlichen Popmusiker Arne Kopfermann (Friedrichsdorf) und Yasmina Hunzinger (Köln) am Ostermontag-Vormittag in...

  • Wilnsdorf
  • 14.04.20
  • 872× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.