Lipper Höhe

Beiträge zum Thema Lipper Höhe

Lokales
Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland findet am 19. Februar zum fünften Mal statt.

5. Ausbildungsmesse Süd-Siegerland
Direkter Draht zu den lokalen Arbeitgebern

tile Lippe. Die Ausbildungsmesse Süd-Siegerland sei in den vergangenen vier Jahren „eine Marke geworden“, meinte Burbachs Bürgermeister Christoph Ewers. Am Dienstag gaben die Messeorganisatoren die Kerndaten für die nunmehr fünfte Auflage am 19. Februar bekannt: 52 Unternehmen aus zehn Branchen präsentieren sich und 98 Ausbildungsberufe im Hangar des Siegerland-Flughafens an 57 Ausstellungsständen. 825 Schüler hätten die weiterführenden Schulen aus den mitveranstaltenden Gemeinden Burbach,...

  • Burbach
  • 28.01.20
  • 832× gelesen
Lokales SZ-Plus
Die FeBa-Tochter Menk Metallbau und die Uwe Krumm GmbH erwerben zusammen rund 4,4 Hektar des 31 Hektar großen Gewerbegebiets Rübgarten II. Ein drittes Unternehmen möchte weitere rund 3,6 Hektar kaufen.
2 Bilder

FeBa-Tochter und UKB siedeln an
Ein Viertel von Rübgarten II vermarktet

tile Lippe. Die Tinte unter dem Notarvertrag ist noch ganz frisch. Die Menk Metallbau GmbH, ein Tochterunternehmen der FeBa Fensterbau GmbH, hat die ersten 18.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet Rübgarten II erworben. Dabei handelt es sich um das Eckgrundstück direkt am Kreisel der B 54 / Abzweig L 911 Richtung Lützeln. Den Aluminium-Bereich des bekannten Fensterbauers zieht es somit aus dem Industriepark Burbach auf die Lipper Höhe. An der Carl-Benz-Straße gab es für die Firma keine Möglichkeit,...

  • Burbach
  • 03.12.19
  • 594× gelesen
Lokales SZ-Plus
„Saloon“ stand über der Tür zu Zimmer 123 in der Burbacher Einrichtung – es soll eines der „Problemzimmer gewesen sein. Hierher wurden offenbar Flüchtlinge gebracht, wenn sie in Prügeleien verwickelt, alkoholisiert waren oder gegen das Rauchverbot verstießen. Das Foto entstand im Oktober 2018.  Foto: ihm

Verdächtiger Zeuge kommt aus Israel
„Freies Geleit“ für Aussage in Siegen

ihm Siegen/Burbach.  Im Prozess gegen etliche Beschuldigte wegen Misshandlung von Flüchtlingen in der Burbacher Aufnahmeeinrichtung auf der Lipper Höhe gab es am Mittwoch eine außergewöhnliche Information. An einem der nächsten Prozesstage wird  ein Zeuge aus Israel anreisen. Das an sich bedeutet schon erheblichen logistischen und finanziellen Aufwand. Zusätzlich kompliziert wird es aber, weil gegen den Zeugen ein Ermittlungsverfahren wegen einer Geiselnahme in Deutschland laufen soll, wie im...

  • Siegen
  • 16.10.19
  • 807× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.