Liftschänke

Beiträge zum Thema Liftschänke

LokalesSZ
Der Giller ist ein Touristenmagnet, auch wenn in diesem Winter der Lift nicht in Betrieb war.

CDU: "Fragwürdige Argumentation" des Nabu
Politik steht geschlossen hinter der Liftschänke

ihm Hilchenbach/Lützel. Jan Strackbein musste länger als zwei Stunden ausharren, bis "sein" Tagesordnungspunkt an die Reihe kam. Im Hilchenbacher Infrastrukturausschuss ging es einmal mehr um die Wiederbelebung der Liftschänke auf der Lützel. Für Investor Strackbein hat sich das Warten gelohnt: Der Ausschuss hob ihn förmlich auf einer Welle der Begeisterung empor.  Michael Stötzel (SPD) lobte als Ausschussvorsitzender das Vorhaben geradezu überschwänglich und wies die Einwendungen aus dem...

  • Hilchenbach
  • 21.02.22
LokalesSZ
Die ehemalige Liftschänke ist von einem Bauzaun umgeben, die Handwerker sind schon an der Arbeit.

Liftschänke in Lützel
Fledermäuse im Gebälk?

ihm Lützel. Jan Strackbein dauert das alles eigentlich viel zu lang. "Ich warte jetzt seit eineinhalb Jahren. So viel Zeit haben wir als Firma gar nicht." Der Chef der Kölner Consulting Firma Areto, die Unternehmen auf dem Weg der digitalen Transformation berät und begleitet, möchte in seiner Heimatstadt Hilchenbach investieren. Die Liftschänke in Lützel hat es ihm angetan. Er hat das Gebäude mit 1000 Quadratmetern Grund bereits gekauft und lässt es umbauen. Das Problem: Noch gibt es gar keine...

  • Hilchenbach
  • 12.02.22
LokalesSZ
Jan Strackbein hofft, Ende Oktober  die runderneuerte Liftschänke eröffnen zu können.
3 Bilder

Neue Pläne für Liftschänke Lützel
Hausbrauerei ein neuer Blickfang

nja Lützel. Aus dem betagten und recht schmucklosen Waldgasthaus Gillerberg soll ein moderner, einladender Ort der Begegnung werden: Davon träumt Jan Strackbein nach wie vor. Er ist Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Areto Consulting, deren Tochter das Gebäude aus dem Jahr 1976 von der Liftgemeinschaft Lützel erstanden hat. Seit einigen Monaten läuft die Entkernung (die SZ berichtete). „Das Haus befindet sich jetzt im Rohbauzustand“, erläutert der Hilchenbacher, der erste Planungen für...

  • Siegen
  • 16.01.22
Lokales
Lorenz, Johann und Martha aus Ferndorf genießen die Schneepracht auf der Lützel.

Lift auf der Lützel außer Betrieb
Schlittenfahren auf der Piste

nja Lützel. Phasenweise blauer Himmel, Schulferien – und gerade genügend Schnee, um auf der Lützel oberhalb von Hilchenbach, an der Grenze zu Wittgenstein, auf dem Schlitten sitzend die Talfahrt zu genießen: Martha, Johann und Lorenz aus Ferndorf waren am Donnerstag voll in ihrem Element – und hatten die Piste dazu auch noch mit ihrer Mutter Clara nahezu für sich allein. Piste trifft es richtig, denn auch der Skihang darf sitzend genossen werden. „Der Lift bleibt in diesem Winter außer...

  • Hilchenbach
  • 06.01.22
LokalesSZ
Die Politik in Hilchenbach ist begeistert von den Plänen für die Liftschänke auf der Lützel - und macht sich beim Kreis für die Baugenehmigung stark.

Politik von Plänen begeistert
Stadt Hilchenbach kämpft für Liftschänke auf der Lützel

nja Lützel. Auf große Begeisterung stoßen in der Hilchenbacher Politik die Pläne von Investor Jan Strackbein (Firma Areto) für die Neugestaltung und Wiederbelebung der Liftschänke auf der Lützel. Einstimmig wurden die Pläne, die u. a. Gastronomie und Schlafmöglichkeiten vorsehen, vom Bau- und Verkehrsausschuss für hervorragend befunden und „abgesegnet“. Facelifting für die Liftschänke Auch Baudezernent Michael Kleber sprach von einer fantastischen Konzeption, einer „Lösung, wie wir sie uns...

  • Hilchenbach
  • 04.03.21
LokalesSZ
Kaffee, Kuchen, Käsedonge: Bei der Bewirtung in der Liftschänke wird künftig auf Regionales gesetzt. Das Gebäude soll für alle einen Mehrwert erhalten.
2 Bilder

Essen, trinken und übernachten auf der Lützel
Facelifting für die Liftschänke

nja Lützel. Staub wirbelt auf – in der Liftschänke hoch oben am Giller bei Lützel tut sich was. Der Bohrhammer frisst sich durch Wände, die im künftigen Ambiente nichts mehr verloren haben. Vor rund drei Wochen legten die Handwerker los – nachdem eine Tochter der Firma Areto Consulting das Waldgasthaus Gillerberg, Baujahr 1976, von der Liftgemeinschaft Lützel erstanden hatte. Geschäftsführer des Beratungsunternehmens mit Hauptsitz in Köln ist der Hilchenbacher Jan Strackbein. Frischen Atem...

  • Hilchenbach
  • 03.03.21
LokalesSZ
Die Rollläden sollen nicht für immer verschlossen bleiben: Ein Lützeler möchte die Liftschänke umbauen und (auch) als Wohngebäude nutzen. Foto: Jan Schäfer

Liftschänke Lützel
Die Piste vor der Haustür

js Lützel. In das „Waldgasthaus Gillerberg“, weitaus besser bekannt als Liftschänke, soll wieder mehr Leben einkehren. Das zumindest ist der Wunsch eines Ortsansässigen, der beim Kreis Siegen-Wittgenstein einen Umnutzungsantrag gestellt hat. Der Hilchenbacher Bauausschuss sprach dem Vorhaben jetzt sein Einvernehmen aus. Die Gastronomie soll weiterhin betrieben werden, auch in Verbindung mit dem Liftbetrieb. Zudem möchte der Antragsteller umbauen: Es sollen zwei Wohnungen entstehen – eine davon...

  • Hilchenbach
  • 14.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.