Lockerung

Beiträge zum Thema Lockerung

LokalesSZ
Sonja Scholko hat sich vorbereitet: Mit vielen Schutzmaßnahmen will sie auch wieder körpernahe Dienstleistungen in ihrem Kosmetikstudio anbieten – noch gibt es vom Land NRW keine Erlaubnis dafür.

Kosmetikerin kritisiert Corona-Beschränkungen
Nur Fußpflege ist erlaubt

sp Neunkirchen. Sie ist verletzt, fühlt sich persönlich beleidigt, dass ihre Branche nicht mitbedacht wurde. „Wir sind durchs Raster gefallen“, beschwert sich Sonja Scholko, die seit fast 30 Jahren Kosmetikerin ist. Sie betreibt ihr eigenes Studio in Neunkirchen. Auch sie musste am 23. März vorerst schließen. Nur langsam geht es jetzt zurück in den Alltag. Wer ihre Räume betreten will, der muss klingeln, einen Mundschutz tragen. Eine Flasche mit Desinfektionsmittel steht am Eingang bereit. Denn...

  • Neunkirchen
  • 08.05.20
  • 462× gelesen
LokalesSZ
Bloß nicht die falsche Richtung einschlagen: Das gilt nicht nur für die potenziellen Patienten im Corona-Diagnose-Zentrum an der Uni Siegen, sondern auch für die Infektionskurven nach den anstehenden Lockdown-Lockerungen.

Corona-Lockerungen unter Vorbehalt
Lockdown immer möglich

js Siegen/Betzdorf/Olpe. Deutschland darf sich wieder locker machen, vorerst jedoch nur auf Bewährung. Sieben Wochen lang galten wegen der Corona-Pandemie scharfe Beschränkungen im öffentlichen Leben, in den kommenden Tagen werden einige Freiheiten wieder hinzukommen – und zwar nur, wenn die Infektionsrate weiterhin einigermaßen stabil bleibt. Die am Mittwoch in Berlin vereinbarte Formel lautet: Sobald innerhalb von sieben Tagen 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner dokumentiert werden,...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 327× gelesen
LokalesSZ
So leergefegt wird die Siegener Innenstadt sich vorerst nicht mehr zeigen; auch Restaurants und Café dürfen bald wieder öffnen.
8 Bilder

Lockerungen in Sachen Corona
Das sagen die Landräte und Bürgermeister

sz Siegen/Bad Berleburg/Olpe/Betzdorf. Kanzlerin Angela Merkel hat mit weitgehenden Corona-Lockerungen im öffentlichen Leben die Richtung vorgegeben, die Landesregierungen machen mit dem Zurückschrauben der Covid-19-Maßnahmen unterschiedlich Tempo. Die einen so, die anderen so. Entsprechend fallen die Reaktionen in den Kreis- und Rathäusern in der Region aus. Unisono werden die Vorsicht und die Umsicht der Beschlüsse gelobt, manch einer ist vom Ausmaß der Lockerungen dann doch überrascht. Hier...

  • Siegen
  • 07.05.20
  • 307× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.