Littfeld

Beiträge zum Thema Littfeld

Lokales
Anton, Ida (r.) und Marie bleiben zu Hause. Sie haben sich mit den Armen ein Dach übern den Kopf „gebaut“. Von zu Hause aus bekämpfen sie das Coronavirus.
6 Bilder

„Wir bleiben zu Hause“
Gegen das Virus mit Schildern und Plakaten

ciu Littfeld/Kredenbach. „Wir bleiben zu Hause!“ – Schilder mit dieser Aufschrift sind aktuell vielerorts zu lesen. Oder auch solche (zum Beispiel vom Pflegepersonal der Krankenhäuser), auf denen steht: „Bleiben Sie zu Hause!“. Zu Hause bleiben sollen wir alle möglichst, damit sich das Coronavirus in Deutschland nur langsam verbreitet und nicht so viele Menschen daran schwer erkranken. Hier steht vor allem der Schutz von älteren und kranken Menschen im Mittelpunkt. Aktion der...

  • Kreuztal
  • 27.03.20
  • 3.246× gelesen
Lokales

Winter ade
Altenberg-Pass wieder frei

sz Müsen/Littfeld.  Auch wenn die Alltagsspielräume in diesen Corona-Zeiten von Tag zu Tag mehr eingeschränkt werden - ein Sperrung fällt nun weg: Die direkte Verbindung zwischen Müsen und Littfeld über den Altenbergindungs ist sofort wieder befahrbar, wie die Stadt Kreuztal mitteilt. Der Winter, der kaum einer war, ist damit offiziell beendet auf dieser Straße.

  • Kreuztal
  • 17.03.20
  • 78× gelesen
Lokales SZ-Plus
Zu allen vier Jahreszeiten ein beliebtes (Wander)-Ziel nicht nur für Siegerländer: der 1907 eröffnete Kindelsbergturm samt Raststätte. Das soll auch so bleiben. Der SGV-Bezirk Siegerland und die Krombacher Brauerei handeln gerade einen Erbbauvertrag über 99 Jahre aus.
3 Bilder

Neues vom Kindelsberg
Brauende Turmgeister in Sicht

nja  Littfeld.  Die Gerüchteküche brodelte in den vergangenen Monaten immer wieder. Soll die Gaststätte des Kindelsbergturms ihr uriges Antlitz verlieren? Das Schreckgespenst eines „Glaspalastes“ geisterte durch das Siegerland – dürfte sich nun aber zur Ruhe setzen. Fakt allerdings ist: Der SGV-Bezirk Siegerland, Eigentümer von Turm und Raststätte, steht offensichtlich kurz vor einer Vertragsunterzeichnung mit der Krombacher Brauerei. Ein Verkauf des weithin sichtbaren und viel besuchten...

  • Kreuztal
  • 28.02.20
  • 6.137× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vertreter des Heimatvereins, der Stadt Kreuztal und der an der Renovierung beteiligten Firmen freuten sich am Dienstag über das nächste Etappenziel. Das Kuhmichel-Kunstwerk wird nun z. B. von einer Schiebegardine geschützt.
4 Bilder

Heimatverein investiert in Bürgertreff
Nächstes Ziel: Kapellenschule modern einheizen

nja Littfeld. Der Bürgertreff Kapellenschule samt benachbartem Dorfplatz in der Littfelder Ortsmitte  ist aus dem „Dorf“-Leben nicht mehr wegzudenken. Ob Weihnachtsmarkt oder -feiern, Maifest, Mundartwerkstatt, Hobbyausstellung, historischer Markt, Filmabende, Kreativkurse, Infoveranstaltungen, Bastelangebote, Lesungen, Familien- und Vereinsfeiern: Die Symbiose von überdachtem Domizil und Dorfplatz hat sich seit Jahren bewährt. Seit 2001 ist der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen...

  • Kreuztal
  • 11.02.20
  • 326× gelesen
Lokales SZ-Plus
Auch die Littfelder Ortsvereine sind bei der Gedenkstunde mit dabei.
7 Bilder

Gedenkstunde am Fred-Meier-Platz
"Lernt von den Irrwegen der Menschen"

nja Littfeld.  Auf den Tag 75 Jahre war es am Montag her, dass sowjetische Truppen die überlebenden Gefangenen des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz befreiten. Für unfassbar viele Menschen kam diese Rettung aber zu spät. Der nationale Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus wird seit vielen Jahren in Littfeld an jenem Platz begangen, der den Namen des dreijährigen Fred Meier trägt: Jenes Jungen, der 1943 mit seiner Familie deportiert und in Auschwitz ermordet worden...

