Lockerungen

Beiträge zum Thema Lockerungen

Lokales
Veranstaltungen wie das Feuerwehrfest in Niederfischbach sollen künftig in Rheinland-Pfalz unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich sein.

Grünes Licht für Partys, Feiern und Feste
Rheinland-Pfalz beschließt weitere Lockerungen

thor Mainz/Kreis Altenkirchen. Mehr Möglichkeiten beim Sport und der Musik, bei privaten Treffen, Partys und Feiern: Mit weiteren Lockerungen geht die rheinland-pfälzische Landesregierung in den Sommer. Möglich werde dies durch die sehr niedrigen Inzidenzen und die fortschreitende Impfquote, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer am Dienstagmittag in Mainz mit. „Es ist uns ein Bedürfnis, ein deutliches Signal an die Kinder und Jugendlichen zu geben“, sagte die Regierungschefin. Diese hätten...

  • Altenkirchen
  • 29.06.21
Lokales
Badespaß im Freibad Niederdreisbach: Seit Samstag ist die kommunale Einrichtung wieder geöffnet. Maximal 450 Badegäste dürfen sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten.

450 Badegäste sind erlaubt
Öffnung per Eilentscheidung beschlossen

rai Niederdreisbach. Von der ausgiebigen Diskussion im Gemeinderat über das Freibad bekamen die Kinder und Erwachsenen nichts mit, die zeitgleich ihre Abkühlung im Wasser suchten. Der Gemeindevorstand hatte per Eilentscheidung am Freitag die Öffnung beschlossen – nachdem das Gesundheitsamt das von Ortsbürgermeister Udo Bender erstellte Hygienkonzept für gut befunden hatte. Gesundheitsamt bewilligt HygienekonzeptDer ursprüngliche Plan war es, am Samstag, 12. Juni, die Freibadsaison zu eröffnen....

  • Altenkirchen
  • 17.06.21
Lokales
Die SZ-Redaktion hat sich auf ein Feierabendbier in der Sonne gefreut. Ab Freitag darf dann das frisch Gezapfte auch ohne Test im Innenraum getrunken werden.
4 Bilder

Freude über neue Freiheiten ist groß
Inzidenz runter, Bierkrüge hoch

gro Siegen. Es geht bergauf: Die Temperaturen steigen und die Inzidenzen sinken weiter. Auch in der Region erwachen so langsam viele Branchen wieder aus dem Zwangs-Winterschlaf. Da sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe am Mittwoch den fünften Tag in Folge bei einem Wert von unter 35 eingependelt haben, treten ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft. Auch das Bundesland Nordrhein-Westfalen liegt stabil unter der 35er-Marke und wird am Freitag ebenfalls der Inzidenzstufe 1 zugeordnet (die...

  • Siegen
  • 11.06.21
Lokales
Kai Winterhoff, Inhaber des Residenz-Kino-Centers in Bad Laasphe freut sich darauf, ab Juli wieder Besucher empfangen zu dürfen.

Endlich wieder Filme auf der Leinwand
Residenz-Kino-Center öffnet am 1. Juli

ako Bad Laasphe. Sich bequem in einen Kino-Sessel fallen lassen, in die große Tüte Popcorn greifen und dabei dem Filmgeschehen auf der Leinwand folgen – in Nordrhein-Westfalen ist das seit Ende 2020 nicht mehr möglich. Doch aufgrund der niedrigen Inzidenzzahlen und mit Inkrafttreten der aktuellen Corona-Schutzverordnung dürfen Kinos seit Ende Mai unter Auflagen wieder öffnen. „So ein kurzfristiger Start ist unrealistisch und unmöglich“, gab Kai Winterhoff, Inhaber des Residenz-Kino-Centers in...

  • Bad Laasphe
  • 09.06.21
Lokales
Ab Freitag können auch die Innenbereiche der Restaurants ohne negatives Testergebnis betreten werden.

Ab Freitag weitere Corona-Lockerungen
Keine Testpflicht für Innengastronomie mehr

juka Siegen/Olpe. Die Talfahrt der Inzidenzwerte in der Region hat weitere Auswirkungen auf das öffentliche Leben. Da sich die Kreise Siegen-Wittgenstein und Olpe am Mittwoch den fünften Werktag in Folge bei einem Wert von unter 35 bewegt haben, treten ab Freitag weitere Lockerungen in Kraft. Weil auch das gesamte Bundesland Nordrhein-Westfalen stabil unter der 35er-Marke liegt und ab Freitag ebenfalls der Inzidenzstufe 1 zugeordnet wird, fällt in vielen Bereichen sogar die Notwendigkeit eines...

