Lost Places

Beiträge zum Thema Lost Places

LokalesSZ
Für das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück fehlt bislang ein neuer Besitzer. Gemeinde und BEG geben die Hoffnung nicht auf.

Problemimmobilie in Erndtebrück
Bahnhofsgebäude ist schon ein „Lost Place“

bw Erndtebrück. Von „Lost Places“ ist heutzutage sehr oft die Rede, wenn es um vergessene Orte geht. Im Englischen gibt es den Begriff gar nicht, dort spricht man eher von „abandoned premises“ – also von „aufgegebenen Liegenschaften“. Die „Lost Places“ gibt es auch in Wittgenstein, etwa das ehemalige HT in Rüppershausen oder auch die frühere Gaststätte „Ederkopf“ in Benfe. Und natürlich – Achtung: Wortwitz! – nicht zu vergessen das Bahnhofsgebäude in Erndtebrück, das zusehends verfällt. Mehr...

  • Erndtebrück
  • 17.01.21
  • 549× gelesen
LokalesSZ
Nicht auf Anhieb ist ersichtlich, ob ein Gebäude illegal errichtet wurde oder eine Genehmigung bei den zuständigen Ämtern vorliegt – wie hier in der Nähe von Dillbrecht. In manchen Fällen wissen die Eigentümer nicht, dass auf ihren Grundstücken Hütten oder ähnliches stehen.  Fotos: Sarah Panthel
2 Bilder

Es gibt viele unrechtmäßig errichtete Gebäude
Illegale Bauten im Außenbereich

sp Dillbrecht/Siegen. Am Wegesrand, versteckt unter Baumkronen und abseits gelegen: Wer im Wald spazieren geht, der entdeckt immer wieder Hütten, kleine Ställe oder Unterstände. Nicht selten sind sie illegal errichtet worden, denn grundsätzlich gilt: Dienen die Bauten im Außenbereich nicht einem forst- oder landwirtschaftlichen Betrieb, sind sie nicht erlaubt. Außerdem dürfen sie dem Flächennutzungsplan nicht widersprechen. „Wie immer im Rechtsbereich gibt es dabei viele Ausnahmen,...

  • Haiger
  • 27.01.20
  • 575× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.