Littfeld

Beiträge zum Thema Littfeld

Lokales

Basar in Littfeld

sz Littfeld. Die »Dienstagsfrauen« der ev. Kirchengemeinde Littfeld veranstalten am Samstag, 22. März, einen Basar im Gemeindezentrum. Von 10 bis 12 Uhr werden gebrauchte, gut erhaltene Kinder-Sommerbekleidung, Spielzeug, Kinderwagen und Babyartikel angeboten. Darüber hinaus werden Damenkleidung, Tisch- und Bettwäsche verkauft. Zehn Prozent des Erlöses gehen an die Einrichtung »Kinderzuhause«.

  • Kreuztal
  • 14.03.03
  • 3× gelesen
Lokales

80 Jahre SPD Littfeld: Müntefering feiert mit

sz Littfeld. Einer der ältesten SPD-Ortsvereine des Siegerlandes feiert seinen 80. »Geburtstag«. Am Samstag, 22. März, laden die Littfelder Sozialdemokraten um 15 Uhr zu einer Feierstunde in die Kapellenschule ein. Für die Festansprache konnte der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Franz Müntefering gewonnen werden. »Wir waren sehr überrascht und dankbar, dass er trotz seines vollen Terminkalenders nach Littfeld kommen wird«, verriet Ortsverbands-Schriftführer Horst Dietzel auf Anfrage der...

  • Kreuztal
  • 14.03.03
  • 8× gelesen
Lokales

»Situation noch nicht dramatisch«

SPD-Fraktionschef Schleifenbaum zur Haushaltslage sz Littfeld. Die anstehenden Haushaltsplanberatungen waren eines der zentralen Themen bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Littfeld/Burgholdinghausen. Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Schleifenbaum rief die wichtigsten Zahlen ins Gedächtnis und betonte, der Steuereinbruch falle für die Stadt Kreuztal nicht so gravierend aus wie bei anderen vergleichbaren Kommunen. »Die Situation ist noch nicht dramatisch, gibt jedoch Anlass zur...

  • Kreuztal
  • 08.03.03
  • 20× gelesen
Lokales

Was tun, wenn es brennt?

Littfelder Grundschüler sind für den Ernstfall gewappnet js Littfeld. Die Sirene heult, doch von Panik ist keine Spur. Die Kinder der evangelischen Grundschule Littfeld sind gut gerüstet für den Ernstfall. Eine Woche lang beschäftigten sie sich jetzt mit dem Thema Feuer. »Alle Klassen haben sich in den Fächern Sprache und Sachunterricht mit Feuer und Feuerschutz auseinander gesetzt«, erläuterte Rektor Volker Kaskel. »Am Mittwoch kamen Mitglieder der Feuerwehr in die Schule und haben...

  • Kreuztal
  • 22.02.03
  • 3× gelesen
Lokales

Fritz Jung †

sz Littfeld. Fritz Jung, Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande, ist am Montag im Alter von 81 Jahren gestorben. Mit 30 Jahren wurde der Littfelder kommunalpolitisch aktiv und Ratsmitglied der ehemaligen Gemeinde Littfeld. Der Malermeister wechselte später von der CDU in die FDP, war außerdem als Amtsvertreter des früheren Amtes Ferndorf aktiv. Für die Freien Demokraten saß er auch seit der Stadtwerdung 1969 bis 1982 im Kreuztaler Rat und mehreren Ausschüssen. Seit 1975 war er zudem...

  • Kreuztal
  • 06.02.03
  • 4× gelesen
Lokales

Eberhard Schreiber leistete 75. Spende

sz Littfeld. Sehr zufrieden mit dem Ergebnis des ersten Blutspendetermins in diesem Jahr waren die Aktiven des DRK-Ortsvereins Littfeld. 208 Spender waren zum Spendetermin gekommen, darunter elf Erstspender.Es gab auch zahlreiche Ehrungen: Für die 75. Spende erhielt Eberhard Schreiber einen besonderen Dank. Zum 50. Mal spendeten Friedrich-Wilhelm Busch, Michael Langenbach und Wolfgang Sohler. 40 Blutspenden stehen auf dem Konto von Burkhardt Sänger. Für 25-maliges Spenden wurden ausgezeichnet:...