  • Siegen
  • 09.06.21
Lokales
Schwimmbäder sind nicht mehr nur für den reinen Sportbetrieb geöffnet, sondern beispielsweise auch die Liegewiesen.
2 Bilder

Kreis Olpe ab sofort in Corona-Stufe 2
Deutlich mehr Normalität

win Olpe. Der Landrat musste keine neue Allgemeinverfügung erlassen – ganz automatisch ist der Kreis Olpe am Montag mit dem fünften Werktag einer Inzidenz von unter 50 in die zweite Stufe der Corona-Schutzverordnung gerutscht. Und damit kehrt in viele Bereiche des Alltags ein großes Stück Normalität zurück. Präsenzunterricht ohne MindestabstandSo dürfen ab sofort Treffen im öffentlichen Raum ohne Begrenzung für Angehörigen aus drei Haushalten stattfinden, bisher waren es zwei. Außerdem dürfen...

  • Kreis Olpe
  • 07.06.21
Lokales
Ab Montag ist sowohl das Stadtarchiv als auch die Volkshochschule Siegen wieder regulär geöffnet.

Volkshochschule plant Präsenzkurse
VHS Siegen und Stadtarchiv lockern

sz Siegen. Im Kreis Siegen-Wittgenstein gilt ab dem heutigen Mittwoch die Inzidenzstufe 2. Da die Sieben-Tage-Inzidenz unter dem Wert von 50 liegt, sind auch in den städtischen Instituten laut Corona-Schutzverordnung des Landes NRW Lockerungen wieder möglich, teilt die Stadt Siegen mit. Die Volkshochschule der Stadt Siegen plant, ab Montag, 7. Juni, wieder mit Präsenzkursen zu beginnen, wobei die Online-Kurse wie bislang weiterlaufen. Damit möglichst viele Kurse angeboten werden können, wird...

  • Siegen
  • 02.06.21
Lokales
Die Rutschen im Freibad Daaden sind geöffnet, dürfen aber nur einzeln betreten und genutzt werden.
2 Bilder

Zutritt ausschließlich mit Saisonkarte
Freibad Daaden ab heute offen

sz Daaden. Spätestens Mainz hat am Dienstag mit der neuen Verordnung die Weichen gestellt: Heute beginnt im Daadener Freibad die Saison. Aber auch in diesem Jahr gilt gewissermaßen ein Corona-Betrieb. Heißt: Es gibt ausschließlich Saisonkarten, erhältlich im Rathaus. Und am Eingang zum Freibad ist wieder eine Ampel installiert, die anzeigt, ob noch nicht zu viele Badegäste gleichzeitig au dem Gelände sind. Die Obergrenze liegt wieder bei 300 Gästen. Das Saisonbillett hat einen persönlichen...

  • Daaden
  • 02.06.21
Lokales
Im Erndtebrücker Hallenbad ist in der Corona-Pause eine Menge passiert, so wurden etwa die Fenster erneuert. Zur Öffnung des Hallenbades ist ein Vorlauf von 14 Tagen notwendig.

Hallenbad in frühestens 14 Tagen in Betrieb
Öffnung braucht Vorlauf

bw Erndtebrück. Die Inzidenz sinkt in ganz NRW, die ersten Freibäder haben geöffnet – aber was ist mit den Hallenbädern? Diese Frage stellt sich vor allem in Erndtebrück, weil es in der Edergemeinde ja kein Freibad gibt. Grundsätzlich gilt, so erklärt die Gemeindeverwaltung, dass die Hallenbäder bei einer stabilen Landesinzidenz unter 50 für die Allgemeinheit geöffnet werden dürfen. Voraussetzung für den Besuch ist aber der Nachweis eines negativen Corona-Tests. Von heute auf morgen ist...

  • Erndtebrück
  • 01.06.21
Lokales
Unter Auflagen darf die ,,Atta"-Höhle in Attendorn wieder öffnen.

Maskenpflicht bei Führung
,,Atta"-Höhle öffnet wieder

sz Attendorn. Die ,,Atta"-Höhle öffnet wieder. Am Dienstag gab das Ordnungsamt der Stadt Attendorn ,,grünes Licht" für eine Wiedereröffnung am kommenden Samstag, 29. Mai 2021. Voraussetzung sei, dass der Inzidenzwert im Kreis Olpe unter 100 bleibt und die Besucher geimpft, getestet oder genesen sind. Auf dem Parkplatz der Tropfsteinhöhle werden in einem eigenen Testzentrum bereits ab Donnerstag, 27. Mai, kostenlose Schnell-Tests für Gäste und Einheimische angeboten. Außerdem gibt es jeweils...

