Linken-Politiker

Beiträge zum Thema Linken-Politiker

LokalesSZ
Wegen illegalen Waffenbesitzes wurde ein Linkenpolitiker verurteilt, das Landgericht Siegen verwarf jetzt die Berufung.

Landgericht Siegen verwirft Berufung
Linkenpolitiker aus Kreis Olpe muss Geldstrafe zahlen

juka Siegen/Lennestadt. Das Siegener Landgericht hat die Berufung eines Kommunalpolitikers der Partei „Die Linke“ aus dem Kreis Olpe gegen das Urteil des Amtsgerichts Lennestadt verworfen. Der Mann muss somit wegen des vorsätzlichen unerlaubten Besitzes von Munition und wesentlichen Teilen einer Schusswaffe sowie des fahrlässigen Besitzes einer Schusswaffe eine Geldstrafe in Höhe von 2400 Euro bezahlen. Linken-Politiker vor Gericht Landgericht Siegen revidiert Entscheidung des Amtsgerichts...

  • Siegen
  • 02.09.21
LokalesSZ
Ekkard Büdenbender (mit langem Haar) und Henning Zoz duellierten sich verbal im Besprechungsraum der SZ-Redaktion. Politisch liegen Welten zwischen den beiden Kandidaten.
5 Bilder

Bundestagswahl 2021
Henning Zoz (AfD) und Ekkard Büdenbender (Linke) im Streitgespräch

ihm Siegen. Zum ersten Partner-Interview im Vorfeld der Bundestagswahl stellten sich die beiden Direktkandidaten Ekkard Büdenbender (Die Linke) und Henning Zoz (AfD) den Fragen der SZ und dem Dialog mit dem politischen Gegenüber. Um drei Fragenkomplexe ging es in dem einstündigen Gespräch: Migration, Wirtschaft und Europa. Die Art und Weise, wie die beiden Kontrahenten miteinander umgingen, überraschte dabei - am Ende unterbreitete der AfD-Mann dem Linken-Politiker sogar ein außergewöhnliches...

  • Siegen
  • 12.08.21
Lokales
Der Prozess gegen einen Linken-Politiker aus dem Kreis Olpe vor der Berufungskammer des Siegener Landgerichts geht in eine weitere Runde.

Verteidigung will weiteren Zeugen hören
Waffen-Prozess gegen Linken-Politiker erneut vertagt

juka Siegen/Lennestadt. Der Prozess gegen einen Linken-Politiker aus dem Kreis Olpe vor der Berufungskammer des Siegener Landgerichts geht in eine weitere Runde. Auch am Donnerstag gab es kein Urteil, stattdessen wird auf Wunsch der Verteidigung am 23. August ein weiterer Zeuge angehört. Es wird der fünfte Verhandlungstermin sein, ursprünglich war nur ein Tag anberaumt. Zeuge belastet Linkenpolitiker schwer Der 57-jährige Angeklagte muss sich wegen unerlaubten Waffenbesitzes verantworten, da...

  • Siegen
  • 05.08.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.