Lissabon

Beiträge zum Thema Lissabon

LokalesSZ
Rüdiger Fuhr vor der Ponte 25 de Abril in Lissabon. In der portugiesischen Hauptstadt verbrachte der 60-Jährige den Jahreswechsel, sein Kreuzfahrtschiff lag wegen Corona-Fällen innerhalb der Besatzung im dortigen Hafen.
2 Bilder

Coronafälle auf dem Kreuzfahrtschiff
So erlebte Rüdiger Fuhr aus Müsen die Situation auf der "Aida Nova"

Nach Coronafällen innerhalb der Besatzung des Kreuzfahrtschiffs "Aida Nova" musste die aktuelle Schiffsreise abgebrochen werden. Viele Passagiere, die sich auf einen schönen Urlaub zum Jahreswechsel gefreut haben, sind nun auf dem Weg nach Hause. Unter ihnen ist auch Rüdiger Fuhr aus Müsen. So hat er die Sitaution auf dem Schiff erlebt. sz/tin Lissabon/Müsen. Eigentlich sollte es eine schöne Kreuzfahrt mit der "Aida Nova" werden. Einer der Höhepunkte: die Besichtigung des spektakulären...

  • Hilchenbach
  • 03.01.22
Lokales
Die Straßenbahn in Lissabon ist Dreh- und Angelpunkt eines lebendigen Stadtlebens.

STADTGEFLÜSTER
Klein Lissabon

Recyceln ist ja sehr im Trend, aber dass Prof. Dr. Thorsten Erl für Siegen gerne die Straßenbahn wiederbelebt sähe, das kam schon sehr überraschend. Aber, weiß Gott: auch sehr erfrischend. Ich habe nicht die leiseste Ahnung, wie aufwendig es wäre, so ein Straßenbahn-Netzwerk wieder an das Verkehrsnetzt zu bringen (wahrscheinlich utopisch aufwendig), aber alleine die Idee klingt endlich mal nicht nach Gesellschaftsspiel und Trash-TV von Politikern und Autobauern getreu dem Motto „wenn du nicht...

  • Siegen
  • 10.08.21
SportSZ
Seinen EM-Auftaktkampf gegen den Portugiesen Vasco Rompao (l.) gewann der Oberfischbacher Jonas Schreiber in souveräner Manier.

Judo-Ass Jonas Schreiber aus Oberfischbach
Plötzlich auf der europäischen Bühne

ubau Lissabon. Eigentlich war Jonas Schreiber gedanklich ganz woanders – nur nicht da, wo er wenige Tage später auf der Judo-Matte stand. Doch unverhofft kommt bekanntlich oft. Und plötzlich trainierte der Oberfischbacher nicht mehr im Bundesleistungszentrum in Köln, sondern kämpfte bei der EM in Lissabon. „Das kam alles ganz spontan. Damit hatte ich gar nicht gerechnet“, erzählt der 20-jährige Schwergewichtler schmunzelnd. „Eigentlich hatte mich der Deutsche Judo-Bund gar nicht für die EM...

  • Freudenberg
  • 22.04.21
Sport
Mit stolzer Brust präsentierten sich die jungen Athleten des Ejot-Teams TV Buschhütten sowie die Verantwortlichen und unverzichtbaren Helfer im Hintergrund beim Pressetermin. Foto: jb

Europameisterschaften im Mix Relay:
Ejot-Team: Youngster zur EM nach Lissabon

jb Buschhütten. Ein ganz besonderer Höhepunkt steht vor den Triathleten des Ejot-Teams TV Buschhütten. Am 5. Oktober startet eine Gruppe des deutschen Rekordmeisters in Alhandra, einem Nachbarort von Lissabon, bei den Europameisterschaften im Mix Relay. Das ist eine ganz besondere Wettkampfform. Im Wechsel bilden zwei Frauen und zwei Männer eine Staffel. Jede(r) muss dann 250 m Schwimmen, 7,5 Kilometer Radfahren und abschließend 2,5 Kilometer Laufen, bevor das nächste Staffelmitglied ins Rennen...

  • Siegen
  • 26.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.