  • Siegen
  • 27.01.20
  • 410× gelesen
Lokales
Der Weihnachtsmarkt in Obersdorf war gut besucht. Es gab neben zahlreichen Leckereien auch viel Selbstgemachtes zu entdecken.
27 Bilder

Regnerisches drittes Adventswochenende
Weihnachtsmärkte trotzten dem Regen

jak Siegen. Immerhin am Sonntag konnten sich die Besucher der Weihnachts- und Adventsmärkte in der Region ohne Regenschirm vors Haus trauen. Das war am Samstag zeitweise kaum möglich, wenngleich der tragbare Wetterschutz dem ein oder anderen ob starker Windböen auch um die bemützten Ohren geflogen sein dürfte. Und dennoch hielten die unzähligen Aktiven von Heimat- und anderen Vereinen attraktive Angebote bereit. Die SZ gastierte auf den Märkten in Ferndorf, Littfeld, Hilchenbach, Müsen...

  • Hilchenbach
  • 15.12.19
  • 793× gelesen
Lokales
Auch wenn der Altenbergturm noch nicht zu in weiße Pracht eingebettet ist - die Passstraße zwischen Müsen und Littfeld wird bald wieder gesperrt.

Direktverbindung Müsen-Littfeld bald gesperrt
Altenberg macht "Winterpause"

sz Müsen/Littfeld. So mancher Weg wird bald wieder länger: Aufgrund der anstehenden Winterperiode wird der Verbindungsweg zwischen Müsen und Littfeld über den Altenberg ab Montag,  9. Dezember, für den Verkehr gesperrt. „Die Sperrung bleibt voraussichtlich bis Ende März 2020 bestehen“, teilt das Kreuztaler Rathaus mit.

  • Siegen
  • 29.11.19
  • 639× gelesen
Lokales SZ-Plus
Der neue Gruppenraum der Kita Littfeld kann sich sehen lassen. Vor Weihnachten noch soll der Anbau bezugsfertig sein. Die Immobilie gehört der Stadt, der Kindergarten befindet sich nunmehr in Trägerschaft der AWo, die Mieterin ist.
8 Bilder

Kreuztal investiert 2 Mill. Euro
Kitas in der Wachstumsphase

nja Kreuztal. „Spätestens am 1. August 2020 soll die große Zusammenführung erfolgen“, sagte Kreuztals Stadträtin Edelgard Blümel, als sie sich gemeinsam mit Hochbauamtsleiter Frieder Bosch zu einer Baustellenbegehung mit der SZ vor dem städtischen Gebäude der Kita Littfeld traf. Dann nämlich sollen alle drei Gruppen der Kindertageseinrichtung unter einem Dach vereint sein. Seit Oktober vergangenen Jahres hat sich dort an der Adolf-Wurmbach-Straße schon einiges getan – der Anbau ist „äußerlich“...

  • Kreuztal
  • 22.10.19
  • 737× gelesen
Lokales SZ-Plus
Hoch die Krüge! Oktoberfest-Atmosphäre herrschte im Alm-Stadl neben dem Bürgertreff Kapellenschule.
2 Bilder

Oktoberfest in Littfeld
„Der absolute Wahnsinn“

bjö Littfeld.  „Der absolute Wahnsinn – diesen Erfolg hätte keiner vermutet.“ Mit etwas angeschlagener Stimme resümierte der Littfelder Oktoberfest-Wirt Michael Schattinger am Sonntagmittag, was er an diesem Wochenende im „Alm-Stadl“ in der Littfelder Ortstmitte erlebt hat. Bis 3 Uhr in der Nacht spielte die Musik von Samstag auf Sonntag, um 6 Uhr in der Früh war er schon wieder auf den Beinen, um zum sonntäglichen Frühschoppen gut vorbereitet zu sein. Das, was er gemeinsam mit der...

  • Kreuztal
  • 20.10.19
  • 613× gelesen
Lokales

Littfelder Heimatverein
Hobbyausstellung fällt wegen Baustelle aus

sz Littfeld. „Aufgrund der Vollsperrung der B 517. Gesamtdurchfahrt Littfeld, von Freitag, 1. November, bis einschließlich Montag, 4. November, kann in diesem Jahr die für den 2. und 3. November geplante Hobbyausstellung leider nicht stattfinden.“ Das teilte der Heimatverein Littfeld-Burgholdinghausen mit. Die Hobbyausstellung für das Jahr 2020 sei in der bekannten Form bereits in Planung. „Der beginnende Verkauf des bereits erwarteten Heimatkalenders 2020 während der Hobbyausstellung kann in...