  • Kreuztal
  • 30.01.03
  • 3× gelesen
Lokales

»Zunächst wurde das Thema totgeschwiegen«

Zeitzeugengespräch mit Holocaust-Opfer Peter Gingold js Littfeld. »Bald wird es niemanden mehr geben, der aus eigener Erfahrung berichten kann, wie es damals gewesen ist.« Peter Gingold ist einer dieser letzten Zeugen einer Zeit, die oftmals verarbeitet wurde, niemals jedoch an Wichtigkeit verlieren wird. Geboren im Jahr 1916, hat er die Verbrechen des Nationalsozialismus am eigenen Leibe erfahren.Im Littfelder Jugendtreff Glonk reichten die Sitzplätze nicht aus für die Interessierten, die...

  • Kreuztal
  • 24.01.03
  • 4× gelesen
Lokales

»Zunächst wurde das Thema totgeschwiegen«

Zeitzeugengespräch mit Holocaust-Opfer Peter Gingold js Littfeld. »Bald wird es niemanden mehr geben, der aus eigener Erfahrung berichten kann, wie es damals gewesen ist.« Peter Gingold ist einer dieser letzten Zeugen einer Zeit, die oftmals verarbeitet wurde, niemals jedoch an Wichtigkeit verlieren wird. Geboren im Jahr 1916, hat er die Verbrechen des Nationalsozialismus am eigenen Leibe erfahren.Im Littfelder Jugendtreff Glonk reichten die Sitzplätze nicht aus für die Interessierten, die...

  • Kreuztal
  • 22.01.03
  • 5× gelesen
Lokales

Gressdach es det ganze Joahr

Littfeld. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass ein Text in Plattdeutsch erscheint. Der Littfelder Bruno Steuber (»besten Gruß von der Mundart-AG des Heimatbundes«) hat sich so seine Gedanken gemacht über Weihnachten, Christbäume, Vögel und den Lauf der Zeit.»Et döt mir e besselche weh öm’t Herze, det Jugendrourtkrüzze well gä en Geldspende for'n gore Zweck de usjedehnte Gressbäum avhourln. Dat es jo no grundsätzlich en gore Sache, wo mer nix gä ha ka. E Lettfe säht m’r och, wo keiner nix gä...

  • Kreuztal
  • 17.01.03
  • 16× gelesen
Lokales

Vor 60 Jahren deportierten Nazis dreijährigen Fred Meier

Veranstaltungsreihe zum Gedenken: Zeitzeugengespräch mit Peter Gingold im Mittelpunkt sz Littfeld. In diesem Jahr jährt sich zum 60. Mal die Deportation des damals dreijährigen Fred Meier aus Littfeld. Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und die Stadt Kreuztal nehmen dies zum Anlass für eine Veranstaltungsreihe zum Gedenken an den Holocaust. Den Auftakt bildet im Jugendtreff Glon k am Dienstag, 21. Januar, ab 19.30 Uhr ein Zeitzeugengespräch mit Peter Gingold.Geboren 1916...

  • Kreuztal
  • 16.01.03
  • 4× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Auch Littfelder Schüler haben Medienecken

Schulungsraum bietet weitere Möglichkeiten / Im Vorfeld Konzept erarbeitet nja Littfeld. Was vor noch gar nicht allzu langer Zeit den weiterführenden Schulen vorbehalten war, ist mittlerweile auch in den Primarstufen Standard: Computer, an denen die Erst- bis Viertklässler sich Grundkenntnisse im Umgang mit dem Medium aneignen können. Gestern wurden der neue Schulungsraum und die Medienecken in der Ev. Bekenntnisgrundschule Littfeld vorgestellt und offiziell ihrer Bestimmung übergeben.Im...