  • Attendorn
  • 26.05.21
LokalesSZ
Toni und Anne vom Bovert freuen sich vor allem aus sportlicher Sicht endlich wieder schwimmen gehen zu können. Sie holen sich direkt eine Monatskarte und hoffen, dass sie in der nächsten Zeit wieder fünfmal wöchentlich Bahnen ziehen dürfen.
5 Bilder

Geisweid und Kaan-Marienborn öffnen nach Lockerungen
Freibadsaison eröffnet

gro Geisweid. Ob im Bikini, im Neopren-Anzug oder der Badehose – am Montag um Punkt 11 Uhr zogen viele hiesige Schwimmfans ihre Bahnen im kühlen Nass des Geisweider Freibads. Auch der kurzzeitige Regen und die dunklen Wolken, die am Siegener Himmel aufzogen, konnten die vielen Besucher nicht abschrecken. Seit Montagvormittag sind das Freibad Kaan-Marienborn und das Warmwasserfreibad in Geisweid wieder geöffnet. Sieben lange Monate mussten Betreiber und Badegäste auf diesen Moment warten. Im...

  • Siegen
  • 17.05.21
Lokales
Allein auf fast 2000 Quadratmetern Ausstellungsfläche: Dr. Corinna Nauck hofft darauf, dass Besucher bald wieder in das Museum kommen können.

Museum Wilnsdorf hofft auf baldige Öffnung
Besucher-Einbruch durch Pandemie

sp Wilnsdorf. Nach über einem Jahr Corona-Pandemie zieht das Museum in Wilnsdorf eine Bilanz. Dr. Corinna Nauck, Leiterin der Einrichtung, fertigte einen Sachstandbericht für den Kulturausschuss der Gemeinde Wilnsdorf an. Das Ergebnis zeigt deutlich, wie sehr das Coronavirus den Betrieb eingeschränkt hat, sogar von einer „Geisterausstellung“ ist die Rede – die Exponate warten darauf, von Besuchern betrachtet zu werden. Die Anzahl der Besucher brach aufgrund der Pandemie stark ein. 2745 Menschen...

  • Wilnsdorf
  • 15.05.21
LokalesSZ
Horst und Angela Rzimski nehmen die Herausforderung Wiedereröffnung an.
2 Bilder

Gastronomen öffnen die Biergärten
Erst Schnelltest, dann Spargelplatte

sabe/vö Siegen/Bad Berleburg. Mit Sonnenschein macht alles Sinn. Das Tische-Rücken, das Security-Spielen, der Schnelltest vorm Schnitzel. Aber mit Siegerländer Regenwetter? Mit Sturm unterm Sonnenschirm und ausgekühltem Süppchen? Es ist nicht der beste Stern, unter dem der plötzliche Neustart für die heimische Gastronomie steht. Am Sonntag: 90 Prozent Regenwahrscheinlichkeit, sagt die Wetter-App. Aber zumindest ist nach über einem halben Jahr endlich mal wieder einer da, nach dem man greifen...

  • Siegen
  • 14.05.21
Lokales
Ab 18. Mai, können Besucher wieder in den Regalen stöbern und die gewünschten Medien selbstständig auswählen.

Terminabstimmung nicht erforderlich
Freudenberger Bücherei öffnet

sz Freudenberg. Die sinkenden Corona-Infektionszahlen ermöglichen auch der Stadtbücherei einen weiteren Öffnungsschritt. Ab Dienstag, 18. Mai, können Besucher wieder in den Regalen stöbern und die gewünschten Medien selbstständig auswählen. Beim Besuch der Bücherei sind allerdings weiterhin einige Regelungen zu beachten. So ist die Besucherzahl auf maximal sechs Personen begrenzt. Das Betreten ist nur mit einer medizinischen Gesichtsmaske sowie einer Registrierung gestattet. Auch sind die...

  • Freudenberg
  • 14.05.21
Lokales
Falls es eine stabile Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner gibt, können landesweit bzw. regional andere Geschäfte im Einzelhandel öffnen.
2 Bilder

Lockdown wird fortgesetzt
Komplizierter Fahrplan für Öffnungsstrategie

sz Berlin/Siegen. Es war das mittlerweile 20. Treffen der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, um über die Maßnahmen und Öffnungen der Corona-Pandemie zu beratschlagen und die nächsten Beschlüsse zu fassen. Und das, was bereits 48 Stunden vor diesem Treffen durchsickerte, ist nun auch Realität. Der Lockdown wird verlängert - bis zum 28. März. Allerdings sollen ab Montag, 8. März, einige Lockerungen in Kraft treten. So sollen unter bestimmten Auflagen auch einige Geschäfte...

  • Siegen
  • 04.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.