  • Kreuztal
  • 16.10.19
  • 121× gelesen
Lokales SZ-Plus
Beste Laune im „Alm Stadl“: Erstmals freuen sich die Littfelder über eine eigene „Wies’n“ – bis Ende Oktober haben sie noch jede Menge Zeit und Gelegenheit, zünftig miteinander zu feiern.

1. Littfelder Wies'n
O’zapft is!

bjö Littfeld. Ungewöhnliches inspiriert zu Ungewöhnlichem: Als im vergangenen Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft in der Littfelder Ortsmitte die Menschen zum „Public Viewing“ auf dem Dorfplatz zusammenbrachte, schlug die Geburtsstunde eines „Alm Stadl“ in Littfeld, zunächst nur in den Köpfen einiger Littfelder. „Und dieser Traum ist jetzt in Erfüllung gegangen, wenn er auch viel Arbeit gekostet hat“, resümiert Wolfgang Otto den langen Weg bis zu den „1. Littfelder Wies‘n“ in einladendem...

  • Kreuztal
  • 01.10.19
  • 467× gelesen
Lokales SZ-Plus
Vor genau 50 Jahren wurde der Erweiterungsbau der Raststätte am Kindelsbergturm seiner Bestimmung übergeben. Dieses Foto zeigt das Richtfest anno 1968.
2 Bilder

Kindelsbergturm-Gaststätte
50 Jahre rustikale Behaglichkeit

nja Littfeld. Am Himmelfahrtstag 1907 feierte der SGV-Bezirk Siegerland bekanntlich die Eröffnung des 22 Meter hohen Mauerwerks des Kindelsbergturms. Seither ist das Wahrzeichen Kreuztals nicht mehr von der Bergkuppe des gleichnamigen Bergs wegzudenken. Der Turm, so schrieb die Siegener Zeitung seinerzeit, sollte „gleichzeitig auch als Leucht- und Feuerturm dienen, um an patriotischen Gedenktagen aus der noch anzubringenden Feuerpfanne weithin sichtbare Flammen zum Himmel emporlodern zu...

  • Kreuztal
  • 29.08.19
  • 348× gelesen
Lokales
Acht Zelte bieten beim 21. Kinderzeltlager von TV Littfeld und TuS Ferndorf nicht nur Platz zum Schlafen, sondern auch Rückzugsmöglichkeit zum Quatschen. Theresa Specht freute sich am Freitag, dass die gesunde Gemüsesuppe allen schmeckte.  Fotos: Anja Bieler-Barth
4 Bilder

Kinderzeltlager Littfeld
Von Suppenkoma keine Spur

nja Littfeld.  Während die einen am liebsten die Nacht zum Tage machen würden, hätten die anderen sicherlich nichts gegen eine Stunde mehr Schlaf einzuwenden: Zeltlager eignen sich für deren jüngste Bewohner bekanntlich hervorragend dafür, möglichst jede Minute mit Spaß und Aktion zu füllen – auch nachdem offiziell zum „Zapfenstreich geblasen“ wurde. Auch bei der 21. Auflage des Kinderzeltlagers (Kizela) von TuS Ferndorf und TV Hoffnung Littfeld ist andererseits für die Betreuer (spätestens)...

  • Kreuztal
  • 19.07.19
  • 353× gelesen
Lokales
Die Hagener Straße soll 2020 zwischen Krombach und Littfeld ausgebaut werden. In diesem Zuge soll die Kreuzung mit den Straßen Lohmühle/Auf dem Heidfeld in einen Kreisel verwandelt werden.

Ausbau der B 517
Krombacher bekommen zweites „Rondell“

js Krombach/Littfeld. Krombach soll im kommenden Jahr einen zweiten Kreisverkehr bekommen. Im Zuge des Ausbaus der Hagener Straße (B 517) auf der freien Strecke zwischen dem Bierdorf und Littfeld soll der Kreuzungsbereich Lohmühle/Auf dem Heidfeld, vor der Firma Lindenschmidt, „abgerundet“ werden. Das berichtete jetzt der Landesbetrieb Straßenbau NRW im Kreuztaler Infrastrukturausschuss. 600 Meter werden ausgebautAusgebaut werden soll ein knapp 600 Meter langer Abschnitt zwischen den beiden...