  • Kreuztal
  • 20.12.02
  • 4× gelesen
Lokales

Umbau im »Glonk« beendet

Mitarbeiter packten selbst mit an / Gemütliche Atmosphäre sz Littfeld. Das Team der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Littfelder Jugendtreffs »Glonk« gestaltete in den vergangenen drei Monaten die Räume um; fachlich angeleitet wurde sie dabei von dem Müsener Schreiner Jörg Münker. Unter anderem wurde im Diskoraum eine Bühne gebaut; die gesamte Lichtanlage wurde installiert, heißt es in einer Pressemitteilung.Ferner wurden die Fenster des Raumes mit Schallisolierungen ausgestattet, so dass...

  • Kreuztal
  • 16.11.02
  • 8× gelesen
Lokales

Volksliedgut und moderner Pop

Gelungenes Gemeinschaftskonzert von »Erle« Littfeld und »Vocal Journey« sib Littfeld. Ein gemeinsames Konzert der Chorgemeinschaft 1950 »Erle« Littfeld und des Quartetts »Vocal Journey« erfreute am Sonntag die Besucher der kath. Heilig-Geist-Kirche in Littfeld. Hier begrüßte Wolfgang Otto, der Vorsitzende der Chorgemeinschaft, die Gäste zu einem Abend mit »Liedern, die Herz und Gedanken erwärmen sollen«.So entführte zunächst der Männerchor unter dem Dirigat von André Neef die Lauschenden in...

  • Kreuztal
  • 12.11.02
  • 4× gelesen
Lokales

Nach Absage an drittes Windrad: Lösung gesucht

SPD und Grüne sprachen gestern mit Betreibergesellschaft nja Littfeld. Nach der Absage des Kreuztaler Rates an die Ausweitung der Vorrangzone für Windenergieanlagen oberhalb von Littfeld (siehe ausführlicher Bericht in der SZ vom 27. September) trafen sich gestern Nachmittag Vertreter von SPD und Grünen mit Günter Pulte von der »Ewiger Fuhrmann Windkraft GmbH &Co KG«, der Betreibergesellschaft des bereits aktiven Windrads.SPD und Grüne: neuen Antrag stellenNur eine Minderheit aus SPD und...

  • Kreuztal
  • 01.10.02
  • 9× gelesen
Lokales

Absage an drittes Windrad

Straßenbau nicht gefährden: Rat lehnt Ausdehnung der Vorrangzone bei Littfeld ab nja Littfeld. SPD und Grüne im Rat der Stadt sahen gestern Abend »Rot«: Diese Farbe nämlich wurde ihnen von der Mehrheit aus CDU, FDP und UWG signalisiert, als über die beabsichtigte Ausweitung der Vorrangzone für Windräder bei Littfeld abgestimmt wurde. Im Bau- und Stadtentwicklungsausschuss vor rund zwei Wochen hatte es lediglich zwei Gegenstimmen gegeben; gestern gaben 19 Ratsmitglieder ihr Veto.Wie berichtet,...

  • Kreuztal
  • 27.09.02
  • 4× gelesen
Lokales

Hafenkonzert in Littfeld

Akkordeonclub präsentiert am kommenden Sonntag maritimes Liedgut bö Littfeld. Kalkutta liegt am Ganges, Paris liegt an der Seine. Und Littfeld? Um beim populären Liedgut zu bleiben: etwa an der Nordseeküste, am plattdeutschen Strand? So abstrus wie es scheint, ist diese geografisch völlig abwegige Ansicht gar nicht. Schließlich entpuppt sich die – akustisch falsch wahrgenommene – Ankündigung eines Harfenkonzerts als Veranstaltung ohne »r«. Ein Hafenkonzert in Littfeld, wo höchstens die Wellen...

  • Kreuztal
  • 09.09.02
  • 2× gelesen
Lokales

50 Jahre Volksschule verbindet

Littfelder feierten ausgelassen ihr rundes Jubiläum sagri Littfeld. Ausgelassene Feierstimmung am Samstag im »Haus Hubertus«, 50 Jahre Schulentlassung sind auch wahrlich ein Grund dazu. 17 Ehemalige nahmen an dem Wiedersehenstreffen teil. So feierten Edeltraut Stötzel (Siegen), Anita Horbach (Littfeld), Gretel Nothacker (Littfeld), Erika Zeeden (Littfeld), Margret Schumacher (Littfeld), Uta Jenisch-Terbeck (Bühl), Brigitte Schubert (Freudenberg), Anneliese Römer (Littfeld), Christa Seel...

