Lockerung

Beiträge zum Thema Lockerung

LokalesSZ
Mario Bürger ist Leiter des Fitnessstudios N-Flow in Netphen. Vor der geplanten Eröffnung am kommenden Montag müssen allerdings noch ein paar Dinge erledigt werden.

Lockdown für Fitnessstudios beendet
Eisen werden wieder gebogen

gro Netphen. Sportmuffel und Couchpotatos müssen jetzt ganz stark sein, denn die Zeit der Ausreden ist vorbei. Aufgrund der gesunkenen Inzidenz haben seit Mittwoch wieder viele der hiesigen Fitnessstudios geöffnet. Für Betreiber und Kunden geht damit eine lange Leidenszeit zu Ende. Alle hoffen inständig, dass das auch so bleibt. Allerdings ist man von Normalität immer noch ein ganzes Stück entfernt, denn an ein Training ohne Einschränkungen ist nach wie vor nicht zu denken. Trainieren ist...

  • Netphen
  • 04.06.21
  • 628× gelesen
Lokales
Ab 18. Mai, können Besucher wieder in den Regalen stöbern und die gewünschten Medien selbstständig auswählen.

Terminabstimmung nicht erforderlich
Freudenberger Bücherei öffnet

sz Freudenberg. Die sinkenden Corona-Infektionszahlen ermöglichen auch der Stadtbücherei einen weiteren Öffnungsschritt. Ab Dienstag, 18. Mai, können Besucher wieder in den Regalen stöbern und die gewünschten Medien selbstständig auswählen. Beim Besuch der Bücherei sind allerdings weiterhin einige Regelungen zu beachten. So ist die Besucherzahl auf maximal sechs Personen begrenzt. Das Betreten ist nur mit einer medizinischen Gesichtsmaske sowie einer Registrierung gestattet. Auch sind die...

  • Freudenberg
  • 14.05.21
  • 47× gelesen
Lokales
Mit negativem Corona-Test ins Kino? Das soll bald laut Ministerpräsident Armin Laschet möglich sein, zumindest in ausgewählten Modellregionen.
2 Bilder

Kinos und Sportveranstaltungen
Armin Laschet kündigt Modellprojekte für Corona-Öffnungen an

sz Siegen/Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen will in etwa einem halben Dutzend Modellregionen Öffnungen Corona-bedingter Einschränkungen mit strengen Schutzmaßnahmen und Testkonzepten erproben. Das kündigte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Mittwoch im Düsseldorfer Landtag an. Die Landesregierung werde solle befristeten Projekte "schnell nach Ostern möglich machen", sagte Laschet. Dann könnte etwa erprobt werden, mit negativem Corona-Test wieder Kinos, Sport- oder Kulturveranstaltungen zu...

  • Siegen
  • 24.03.21
  • 997× gelesen
Lokales
Die landesweiten Corona-Lockerungen, die ab Montag gelten, greifen vorerst nicht im Kreis Altenkirchen.
2 Bilder

Landesweite Lockerungen nicht im AK-Land
Corona: Weiterhin nächtliche Ausgangssperre im Kreis Altenkirchen

sz Kreis Altenkirchen. Das Kabinett Dreyer hat am Freitag die 17. Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen, die ab Montag landesweite Lockerungen vorsieht. Die Landesregierung hat allerdings auch angewiesen, dass diese im Kreis Altenkirchen noch nicht greifen bzw. hier in dieser Woche weiterhin die „verschärfte Version“ der Verordnung gilt. Grund ist die vergleichsweise hohe Sieben-Tage-Inzidenz sowie die hohe Quote der Mutationen. Dies geht aus einer Mitteilung aus dem Kreishaus hervor. Das...

  • Altenkirchen
  • 07.03.21
  • 3.812× gelesen
LokalesSZ
Die FFP2-Maske nimmt Sonja Scholko nur für das SZ-Foto ab. Bei einer Behandlung würde sie den Mund-Nasen-Schutz trotz der trennenden Plexiglasscheibe aufsetzen, ebenso der Kunde, der die Maske nur bei Bedarf kurz für die Anwendung lüftet.

Kosmetikerin schreibt Ministerpräsident Armin Laschet an
Alle oder keiner

tile Neunkirchen. Ministerpräsident Armin Laschet hat Post aus Neunkirchen erhalten. In einem zweiseitigen Brief macht Sonja Scholko ihrem Ärger Luft. Während Friseure ab heute wieder loslegen und sämtliche Friseurdienstleistungen – auch die gesichtsnahen (Augenbrauen, Bart, Koteletten) – ausführen dürfen, muss ihr Kosmetikinstitut geschlossen bleiben. Nicht einmal eine Perspektive zeige man ihrer Branche oder auch den Nagelstudios auf. „Das ist doch nicht fair“, beschwert sich die...

  • Neunkirchen
  • 28.02.21
  • 528× gelesen
LokalesSZ
Hat der Corona-Frisur den Kampf angesagt: Friseurmeisterin Sandra Kinkel ist Neu-Selbstständige und freut sich auf „viele Typveränderungen“ ab Montag.

Mit "Corona-Öffnungszeiten"
Doppelter Startschuss für Friseurmeisterin Sandra Kinkel

sabe Freudenberg. Nach dem Wochenende ist für eine ganze Branche der lange Montag vorbei. Ausgerechnet Friseurbetriebe können am 1. März unter Auflagen wieder öffnen - ungeachtet der Lockdown-Verlängerung.Für Friseurmeisterin Sandra Kinkel ein doppelter Startschuss. In Freudenberg wagt die 39-Jährige die Neueröffnung in der Neueröffnung. Am Jahresanfang hatte die ehemalige Angestellte den schicken Laden im Herzen der Altstadt von Evelyne Pechmann übernommen. Aus „Haarkultur“ wird „Die...

  • Freudenberg
  • 26.02.21
  • 1.758× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.