  • Kreuztal
  • 05.07.19
  • 553× gelesen
Lokales

2500 Eier bemalt 900 Euro gespendet

sz Littfeld. Bereits zum 10. Mal halfen die Kinder der Adolf-Wurmbach-Grundschule am Standort Littfeld dem Osterhasen bei der Arbeit. In diesem Jahr lagen laut Pressemitteilung der Schule Vorbestellungen für mehr als 2500 per Hand gestaltete Eier aus der Osterhasenwerkstatt vor. Diese Rekordzahl wurde am gestrigen Freitag von den 121 Schülerinnen und Schülern ausgeliefert bzw. von den Empfängern abgeholt, wenn der Bestimmungsort sehr weit von der Schule entfernt lag. Der mit dieser Osteraktion...

  • Kreuztal
  • 12.04.14
  • 5× gelesen
Lokales

Kleiner Wochenmarkt auf neuem Dorfplatz geplant

sz Littfeld. Der lang ersehnte Föderbescheid zur Herrichtung des Dorfplatzes in der Littfelder Ortsmitte liegt endlich vor. Mit fast 20 000 Euro aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union können die engagierten Littfelder nun einen weiteren Schritt in Richtung "ihres" Dorfplatzes gehen. Das teilte die Kreuztaler Stadtverwaltung gestern mit. Für 2014 ist geplant, weitere Bäume anzupflanzen und die marode Parkplatzfläche sowie die Entwässerungseinrichtungen zu...

  • Kreuztal
  • 21.01.14
  • 7× gelesen
Lokales

Unfall auf dem Schulweg

nullsz - Zwei 10-jährige Brüder wollten am Mittwochmorgen auf dem Schulweg die B 517 in Littfeld auf Höhe der Müsener Straße überqueren. Während einer der Jungen am Fahrbahnrand stehen blieb, lief sein Bruder auf die Straße, wie die Polizei am Morgen mitteilte. Er wurde frontal von einem Pkw erfasst, der aus Kirchhundem kam. Der Junge verletzte sich bei dem Unfall schwer, der 52-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt. null

  • Kreuztal
  • 12.09.12
  • 3× gelesen
Lokales
Die Polizei sucht nach den Unbekannten, die in Littfeld Gullydeckel ausgehoben haben. Foto: Archiv

Die Polizei sucht die Täter

sz - Unbekannte Täter hoben in der Nacht zu Dienstag in Littfeld auf der Hagener Straße in Höhe der Hausnummer 367 den Deckel eines Straßenablaufes aus der Fassung und legten diesen dann unweit davon auf die Fahrbahn. Glücklicherweise kam an der von den unbekannten Tätern so geschaffenen gefährlichen Stelle kein Verkehrsteilnehmer zu Schaden. Das Kreuztaler Verkehrskommissariat ermittelt jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um sachdienliche Hinweise unter...

  • Kreuztal
  • 31.05.12
  • 11× gelesen
Lokales
Vorsitzender Wolfgang Otto und Vereinsmitglied Willi Brase ehrten langjährige Vereinsmitglieder der Chorgemeinschaft Erle Littfeld.  Foto: jea

Freude am Gesang

jea Littfeld. Bereits seit 60 Jahren hat sich die Chorgemeinschaft Erle 1950 dem Gesang verschrieben. Nur wenige Meter entfernt vom ihrem Konzert-Auftrittsort, der Littfelder Ilsen-Brauerei, und einen Tag nach dem Tag des Bieres, wurde der Gesangverein vor 60 Jahren von 15 Sangesbrüdern gegründet. Erster Vorsitzender war damals Hugo Münker. Günter Dönges, der heutige Ehrenvorsitzende, führte den Gesangverein von 1955 bis 1976. Hinzu kam dann später der Frauenchor. Heute sind es 36 aktive...

  • Kreuztal
  • 28.04.10
  • 103× gelesen
Lokales
Um die Wurst und um Ostereier ging es beim traditionellen Osterschießen in Littfeld.  Foto: jea

510 Ostereier wurden verteilt

jea Littfeld. Großen Zuspruch verzeichnete auch dieses Mal das traditionelle Osterschießen des Schützenvereins Littfeld im Schützenhaus „In der Limbach“ unter der Schießaufsicht von Sportleiter Volker Berens. Angesagt waren die Disziplinen „Eierschießen“ 50 Meter aufgelegt, das inzwischen sehr beliebte „Sternschießen“ und das Jugendpreisschießen mit dem Luftgewehr (zehn Meter aufgelegt) für Jugendliche ab zwölf Jahren. Hinzu kam das munitionsfreie Schießen mit dem Scatt-Gewehr für Kinder bis zu...

  • Kreuztal
  • 06.04.10
  • 26× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.