Literatur

Beiträge zum Thema Literatur

Kultur
Ticket to Happiness spielen am Freitag, 19. März, in der Kulturscheune "Sonnenhof" in Breitenbach, und der Virtuelle Hut streamt.
5 Bilder

Der Virtuelle Hut auf Blitztournee durch die Region
Neue Locations sind das "Dee 2" und der "Sonnenhof"

sz Siegen. Bisher hat der Virtuelle Hut den Lockdown mit Kultur bereichert. In diversen Locations traten die unterschiedlichsten Künstler auf. Jetzt gibt der „Hut“ noch einmal richtig Gas. Zwischen dem 11. und 20. März geht er auf Blitztournee und wird aus sechs Örtlichkeiten gestreamt. Unter anderem gibt es eine Zugabe aus dem Siegener Lÿz und dem Zollposten bei Vormwald. Premiere feiern „Dee 2“ in Kaan-Marienborn und die Kulturscheune „Sonnenhof“ in Breitenbach. Zu sehen gibt es Streams, wie...

  • Siegen
  • 10.03.21
KulturSZ
Hanns-Josef Ortheil entführte per Livestream aus dem Kulturwerk Wissen in die Vielfalt Italiens.

Hanns-Josef Ortheils Abendmusik Nr. 6 im Livestream
Gäste genießen "Italienische Momente"

gum Wissen. Es war ein unterhaltsamer, lyrischer und musikalischer Sonntagabend, der, gerade in dieser besonderen Zeit, die Lust auf Reisen weckte. Der Schriftsteller und Literaturprofessor Hanns-Josef Ortheil stellte im Kulturwerk in Wissen in einem Livestream seine 6. Abendmusik, „Italienische Momente“, vor. Ganz sicher genossen die Zuschauer (101 verkaufte Online-Tickets) auch zu Hause an den Bildschirmen die interessanten Passagen, die Ortheil aus seinem erst kürzlich erschienenen Buch...

  • Wissen
  • 01.02.21
KulturSZ
Heike Michaelis (l.) mit Celina Python und Regina Fischer mit Götz E. singen „Something Stupid“, wobei sich die Diva und der Dandy durchaus näherkommen.

Duo Dulabi auf literarischer und musikalischer Verbrecherjagd im Otto-Reiffenrath-Haus
Immer und überall – auch in Neunkirchen!

ba Neunkirchen. Tief in die Krimi-Kiste gegriffen hat am Samstagabend im Neunkirchener Otto-Reiffenrath-Haus das Duo Dulabi bei seinem literarisch ambitionierten Musikkabarett. Unterstützt im Reigen des Bösen wurden Heike Michaelis (Klavier, Gesang, Vibrafon und Percussion) und Regina Fischer (Saxofon, Klavier, Gitarre) dabei von zwei äußerst schillernden Gestalten: der extravaganten Drama-Queen Celina Python und Götz E., dem schwäbelnden Krokodil mit Nikotinleidenschaft – zwei Handpuppen mit...

  • Neunkirchen
  • 02.02.20
Kultur
Sponsoren und Macher stellten das neue Lÿz-Programm vor (v. l.): Stefanie Schierling, Peter Imhäuser, Landrat Andreas Müller, Andreas Schmidt, Jens von Heyden, Dr. Christine Tretow und Patrick Zöller.
9 Bilder

Deutsche Stimme von Daniel Craig liest Walter Moers
Kulturhaus Lÿz präsentiert neues Programm

gmz Siegen. Schein-Haie (aka Goldfischchen in der Glaskugel mit handgeklöppelter Haifischflosse obendrauf) oder auch Wölfe im Schafspelz: Das Lÿz ist immer für eine Überraschung gut! Seit 23 Jahren gibt es das Kulturhaus Lÿz in Siegen, als „Sammelbecken“ für Kleinkunst, Kabarett, Theater, Musik und auch Literatur. Nicht nur mit regionalen Vertretern, die teils erst erste Schritte tun, sondern auch mit Künstlern von bundesweiter Bedeutung. Und auch das Programm der kommenden Saison, das am...

  • Siegen
  • 02.09.19
Kultur
Pianist Sebastian Knauer (l.) und Schauspieler Ulrich Tukur sind ein wunderbar eingespieltes Team, ohne routiniert zu erscheinen. Sie verflechten in ihrem "Moby-Dick"-Programm Musik und Text zu einem großen Ganzen - ein wunderbarer Auftakt zur Musikfestwoche.

Szenische Lesung mit Tukur und Knauer
„Dem Wal den Tod!“

zel Bad Berleburg. Um viertel nach neun ist die „Pequod“ untergegangen, ist ihr Requiem gespielt. Im inneren Kino läuft der Abspann, und dem Impuls, jetzt zu applaudieren, geben Zuschauer erst nach einem kurzen Zögern nach. Sie müssen erst wieder auftauchen im Hier und Jetzt, im Foyer des Schlosses Berleburg – ganz und gar stecken sie noch in der Mitte des 19. Jahrhunderts und in Herman Melvilles Seefahrergeschichte „Moby Dick“, die sie von Schauspieler Ulrich Tukur und Pianist Sebastian Knauer...

  • Bad Berleburg
  • 09.07.19
Kultur
Das Schloss in Bad Berleburg ist mehr als eine traumhafte Kulisse - hier spielt die Musik!
4 Bilder

Musikfestwoche auf Schloss Berleburg eröffnet
Tukur liest "Moby Dick", Knauer spielt

zel Bad Berleburg. Wort trifft Musik, und Meer ist mehr: Die 47. Internationale Musikfestwoche auf Schloss Berleburg ist am Montagabend mit einer szenischen Lesung eröffnet worden. Andreas Wolf, Vorsitzender der Kulturgemeinde Bad Berleburg, begrüßte die rund 270 Besucher im ausverkauften Foyer des Schlosses. Der vielseitige (und musikalische) Schauspieler Ulrich Tukur las Passagen aus Herman Melvilles 1851 erschienenem Seefahrerroman "Moby Dick" und fesselte facetten- und abwechslungsreich die...

  • Bad Berleburg
  • 08.07.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.