Luca Stolz

Beiträge zum Thema Luca Stolz

Sport
Das „Heimspiel“ auf dem Nürburgring lief für Luca Stolz und Maro Engel nicht wunschgemäß. Nach den Rängen 8 und 4 verlor das Duo die Führung in der Gesamtwertung an das Lamborghini-Duo Marco Mapelli/Andrea Caldarelli.

Meisterschaftsführung verloren
Stolz/Engel patzen auf dem Nürburgring

simon Nürburgring. Vor gut einer Woche verpasste der Brachbacher Mercedes-AMG-Pilot Luca Stolz beim Zehn-Stunden Rennen in Suzuka in Japan das Podium mit Rang 4 nur denkbar knapp. Jetzt war der 24-Jährige bereits wieder bei der Blancpain GT World Challenge auf dem Nürburgring gefordert. Das siebte und somit vorletzte Rennwochenende der Serie stand ganz im Zeichen des Titelkampfs. Luca Stolz und Maro Engel waren als Meisterschaftsführende zu ihrem „Heimspiel“ an den Nürburgring gereist und...

  • Siegen
  • 02.09.19
  • 65× gelesen
Sport
Eindrucksvolles Bild von den Startbedingungen im strömenden Regen von Spa-Francorchamps. mit dem Mercedes-AMG Team Black Falcon und Luca Stolz (Startnummer 4), der als Führender in die erste Rechtskurve fuhr.  Foto: simon/schmitz

24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps
Luca Stolz: Podiumsplatz zum Geburtstag

simon Spa-Francorchamps. Was für eine Serie für den Mercedes AMG-Piloten Luca Stolz. Nach Rang 2 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring gelang ihm mit dem Mercedes-AMG Team Back Falcon auch beim Langstreckenklassiker im belgischen Spa-Francorchamps der Sprung auf das Siegerpodium. In einem turbulenten Rennen, das von starken Regenfällen und einer mehrstündigen Unterbrechung geprägt wurde, belegte der Brachbacher am Ende gemeinsam mit seinen Fahrerkollegen Yelmer Buurman (Niederlande) und...

  • Siegen
  • 29.07.19
  • 151× gelesen
Sport
Wie im Vorjahr schaffte Luca Stolz (ganz rechts) den Sprung auf das Siegerpodium des Eifelklassikers. Mit Gesamtrang 3 war das Mercedes-AMG-Team mehr als zufrieden.
2 Bilder

24-Stunden-Rennen
Luca Stolz rast auf Rang 3

simon Nürburgring. Rund 230 000 Fans feierten am Wochenende bei der 47. Ausgabe des ADAC-Total-24-Stunden-Rennens rund um den Nürburgring ein wahres Motorsportfest. Auf der Strecke hingegen gaben sich die Starter hingegen „Saures“ wie bei einem Sprintrennen und entsprechend hoch war die Ausfallquote im 150 Fahrzeuge starken Feld. Einen großartigen Erfolg feierte dabei der Brachbacher Luca Stolz. Wie bereits im vergangenen Jahr steuerte der 23-jährige Profi einen AMG Mercedes GT3 der Mannschaft...

  • Siegen
  • 24.06.19
  • 130× gelesen
Sport

Blancpain GT Endurance Series
Luca Stolz und Co. verzocken sich

Das 1000-Kilometer-Rennen auf dem „Circuit Automobile Paul Ricard“ im südfranzösischen Le Castellet war der 3. Lauf der Blancpain GT Endurance Series. Insgesamt 49 GT3-Teams traten auf der 5,791 Kilometer langen Strecke zum Rennen über sechs Stunden an. Darunter waren auch die amtierenden Blancpain-GT-Meister Luca Stolz aus Brachbach und Maro Engel. Sie erhielten – wie üblich bei den Endurance-Läufen des Championats – Unterstützung durch den Niederländer Yelmer Buurman. Nach einem starken...

  • Kirchen
  • 04.06.19
  • 121× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.