Lockdown-Light

Beiträge zum Thema Lockdown-Light

Lokales
 In der City-Galerie Siegen öffnen diese Woche zahlreiche weitere Geschäfte wieder mit einem Click&Meet-Angebot.

Click & Meet-Angebot in der City-Galerie Siegen
50 Geschäfte machen auf

sz Siegen. In der City-Galerie Siegen öffnen diese Woche zahlreiche weitere Geschäfte wieder mit einem Click&Meet-Angebot. Die Kunden können dabei nach vorheriger Terminvereinbarung in den jeweiligen Geschäften einkaufen und sich beraten lassen. Insgesamt haben in der City-Galerie Siegen damit jetzt 70 Geschäfte geöffnet: 50 davon bieten Click&Meet an, weitere 20 Geschäfte der Grundversorgung wie Lebensmittelanbieter und Drogerien haben wie bisher auch weiterhin regulär geöffnet. Um das Click &...

  • Siegen
  • 10.03.21
  • 10.711× gelesen
Lokales
Buchhändler Jörn Heller: „Es war definitiv an der Zeit, dass wir wieder öffnen dürfen, denn es wurde jetzt lange auf Umsätze verzichtet.“
5 Bilder

Branchen atmen auf
Lockerung des Lockdowns

ch/pm Siegen. Aufatmen. Etwa bei den Buchhändlern. Nach langen Monaten des „Fensterverkaufs“ dürfen sie am Montag mit angemessenem Hygienekonzept wieder ihre Pforten öffnen. „Man freut sich natürlich drauf“, sagt Jörn Heller, Leiter der Alpha Buchhandlung am Kölner Tor in Siegen. „Es war definitiv an der Zeit, dass wir wieder öffnen dürfen, denn es wurde jetzt lange auf Umsätze verzichtet.“ Heller geht es dabei gar nicht so sehr um sein eigenes Geschäft, denn das „Rausreichen“ sei vom Kunden...

  • Siegen
  • 05.03.21
  • 2.566× gelesen
Lokales
Der siebenjährige Henry wunderte sich sehr über einen Brief aus Berlin. Die Bundesregierung teilte ihm darin mit, dass er dazu berechtigt ist, sich drei FFP2-Masken (oder vergleichbare) gratis in einer Apotheke abzuholen.

Siebenjähriger Henry verwundert über Brief von der Bundesregierung
"Masken"-Post aus Berlin

sp Kredenbach. Familie Linsel aus Kredenbach war ziemlich überrascht, als sie ein Schreiben aus Berlin für den siebenjährigen Henry im Briefkasten fand. „Wir haben Witze gemacht, jetzt bekommt er schon Post von der Bundesregierung“, erzählt Mutter Karoline Linsel (39). Das Anschreiben, äußerst höflich an den Schüler gerichtet, „sehr geehrter Herr Linsel“. Weiter heißt es dann: „die Corona-Pandemie schränkt unser aller Alltag ein. Ganz besonders gilt das für diejenigen, für die ein erhöhtes...

  • Hilchenbach
  • 02.02.21
  • 2.629× gelesen
LokalesSZ
Trotz Insolvenz geht es im Bad Berleburger Goetheplatz-Café weiter: Zunächst setzt Andrea Heuer mit ihrem Team auf einen Außer-Haus-Verkauf, schnellstmöglich soll das Café aber wieder komplett öffnen.

Goetheplatz-Café Bad Berleburg
Team gibt trotz Insolvenz nicht auf

vö Bad Berleburg. Die Bundesregierung spricht vom „Lockdown light“, Betreiber von Hotels, Gaststätten und Cafés haben aus ihrer Sicht längst einen „Lockdown Gastro“ ausgemacht. Es besteht kein Zweifel daran, dass eine ganze Branche ums Überleben kämpft. Weil von einem Tag auf den anderen die Einnahmen weggebrochen sind. Mit der Schließung der Betriebe im November droht ein Totalausfall eines der umsatzstärksten Monate – und es deutet einiges darauf hin, dass auch im Dezember nicht mit Besserung...

  • Bad Berleburg
  • 19.11.20
  • 2.674× gelesen
LokalesSZ

Gespräche über "Lockdown Gastro"
Gastronomen im AK-Land fühlen sich alleingelassen

goeb Betzdorf. Mit der sprichwörtlich „dicken Krawatte“ nahmen gestern unter Federführung der Industrie- und Handelskammer einige Hoteliers und Restaurantbetreiber aus der Region bei Gastgeber Sven Loosen, Geschäftsführer und Inhaber des Breidenbacher Hofs, im schönen Saal Platz. Links stand die Tageskarte als Kreidetafel. Gähnende Leere anstatt leckerer Gerichte – so sieht es derzeit überall aus, denn zurzeit müssen die Einrichtungen in ganz Deutschland zu bleiben.„Viele sagen ja ,Lockdown...

  • Betzdorf
  • 17.11.20
  • 1.802× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.