Lkw

Beiträge zum Thema Lkw

LokalesSZ-Plus
Die Transportfrage ist aus Sicht der IHK Siegen nach wie vor ein gewaltiges Problem.

IHK fürchtet Wettbewerbsnachteile
Enorme Auflagen für Schwertransporte

js Siegen/Bad Berleburg. Nicht allein die Sorge vor den gesetzlichen Neuregelungen, die Genehmigungen von Schwerlasttransporten kompliziert machen und das Warten auf einen Bescheid verlängern und teurer machen, bereiten der Transportbranche und ihren Kunden Sorgen. Der Schuh drückt an mehreren Stellen, wie Hans-Peter Langer, Leiter des für Verkehr und Infrastruktur zuständigen Geschäftsbereichs der IHK Siegen, der SZ erläutert. „Die hohe Auflagendichte ist europaweit einmalig.“ Die Bürokratie...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 177× gelesen
LokalesSZ-Plus
Außergewöhnliche Transporte benötigen außergewöhnlich viel Vorbereitung – unter immer weitere Auflagen.
2 Bilder

Schwertransport: Novelle der StVO könnte Problem werden
Speditionen schlagen Alarm

js Siegen/Haiger. Frank Hartmann brauchte eines Tages eine Veränderung, tauschte das Steuer des Sattelzugs gegen den auf den ersten Blick bequemen Sessel im Büro. Die stressigen Zeiten im Führerhaus, die langen Fahrten, die nicht gerade geregelten Arbeitszeiten – all das war irgendwann einmal genug. Als sein Chef in der Genehmigungsabteilung der Spedition STL auf der Kalteiche einen Posten zu vergeben hatte, wechselte Hartmann hinter den Schreibtisch. Kaum drei Jahre sind seitdem vergangen, und...

  • Siegen
  • 30.09.20
  • 350× gelesen
LokalesSZ-Plus
Verschiedene Behörden arbeiten Hand in Hand: Polizei, Zoll, Ordnungsamt, Bezirksregierung und Veterinäramt führten auf dem Rastplatz Eisernhardt eine sechsstündige kooperative Großkontrolle durch.
3 Bilder

Personen- und Güterverkehr im Fokus
Großkontrolle auf der A45

kay Siegen. Die spezifischen Verstöße im gewerblichen Personen- und Güterverkehr ziehen insbesondere auf Bundesautobahnen regelmäßig Verkehrsunfälle mit zum Teil schwerwiegenden Folgen nach sich. Aus diesem Grund kommt der Überwachung dieser Verkehrsart eine besondere Bedeutung zu. So geschehen am Montagmorgen auf der Sauerlandlinie: Zur Erhöhung des Kontrolldrucks führte die Autobahnpolizei der Wache Freudenberg auf dem Rastplatz Eisernhardt eine sechsstündige kooperative Großkontrolle mit...

  • Siegen
  • 28.09.20
  • 5.145× gelesen
Lokales
Karambolage mit drei Lastwagen  forderte hohen Sachschaden.
4 Bilder

Karambolage mit drei Lastwagen
Hoher Sachschaden

kay Siegen. Gleich drei Lkw waren heute Morgen in einen schweren Unfall auf der Sauerlandlinie verwickelt. Verkehrsbedingt musste der Fahrer eines 40-Tonners anhalten, in einem Baustellenbereich war ein Fahrzeug liegengeblieben, es hatte sich ein Rückstau gebildet. Ein nachfolgender Lastwagenfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Vordermann. Der Fahrer eines dritten Lkw konnte ebenfalls nicht bremsen und fuhr auf das zweite Fahrzeug. Der Fahrer des zuletzt aufgefahrenen Lkw...