  • Kreuztal
  • 09.09.02
  • 9× gelesen
Lokales

Drittes Windrad im Blick

Anregungen und Bedenken werden am Montag beraten sz Littfeld. Über Anregungen und Bedenken zu der geplanten Erweiterung der Vorrangfläche für Windkraftanlagen bei Littfeld beschäftigt sich am Montag der Bau- und Stadtentwicklungsausschuss. Sie würde, wie berichtet, den Bau eines dritten Windrads ermöglichen. Eine Anlage ist bereits im Betrieb; eine zweite könnte schon heute auf der jetzigen Vorrangfläche entstehen.Einige Bedenken gingen im Rathaus ein. So bemängelte z.B. ein Littfelder u.a.,...

  • Kreuztal
  • 05.09.02
  • 3× gelesen
Lokales

Der Littfelder Sportplatz ist fest in Kinderhand

Viertes Zeltlager von TuS Ferndorf und Tv Littfeld tb Littfeld. Sport, Spiel und Spaß stehen zurzeit auf dem Littfelder Sportplatz im Vordergrund. Dort findet das 4. Kinderzeltlager von TuS Ferndorf und Tv Littfeld unter Leitung der Jugendausschüsse statt. Mit dem Einzug in die fünf großen Zelte begannen die rund 50 Kinder bereits am Donnerstag. Seitdem haben die Sieben- bis Zwölfjährigen den umfunktionierten Sportplatz ganz in ihrer Hand.»Ziel dieser Veranstaltung ist es, dass sich der...

  • Kreuztal
  • 24.08.02
  • 7× gelesen
Lokales

Großbrand in Littfelder Sägewerk

60 Feuerwehrmänner kämpften mit den Flammen / Ursache: Vermutlich ein Blitzeinschlag mavo/dige Littfeld. Gefährlicher Löscheinsatz zwischen meterhohen Holzstapeln. 65 Feuerwehrmänner aus Littfeld, Krombach und Eichen (Löschzug III) kämpften gestern Abend gegen die Flammen im Littfelder Sägewerk Brand.Anwohner hatten Rauch aus dem Dach empor steigen sehen, um 19.25 Uhr die Feuerwehr informiert. Als die ersten Wehrleute wenig später auf dem Gelände eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem...

  • Kreuztal
  • 21.08.02
  • 6× gelesen
Lokales

Gute Laune trotz schlechten Wetters

Littfelder feierten ihr zweites Dorffest drei Tage lang / Viele wirkten mit sib Littfeld. Sie ließen sich das Feiern nicht vermiesen. Und schon gar nicht vom Wetter. Offenbar hat Bruno Steuber recht, wenn er sagt: »Littfeld rückt enger zusammen.« Und Klaus Fick, ebenfalls von der Festdelegation der Vereine, ergänzt: »Klein, fein und die Leute sollen sich wohlfühlen beim 2. Littfelder Dorffest.«Das hat auch offensichtlich hingehauen, obwohl die Veranstalter, darunter viele der 27 Littfelder...

  • Kreuztal
  • 15.07.02
  • 8× gelesen
Lokales

»Jugend gegen Rechts« besuchte Buchenwald

Junge Leute informierten sich über Verbrechen der Nazis sz Littfeld. Schon längere Zeit trifft sich einmal wöchentlich eine Gruppe von Jugendlichen, die sich aktiv gegen Rechtsextremismus engagiert, im Jugendtreff »Glonk« in Littfeld. Sich informieren, miteinander diskutieren und Aktionen zu planen ist das Anliegen dieser »Jugend gegen Rechts«. So bestand der Wunsch, sich bei dem Besuch eines Konzentrationslagers ein eigenes Bild von den Verbrechen des Nazi-Regimes zu machen.Anlässlich des...

  • Kreuztal
  • 15.06.02
  • 3× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.