  • Siegen
  • 28.09.20
  • 2.362× gelesen
Lokales

Werkzeug erbeutet
Diebe brechen Lkw und Container auf

sz Eiserfeld. Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Firmengelände An der Siegtalbrücke. Dort brachen sie drei geparkte Lkw und zwei Baucontainer auf. Die Täter entwendeten zahlreiche Werkzeuge und Elektrogeräte. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf eine vierstellige Eurosumme. Die Kriminalpolizei hat nach erfolgter Spurensicherung die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise

  • Siegen
  • 14.07.20
  • 95× gelesen
Lokales
Samstagmorgen blieb ein Reisebus auf dem Bahnübergang Setzer Weg in Weidenau stecken.
2 Bilder

Bergung von Bahnübergang
Bus blieb auf Gleisen stecken

nja Weidenau. Zu einem alles andere als alltäglichen Einsatz wurde am frühen Samstagmorgen  die Feuerwehr gerufen. Gegen 6.30 Uhr ging der Notruf in der Leitstelle ein: Ein Reisebus samt Anhänger  war in Weidenau, am Bahnübergang Setzer Weg,  bergab fahrend  auf   den Gleisen steckengeblieben. Fahrbahnwellen hatten ganz offensichtlich dazu geführt, dass das schwere Gefährt aufsetzte   und nicht mehr weiterkam.  Die Feuerwehr rückte zur Hilfe aus; mit Hebekissen wurde der Bus befreit. Die...

  • Siegen
  • 04.01.20
  • 2.322× gelesen
Lokales
Eine Kerze und Blumen erinnern an den tödlichen Unfall an der A 45.

Unfallursache bekannt
Internistischer Notfall

sp Eisern. Ein tödlicher Unfall hatte sich am 12. Dezember in Eisern ereignet. Wie die SZ berichtete, war ein Lkw gegen einen Betonpfeiler der A 45 geprallt. Die Polizei teilte auf Nachfrage mit, dass bei dem 58-jährigen Wendener ein internistischer Notfall vorlag, bevor das Fahrzeug von der Straße „Wolfsbach“ abkam und einen steilen Hang hinabrutschte. Lkw prallte gegen Brückenpfeiler

  • Siegen
  • 02.01.20
  • 511× gelesen
Lokales
Zu einem schweren Unfall kam es am Donnerstagabend.

Tödlicher Unfall
Lkw prallte gegen Brückenpfeiler

sp/kay Eisern. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstagabend die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der provisorischen Umgehungsstraße neben der Straße "Wolfsbach" in Eisern ab. Das Fahrzeug rollte ca. 250 Meter die Böschung hinab und prallte gegen einen Brückenpfeiler der A 45. Laut Einsatzkräften vor Ort verstarb der Fahrer an der Unfallstelle. Die "Wolfsbach"-Straße und die Obersdorfer Straße sind zurzeit gesperrt. Die Polizeileitstelle teilte...

  • Siegen
  • 12.12.19
  • 16.889× gelesen
LokalesSZ-Plus
Ohne den Wilnsdorfer Autohof mit seinen 150 Lkw-Stellplätzen wäre die Situation für Lkw-Fahrer schwieriger. Das berichtete Karl-Hermann Metz vom Landesbetrieb Straßenbau NRW jetzt im Arbeitskreis „Verkehrswirtschaft“ der IHK Siegen. Foto: Dirk Manderbach

Parken entlang der A 45 für Lkw-Fahrer oft ein Problem
Über 190 Lkw-Stellplätze fehlen

dima Wilnsdorf. Jeder, der nachts auf der A 45 unterwegs ist, kennt das Bild: Die Lkw-Parkplätze platzen aus allen Nähten. Sogar der Laie sieht dann, dass sich das Verhältnis von Trucks zu Stellplätzen immer mehr zu Ungunsten der Trucks und damit der Lkw-Fahrer, aber eben auch der Speditionen verschiebt. Das Ende dieser Entwicklung ist dabei angesichts des stetig weiter steigenden Verkehrsaufkommens nicht abzusehen. Ein Problem, vor dem viele Lkw-Fahrer deshalb täglich stehen: Um die gesetzlich...

  • Siegen
  • 01.10.19
  • 345× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.